www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 316
pxp
main
sub

Chart von Nordex

NDX1 0.44 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN A0D655
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Xetra
Aktueller Wert
Letzter 13.810
Vortag 13.750
Veränd. 0.060 (0.44%)
Eröffnung 13.820
Hoch 13.985
Tief 13.680
Volumen 397048
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-09-01
Veränd. -
Erster 13.82
Letzter 13.810
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Chartsignale Nordex


Kurs

13.810
MA(8) 13.90
MA(15) 13.94
MA(30) 14.03
MA(100) 14.23
MA(200) 12.49
Letzte Signale
M(8) (xD) 13.89 (2014-09-01)
M(15) (xD) 13.94 (2014-09-01)
M(30) (xD) 13.99 (2014-08-28)
M(100) (xD) 14.17 (2014-08-28)
M(200) (xU) 10.18 (2014-04-16)
 
0.00%
0
()
0.55%
1248.2
(17:45)
0.10%
16100.8
(17:45)
-0.26%
6995.5
(17:45)
0.00%
17098.5
(22:20)
 
 
 
 
 
Performance (20 Tage) Nordex
-2.38% (06.08.) -1.28% (07.08.) -2.32% (08.08.) -13.50% (15.08.) -1.58% (21.08.) -1.31% (22.08.) -0.18% (27.08.) -2.11% (28.08.) -1.22% (29.08.)
0.11% (05.08.) 9.53% (11.08.) 0.71% (12.08.) 1.59% (13.08.) 2.85% (14.08.) 7.77% (18.08.) 0.91% (19.08.) 0.14% (20.08.) 3.32% (25.08.) 1.75% (26.08.) 0.44% (01.09.)

Tendenz

> Ranking 7 votes
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 



comment Neuen Thread zu Nordex starten
 
Value1
Nordex ist für mich ein Kauf2011-04-19 10:50:25
1058 Postings

seit 2010-12-12

Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Für UBS ist Nordex eine Verkaufsposition. Die Perspektiven sind schlecht und Aktie hoch bewertet. Hmm...ich bin jetzt wirklich sauer
Gerade jetzt als Deutschland neue Energiepläne hat und Ausbau der Offshore-Windnergie plant, meldet sich UBS und Nordex schlecht redet. Das ist aus meiner Sicht Frechheit und Irreführung.

Wenn ich noch weiß, was UBS bei Intercell und Bwin.Party alles gesagt hat, wird mir schlecht. Deswegen sollten wir uns nicht wundern, weil Kleinanleger kein Vertrauen in Banken, Aktienmärkte und IPO`s

Über Nordex: Die Nordex SE zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Unter den Markennamen Nordex und Südwind bietet das Unternehmen leistungsstarke Anlagen vor allem im Megawatt-Bereich für nahezu alle geographischen Gegebenheiten: Onshore und Offshore genauso wie Wüsten- und Dauerfrostgebiete. Die Kernkompetenz der Nordex-Gruppe liegt in der Planung und dem Engineering großer Windkraftanlagen, der Entwicklung und Fertigung von Steuerungen für Windkraftanlagen einschließlich des Netzanschlusses sowie der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen der Megawatt-Klasse.

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Ich denke, dass Nordex von neuer Energiepolitik in Deutschland profitieren könnte und plane deshalb spekulativ hier einzusteigen.

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

Anm: Warum UBS treibt diese Hilflosigkeit zur Verzweiflung, habe leider keine Antwort darauf.

UBS - Nordex Konsenserwartungen sind zu hoch

10:51 19.04.11

Zürich (aktiencheck.de AG) - Jean-Francois Meymandi und Patrick Hummel, Analysten der UBS, stufen die Aktie von Nordex (Profil) unverändert mit "sell" ein.

Im Rahmen einer Studie zum europäischen Windenergiesektor werde auf die nach wie vor trüben Aussichten der Branche bei einer gleichzeitig hohen Bewertung hingewiesen. Die Kernmärkte in Westeuropa und die USA würden eine Stagnation zeigen und in China werde in 2011 vermutlich ein Plateau erreicht. Der Wettbewerb werde sich wohl noch intensivieren.

Im Offshore-Markt und in Schwellenländern würden sich zwar Wachstumsperspektiven ergeben. Auf eine komplette Änderung der Lage dürfe aber nicht gehofft werden.

In den kommenden Jahren dürfte sich die Wachstumsrate der Neuinstallationen abschwächen. Gegenüber der Prognose könnte es leichtes Aufwärtspotenzial geben, falls mehr Länder auf die Linie Deutschlands für einen schnelleren Atomausstieg einschwenken würden. Allerdings gebe es hierfür noch keine Anzeichen. Ein langsames Auftragswachstum lasse die Konsenserwartungen für 2012 deutlich zu optimistisch erscheinen. Abwärtskorrekturen dürften zu einem Schrumpfen der Bewertungsmultiplen führen.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der UBS für die Aktie von Nordex weiterhin eine Verkaufsempfehlung aus. (Analyse vom 18.04.11)

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
> kritische Stimmen gegen Analysten mehren sich --->

Wenn Ihr die Deutsche Bank wegen Insiderhandel dran bringen wollt
schaut Euch den Fall Freenet an.
Im Februar empfiehlt die Deutsche Bank
vor Zahlen 1oder 2 Tage davor Freenet zum Kauf
13,50€ Ziel bei bekanntgabe der Zahlen morgens aber auch schon am Tag davor massive Verkäufe !
Als Meldefrist vorbei war stellten Anleger fest,dass
DWS Fond der zur Deutschen Bank gehört die Anteile
auf den Markt geworfen hat!Februar März 2011 circa.9,15€
Danach kam erneutes Rating allerdings nur noch 11-11,50€!

Dws hat Kasse gemacht und die Anleger wurden
betrogen!!Deutsche Bank für mich sehr auffällig!!
Das gleich damals bei intershop
Deutsche Bank empfiehlt zum Kauf
Nächstmöglicher Handelstag satte Gewinnwarnung!!

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Hmmm...Analysten..ob sie überhaupt was recherchieren, das bezweifle ich sehr. Sie schauen wahrscheinlich die Liste der Zertifikaten und aufgrund dessen schreiben absichtlich Schwachsinn im eigenen Interessen!

http://www.greenpeace-energy.de/windgas/wi...

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Hier nochmal Beweis das es wirklich möglich ist - LINK unten. Na ja so nenne ich RECHERCHEN und nicht sinnlos irgendwelche Schreibseln und Hellseherei schreiben ...hab Analysten von UBS etc. etwas genauer unter die Lupe genommen und speichere manche Analysen als Beweismittel, denn so weiter geht nicht. Das verunsichert Anleger sehr was wiederum den Markt schadet und dort gelistete Firmen und IPO`s. Wirtschaftliche Einbußen sind deswegen auch enorm. Isovoltaic und Amag sind gute Beispiel dafür. beide Firmen sind gut, Interesse der Anleger gering. WARUM? Können sie raten warum...


http://www.greenpeace-energy.de/fileadmin/...

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Meine Nordex-Kaufgründe:

1. Röttgen setzt auf Windenergie

Bundesumweltminister Norbert Röttgen will die Produzenten Erneuerbarer Energien mit ihren staatlich garantierten Einspeisevergütungen zunehmend an den Markt heranführen. Für den künftigen Ausbau der Erneuerbaren Energien setzt er vor allem auf die Windkraft, und zwar sowohl auf Land wie auch auf hoher See. Dazu will er ein einheitliches Planungsrecht mit gleichen Abstands- und Höhenregeln für die Windräder in Deutschlands Regionen durchgesetzt wissen. Röttgen sagte, die Windenergie werde „der Träger“ der erneuerbaren Energien in Deutschland sein.

http://www.wochenblatt.com/nachrichte...

2. Auch Google plant in Zukunft, das Engagement für erneuerbare Energien global kräftig auszubauen. Besonders ind die Windenergie.

3. Deutsche Bahn will Windkraft-Strom für ICE-Züge.

4. Windenergie ist meiner Ansicht nach Geschäft des Jahrhunderts!

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Vor ein paar Tagen haben diese beiden UBS- "Super-Analysten" die chinesische Goldwind zum Kauf empfohlen und europäische Windunternehmen wie Vestas und Nordex zum Verkauf empfohlen.

>>> Goldwind -12% in HongKong <<<

SIE SCHREIBEN WEITER: "...Das Sentiment für die Branche sei aber besser als die Fundamentaldaten, befürchten die Analysten. UBS bevorzugt den chinesischen Hersteller Goldwind im Vergleich zu den europäischen Windenergie-Anlagenbauern...."

????????????????????????? No Comment!!!

Diese Topempfehlung der UBS kommt gerade in HongKong mit -12% unter die Räder und dort ist noch ein paar Stunden zu handeln. Seit der tollen Empfehlung ist die Aktie insgesamt gut 20% im Minus.

Ich hab ja immer vermutet, dass Goldwind und die Chinesen nur als Scheinargument gegen Nordex, Vestas und Gamesa herhalten müssen.

Mit Recherche hat das nix zu tun. Man hat bei deren Analysen das Gefühl, sie müssten ein bestimmtes Ergebnis präsentieren und saugen sich anschließend alles aus den Fingern. Mit der Goldwind hat die UBS ordentlich ins Fettnäpfchen getreten!

Ich will gar nicht mehr sagen, AUßER - Betrügerbande!

Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Top UBS Kaufempfehlung "Goldwind" aus China bricht vorbörslich zusammen. Schon ~ 15% im Minus:) . Also insgesamt seit Kaufempfehlung ca. 40 Prozent.

Mahlzeit!




Value1
1058 Postings
seit 2010-12-12


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
Bin raus...heute nachmittag könnte die Aktie nochmal runter fallen. Darum hab Gewinn mitgenommen. Vllt. zu früh aber will auf Seite sicher stehen!

Karnataka
638 Postings
seit 2007-08-26
>>>>>>>>>> Re(10): D und die 30% Atomstrom2011-06-04 18:52:56


Extrem miese Aussichten für Nordex.

„Viel Wind um Nichts...“ Montega AG senkt KZ auf 3,8: „Die Aktie haben wir nach wie vor auf Sell!“ (01.06.) Es werde immer schwieriger mit Windrädern Geld zu verdienen...
Gestern meint Macquarie Research: „Aktie ist ungerechtfertigt überkauft. Kurssteigerungen (?) ungerechtfertigt; lückenhafter und teurer Strom aus Windkraft kann die Kernkraft nicht ersetzen...“ KZ 5,2

Also, ja nicht in Windkraft investieren!
Für mich kommen die guten Ratschläge leider zu spät. Schaunwirmal.

Karnataka
638 Postings
seit 2007-08-26
>>>>>>>>>>> Re(11): D und die 30% Atomstrom2011-06-07 15:24:18


WGZ Bank (heute): Anstieg ungerechtfertigt; Verkaufen! KZ: 6,1

Indipendent Research (auch heute): rät zum Verkauf der Nordex Aktie; KZ auch 6,1

Das Bundeskabinett habe gestern den Gesetzesentwurf zum Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) verabschiedet. Vor allem würden sich die Förderbedingungen für die Windkraft bei Off-Shore-Anlagen verbessern. Nordex jedoch verfüge derzeit über keine See-Anlagen im Portfolio. Bis 2012 wolle Nordex aber einen Off-Shore-Prototypen entwickelt haben, der 2014/15 in Serienproduktion gehen solle.

 
superhubi
neues Kursziel2010-02-26 17:27:09
59 Postings

seit 2009-11-06

neues kursziel für nordex € 20,-
den zug nicht verpassen.

myshare
402 Postings
seit 2011-04-28
> Re(1): neues Kursziel2013-11-11 09:16:04


die PARTY is fürs erste vorbei.....