www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 99
pxp
main
sub

Posting 1 (von 352256 Postings)



Thema: Allg. Forum


von: penunce
8686 Postings
seit 2004-03-08


Erneut ein Zwischenfall mit russischen "Kampfjets!"

Wenn es wie im Artikel beschrieben war, dann ergibt sich automatisch die Frage was der russische Kampfjet in Dänemark eigentlich wollte, etwa gar Kopenhagen bombardieren?
600 METER in den NATO Luftraum eingedrungen:-))

Wenn das stimmt mit den 600m, dann käme das nicht einmal einen Atemzug gleich!
Wenn es überhaupt so war, dann dient es mMn nur als ein Mittel zum Zweck!

Die NATO will höchstwahrscheinlich erneut auf die "Gefährlichkeit" Russlands und Putin hinweisen, denn nach wie vor ist das Aufrüsten der Nato und einzelner Staaten im Baltikum, noch immer am Tablett und dann würden interessante Summen in Euro bewegt werden, welche die EU nicht im entferntesten hat!


=========================



Über der OstseeNato-Kampfjets fangen russisches Aufklärungsflugzeug ab

"Das russische Flugzeug sei in Richtung Dänemark unterwegs gewesen und rund 600 Meter weit in den Nato-Luftraum eingedrungen, hieß es. Neben den portugiesischen Jets waren auch belgische F-16 sowie Flugzeuge des Kooperationspartners Schweden an der Abfangmission beteiligt. Die russische II-20 soll rund eine Minute lang über Nato-Gebiet geflogen sein."

http://www.focus.de/politik/au...


KALTER KRIEG
Russisches Aufklärungsflugzeug soll Nato-Luftraum verletzt haben
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.10.14, 01:05
Die Nato meldet, dass zwei portugiesische F-16 ein russisches Aufklärungsflugzeug über der Ostsee abgefangen haben sollen. Moskau dementiert und behauptet, die Maschine habe sich im internationalen Luftraum befunden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/23...

ZYPERN
Russland und Zypern führen Militärmanöver im Mittelmeer durch
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.10.14, 00:38
Russland und Zypern führen ein militärisches Seemanöver im Mittelmeer durch. Zypern brüskiert damit Brüssel, ist aber wegen seiner hohen Schulden bei Russland gezwungen, mit Moskau zu kooperieren.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/22...


BANKEN-KRISE Vorbeuge gegen Bank-Runs
Gegen Panik: USA trainieren mit EU-Kommission rasche Banken-Schließungen

Die US-Finanzbehörden haben in einem geheimen Workshop Vertretern der EU erklärt, wie man ein Bank über Nacht schließen kann, wenn diese pleite ist. Vor Bekanntgabe des EZB-Stresstests steigt die Nervosität in der EU und den Mitgliedsstaaten: Offenbar sind mehrere Banken aus Sicht der EZB nicht überlebensfähig. Wenn sie nicht rasch von einem Konkurrenten übernommen werden können, drohen Bank-Runs.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/23...


Bulgarische Corpbank vor der Pleite, Kunden kommen nicht an ihre Einlagen
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 22.10.14, 20:41 | 7 Kommentare
Die bulgarische Corpbank steht vor der Pleite. Die Bank kann die Einlagen der Kunden nicht mehr ausbezahlen. Die EU hatte zuletzt noch eine Kreditlinie verlängert, um die Bank zu retten. Ob im Fall einer Pleite europäische Steuergelder vernichtet werden, ist noch unklar.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/22...


Zuletzt noch der Tod des Chefs von TOTAL, C.de Margerie, ironisch betrachtet;


TOTAL normal? Zum Tod von Christophe de Margerie
23.10.2014
Der Chef des französischen Energiekonzerns TOTAL, Christophe de Margerie, ist bei einem Flugzeugcrash in Moskau ums Leben gekommen. Sein Privatjet prallte dem Vernehmen nach mit einem Schneepflug zusammen. - Hintergründe zu diesem tragischen Ereignis.

Von Wolfgang Eggert

Der 63-Jährige CEO von Total hatte an einer Regierungskonferenz in der Nähe von Moskau teilgenommen, auf der es um ausländische Investitionen ging. Dabei konferierte der Tycoon auch mit dem russischen Ministerpräsidenten Dmitri Medwedew in dessen Residenz. Innerhalb der westlichen Großindustrie gilt Margerie als "Putinversteher" par exellence. Er umging die transatlantische Sanktionspolitik gegenüber dem Kreml offensiv, verwahrte sich gegen amerikanische Bevormundungen und griff in seinem letzten Interview die Vormacht der US-Währung ("Petrodollar") frontal an, indem er sich dafür aussprach, Ölgeschäfte fortan in Euro abzuwickeln. Während des hochkarätigen Treffens dürfte auch die Übertragung von Förderrechten entlang der russischen Arktis von Exxon auf TOTAL thematisiert worden sein.

http://www.mmnews.de/index.php/...

Zum kompletten Thread
Ihre Watchlist


 
Neueste Postings

Spezial-Boards

Postingmatrix
AGR | AMAG | AMS | ANDR | ATEC | ATRS | ATS | ATX | ATX | AW2 | BAH | BDI | BENE | BEO | BETB | BFC | BIND | BWIN | BWT | C2 | CAI | CAT | CNTY | COV | CWI | DOC | EBS | ECO | EVN | FAA | FKA | FLU | GROA | HEAD | HIS | HTI | IEA | IIA | KTCG | KTM | LNZ | MAI | MIP | MMK | OMV | PAL | PARS | POLY | POS | POST | QINO | RAP | RBI | RBT | RHI | ROS | SAC | SBO | SEM | SNT | SNU | SPI | STR | SWUT | SZBN | TAN | TEAK | TKA | UIV | UP2 | UQA | VER | VIG | VLA | VOE | WIE | WOL | WWE | WXF | ZAG |
Postingmatrix Deutschland
ADS | ALV | BAS | BAY | BAYN | BECH | BEI | BILF | BMW | CBK | CGY | CON | CZM | DAI | DB1 | DBK | DPB | DPW | DRW | DTE | EOAN | EVT | FME | FRA | FRE3 | HEN | HEN3 | IDS | IFX | KCO | KON | LHA | LIN | MAN | MEO | MOR | MRK | MUV | MUV2 | NDX1 | PFV | QCE | QIA | QSC | RIB | RSI | RWE | SAP | SDF | SIE | SING | SOO | SOW | SUED | SWV | SZG | TKA | UTDI | VERS | VOW | VOW3 | WCH | WIRE |
Postingmatrix US
AA | ATT | AXP | BA | BAC | CAT | CCC | CSCO | CVX | DIS | DP | GE | HD | HPQ | IBM | INTC | JNJ | JPM | KFT | MCD | MMM | MRK | MSFT | PFE | PG | UTX | VZ | WMT | XOM |
* Es wird der Mittelwert von Bid/Ask gebildet und im Verhältnis zum Schlusskurs (während Handelszeiten: zum letzten Kurs) als Prozentabweichung angezeigt. Angaben ohne Gewähr. Daten bei Lang & Schwarz