www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 526
pxp
main
sub
Advertisement

voestalpine: 34.335 0.240 (0.7%) [L&S 34.02 / 34.46 , 01.04. 18:33]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |    Auf twitter.com

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Wiener Börse legt dank Raif... 31.03
Staatspreis für voestalpine 26.03
EU-Kommission: China dumpt ... 25.03
News des Tages: Wiener Priv... 23.03
Analysen des Tages: Neue Ku... 23.03
ams, voestalpine und österr... 23.03
weitere Stories

Analysen

Jefferies erhöht das Kursziel 23.03
Exane BNP Paribas bleibt be... 17.03
Barclays erhöht das Kursziel 12.03
Barclays bleibt bei Overweight 11.03
Credit Suisse bleibt bei Ne... 10.03
Baader Helvea bleibt bei Buy 27.02
weitere Analysen

BElogs

Interessante Bonuszertifika... 20.03
Die besten CEOs und CFOs am... 05.03
Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 08.10
Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 05.09
Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 03.09
Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 02.09
weitere Stories

[Adv] Besuchen Sie unsere Site

www.voestalpine.com

Sektoren-News

Der US-Dollar wird für die ... 01.04.
AT&S, Immofinanz, Palfi... 01.04.
News des Tages: Jakobsen rä... 01.04.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (105)
Erste Group Bank (33)
Deutsche Bank (16)


News auf wirtschaftsblatt.at

Klare Kursgewinne zur Wochenmitte
Schwacher Schluss eines starken Quartals
Voestalpine: An Abwanderung denken wir nicht
Gewinnmitnahmen vor der Osterpause
Staatspreis Innovation für einen verzinkte...

Tickdaten

01.04. 17:33 34.34 45496
         17:29 34.28 122
         17:29 34.28 68
         17:29 34.28 1
         17:29 34.28 10
vor >>

Top 5 Tage

5.43% (20.11.14)
4.06% (21.01.15)
3.61% (22.04.14)
3.27% (26.08.14)
3.11% (12.05.14)

Flop 5 Tage

-5.29% (13.01.15)
-5.01% (15.04.14)
-4.63% (04.01.15)
-3.11% (08.01.15)
-3.10% (11.01.15)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   34.34
MA(15)   34.44
MA(30)   34.57
MA(100)   32.98
MA(200)   32.79
Aktueller Kurs: 34.335
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine
  • Bild mit voestalpine

Performance (20 Tage)
33.78
-2.82% (04.03.)
33.96
-2.09% (10.03.)
34.23
-0.84% (13.03.)
34.54
-0.03% (17.03.)
34.34
-0.59% (18.03.)
34.92
-0.44% (23.03.)
34.57
-1.03% (25.03.)
33.98
-1.71% (26.03.)
33.46
-1.53% (27.03.)
34.09
-0.87% (31.03.)
34.33
1.63% (05.03.)
34.52
0.55% (06.03.)
34.69
0.48% (09.03.)
34.26
0.87% (11.03.)
34.52
0.76% (12.03.)
34.55
0.95% (16.03.)
34.67
0.99% (19.03.)
35.08
1.17% (20.03.)
34.93
0.01% (24.03.)
34.40
2.79% (30.03.)
Tendenz
> Ranking (306 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart voestalpine

VOE 0.7 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 093750
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 34.335
Vortag 34.095
Veränd. 0.240 (0.7%)
Eröffnung 34.050
Hoch 34.465
Tief 33.880
Volumen 215640
Chart
Linienchart
von:
bis: 2015-04-01
Veränd. -
Erster 34.05
Letzter 34.335
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
red_devil11
EU-Kommission: China dumpt - Kurssprung bei Europas Stahlaktien ...2015-03-25 15:06:58
37 Postings

seit 2014-12-01

Hallo,

Wo kann man sich den im Artikel http://www.boerse-express.com/cat/pages/... erwähnten "BI Europe Steel Producers Competitive Peers Index" im Detail ansehen?

Danke lg


zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04


"...einzig bei der voestalpine ist noch nichts zu spüren..."


jaja, seit jahren behaupte ich, dass mit diesem papierchen was nicht stimmt, aber die hiesigen voe-gesundbeter, eder-fetischisten immer kontra...

und der schreiberling oben konnte sich das "noch" natürlich auch wieder nicht verkneifen, erwartet also, dass voest "noch kommt"

hahahaaaaaaa

bei 35 ist der deckel drauf, wer auch immer drauf drückt

LASKler
7287 Postings
seit 2012-02-28


Vöst läuft ja eh ganz gut =)

Ich bin zu frieden auf jeden fall.

Überhaupt wenn es noch eine Soldie Divid. gibt

 
zorrozahngold
grosses voest gewinnspiel2015-03-18 15:13:19
283 Postings

seit 2011-10-04

jetzt kann ich wieder freds eröffnen, hallo be, wurde ich upgegradet??

ok, ich eröffne das gewinnspiel


1) was zeigt das folgende bild?

http://www.bilder-hochladen.net/files/lqi2...


2) börse ist:

a) idiotenspiel
b) steuer für dumme
c) sonstiges

der gewinner bekommt meine voestpaperschnitzel

Skeptiker
8923 Postings
seit 2007-10-23
> grosses voest gewinnspiel2015-03-18 16:30:36


Ich denke das Bild zeigt allgemein c) sonstiges und im Speziellen spiegelt es das Verhalten eines Investors, der nicht in der Lage ist Entscheidungen zu treffen und damit die entsprechenden Konsequenzen zu tragen sondern lieber einer Aktie oder dem Management einer börsenotierten Gesellschaft die Schuld für seine mangelnde Entscheidungsfreudigkeit gibt.

Hab ich jetzt gewonnen? :)

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>> grosses voest gewinnspiel2015-03-18 19:01:06


Leider nein, werter skeptiker, leider nein!

das bild zeigt nicht mein lieblingsthema voe/and, somit auch nicht meine falsche entscheidung, frustrierte investoren etc. etc., worauf ichj aber noch nach der (eventuellen) gewinnverteilung in meiner laudatio eingehen werde...

insofern: voll reingelegt, hahahahaaaaaaaaaaaaaaa


suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 11:27:28


Dann unternehme ich einen Versuch: Die Grafik vergleicht DAX mit ATX.

Falls dem so ist möchte ich anmerken, dass ein langfristiger Vergleich von DAX und ATX irreführend ist, weil der ATX ein Kursindex ist (Dividenden gehen verloren) und der DAX ein Performanceindex (Dividenden werden berücksichtigt). Bei einem Vergleich über wenige Monate macht das nur einen geringen Unterschied, auf Sicht von zehn Jahren verzerrt das das Ergebnise aber sehr stark.

Martinuzzi
1645 Postings
seit 2008-09-08
>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 12:49:08


Nenne mir dennoch einen Investor, der nicht lieber in den DAX als in den ATX investiert hätte.

Auch ohne den Dividenden hätte der DAX als Index die meisten ATX Einzeltitel locker outperformt...

Trotzdem der Vergleich hinkt - der Vergleich war nicht zielführend.

Skeptiker
8923 Postings
seit 2007-10-23
>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 13:02:38


Selbst wenn der Chart den Vergleich zwischen ATX und DAX zeigt, was will er uns sagen?

Dass ein Index der mit Schwergewichten aus Finanzwerten und sonstigen eher ostlastigen Unternehmen schlechter performt als eine Index, der aus deutschen überwiegend international ausgerichteten Unternehmen wie Maschinenbauern und Autohersteller besteht?

Ich denke man darf dem Finanzplatz Wien nicht den Vorwurf machen, dass hier vor allem Unternehmen mit Ost Ausrichtung notieren, die im Moment nicht so toll performen. Wenn die Wachstumsaussichten in Osteuropa wieder stabil steigen, dann wird sich auch das wieder ändern.
Da kann man dann vermutlich Kapital aus dem DAX abziehen und in den ATX investieren.

twin
795 Postings
seit 2008-04-06
>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 13:45:02



das bild zeigt im wesentlichen
3 fragezeichen zwischen 2 roten linien die bezug nehmen auf eine
schwarze und eine grüne linie.

es will uns sagen,
" wer hat dieses kunstwerk geschaffen?"

http://www.bilder-hochladen.net/files/lqik...


suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 13:54:11


Na dann ist ja alles klar. Es handelt sich um eine versteckte Werbung für dieses Buch:

Die drei Fragezeichen Spur ins Nichts
http://www.kosmos.de/produktdet...

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 14:14:23


der öffentliche aufschrei, man könne doch nicht äpfelchen mit birnen verglkeichen, war zu gross:

http://www.bilder-hochladen.net/files/lqi2...

aber jetzt wird das "verlorene atx-jahrzehnt" auch viel plastischer

ich bearbeite ständig die frage, was habe ich dummer depp im oktober 2008 falsch gemacht?

war einfach im falschen land zur falschen zeit

suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 14:42:43


Um wirklich Vergleichbares zu vergleichen - und da wir hier im Thread zur Voestalpine sind - schlage ich vor, Du erstellst uns noch ein schönes Schaubild mit Voestalpine, Salzgitter und ThyssenKrupp. Arcelor Mittal können wir gerne weglassen, weil Du ja deutsche mit österreichischen Aktien vergleichen möchtest.

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 16:14:14


danke für die steilvorlage, herr stuiluj

http://www.bilder-hochladen.net/files/lqi2...


grün =

schwarz =

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 16:18:39


suiluj muss es heissen

und zur erleichterung:

grün = thyssen, die problembelastete, vielgeschmähte ...

suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 16:20:16


Das ist aber ein anderer Beobachtungszeitraum als in den beiden vorigen Bildern.
Warum nur, warum nur? Ich komm einfach nicht drauf.

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 17:00:51


jeder kann manipulieren wie es ihm passt

suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-19 17:13:10


Gold (Zahngold) hat während der letzten zehn Jahre auf Eurobasis etwas mehr als 90% zugelegt. Wenn Du mit Deinen ATX-Aktien nicht zufrieden bist, kannst Du Deine Zähne verkaufen.

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-20 09:50:45


kann es sein, dass andritz heute ausnahmsweise top und voest flop ist?

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-20 09:54:53


suiluj, vielleicht sollten wir wieder mal das beliebte stock race voe/and veranstalten?

oder doch zahngold/amalgam?

suiluj
308 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-20 12:19:44


Mein Zahnarzt fragt meist "Amalgam oder Komposit". Das hat der BE einstweilen noch nicht im Programm - wird mit zunehmendem Alter der Teilnehmer aber bestimmt noch kommen.

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>> grosses voest gewinnspiel2015-03-20 18:05:51


kann es sein, dass die heutige sofi die voe-verkäufer derart umnachtete, dass sie den falschen button betätigten?

ein unnachahmlicher, fulminanter anstieg, das kann nur unsere voest

 
red_devil11
Maximum vorerst erreicht?2015-02-25 13:51:07
37 Postings

seit 2014-12-01

Nach dem sehr raschen Anstieg auf 35€ scheint die Luft momentan ja ziemlich raus zu sein. Auf grund der guten Gesamtsituation gibts zwar im Moment noch keinen Absturz, aber 35,30 dürfte sich ein Widerstand gebildet haben (der in etwa auch passen würde, wenn man die Hochs vom 29.11.2013 und 20.06.2014 verbinden würde)

Mit DAX und DOW von Rekord zu Rekord ist der nächste Rücksetzer bald fällig, stürzt die Voest dann wieder ab oder knackt sie die 35,30 noch? Eure EInschätzung?

LASKler
7287 Postings
seit 2012-02-28
> Maximum vorerst erreicht?2015-02-26 18:48:54


http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/4672161/-Wolfgang-Eder_Wir-mussen-das-Problem-der-Ueberkapazitaet-losen?_vl_backlink=/home/index.do

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>> Maximum vorerst erreicht?2015-02-26 21:34:19


Ich bin meinem Bauchgefühl gefolgt und hab dem Finanzminister einige € zukommen lassen...

Ist doch fesch, solange es "nur" 25 % bleiben - ohne irgendeine Gegenleistung für mein bereits einmal versteuertes (Lohnsteuer) Kapital. Aber ist ja nur gerecht, auf meine Sparbuchzinsen von 0,00001% muss ich ja auch Kapitalertrag abführen. Gute Nachricht: Wenn die Zinsen mal noch auf -0.00001% Prozent fallen, dann gibt's richtig Kohle zurück.

Insbesondere Dow und Dax scheinen mir in oder kurz vor einer platzenden Blase zu sein. Was rechtfertigt aus Sicht der Wirtschaft die absoluten Höchststände. Alles basiert zur Zeit nur auf einer gigantischen Papiergeld Vermehrung.

Wenn man nur auf den ATX schaut, sieht das aber nicht so aus. Aber bei den Höhenflügen ist Wien anders. Beim Platzen der Blase aber eventuell auch - nur in der entgegengesetzten Richtung.

Ich schau jetzt mal einige Wochen was so passiert. Persönlich würde ich einen deutlichen Rücksetzter begrüßen.

Eventuell doch etwas Gold oder eben Post Aktien, die stört seit Jahren wirklich gar nichts.

Allen Investierten wünsche ich aber noch Erfolg - aber kleiner Tipp, nur nicht zu gierig sein, das kann an der Börse richtig weh tun und lange schmerzen.

Aber dann fragen Sie Ihren Finanzminister - er verschreibt Ihnen KESt Rückgabe (falls Sie vorher genügend Plus gemacht hatten - aber nur im selben Jahr).

Außerdem müssen Sie, ja Sie sind angesprochen, als unmoralischer Spekulant natürlich auch mal richtig bestraft werden - befriedigte Rache ist so schööön für eine von Neid gepeinigte Funktionärs Seele. Die Gewerkschafter und Beamten müssen ihr täglich Brot hart erschuften und bekommen wirklich überhaupt nichts geschenkt.

Anthean
10775 Postings
seit 2007-08-24
>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-03 09:08:33


Chart sieht gut aus. Wann startet das Ding endlich durch ?

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-03 10:21:13


Die Frage ist halt, startet er nach oben oder nach unten durch. Wenn die Rücksetzer im DOW und DAX kommen bin ich mir nicht so sicher ob die voest trotzdem nach Norden zieht.

Ich bin schon vor der Griechenland Entscheidung raus (war nicht so optimistisch wie der Markt), aber hab bis jetzt auch absolut nichts verpasst.

Werde die Situation jetzt auch erstmal beobachten, aber je länger es dauert und je öfter wir am 35,3-35,4 Widerstand scheitern, desto eher wirds zum shorten mMn, denn dann kanns auch ganz schnell wieder richtung 32 gehen

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-10 23:43:36


@ Anthean

"Wann startet das Ding endlich durch ?" - weiter oben:

Träum weiter!

siehe unten - hast Dun genügend Kapital, um einen Absturz durchzustehen...?

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 12:54:49


Ging jetzt schlussendlich schneller wie erwartet ;-)

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 13:11:15


einfach verlässlich, unsere voest, darauf lässt sich aufbauen...

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 14:17:46


solange ich die voe in meinem depot halte, wird sie nicht steigen, diese aussage könnte man mit einer wahrscheinlichkeit von 100 % beziffern

daneben gibt es aber ein szenario, das sogar eine grössere wahrscheinlichkeit aufweist, nämlich geschätzte 110 %: sobald ich verkaufe, wird sie explodieren!

beweise?

gäbe es zu hunderten aus meiner, nicht zu kurzen zockerlaufbahn (autobiografie demnächst in ihrem amazon-bookstore, für blinde auch als hörbuch erhältlich)

eines will ich mal hochexklusiv herausgreifen:

es dürfte anno 1998 gewesen sein, dass ich wochenlang wild auf 2 kontrakten fdax herumritt.

bereits mit ca. 80 tausend in den miesen bekam ich die himmlische erleuchtung und stellte glatt.

10 min. später (in worten: zehn minuten) plötzlicher dax-longschub, dessen ursache nie geklärt werden konnte, innerhalb der folgenden 2 tage wären die 80 mille wieder da gewesen...


nun herrschaften, ich biete euch voe-anbetern einen deal:

bei einer adequaten spende wäre ich durchaus bereit, den zeitpunkt meines ausstiegs zu verkünden


Anthean
10775 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 15:45:51


Tjo das war dann mal nix mit der Ausbruch nach oben.

LASKler
7287 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 16:10:22


schlechtes Umfeld macht es schwer

Auch muss USA beweisen das ihre Wirtschaft wirklich das hält was sie an vorraus Lorberen bekommen hat

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 20:26:49


auch im guten Umfeld der letzten Tage ist es der voest nicht gelungen, weiter auszubrechen oder gut zu performen.
ich bin schon sehr auf morgen gespannt, obs gleich einen rebound gibt oder es wieder ordentlich runter geht.
ich hab überlegt zu shorten (und ärger mich auch etwas, das ich nicht hab), aber die aktuelle situation ist momentan schwer einzuschätzen. in einem normalen umfeld ginge es jetzt sicher richtung 32, aber bei dem billigen geld und den aktuellen höhenflügen überall darf man gespannt bleiben ob sich der absturz nicht in grenzen hält.

Anthean
10775 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 20:56:39


Morgen mal abwarten, was Draghi sagt. Darauf wartet die ganze Welt. Danach werden wir die Richtung kennen, in die auch die Voest gehen wird.

twin
795 Postings
seit 2008-04-06
>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-04 22:59:47


"Morgen mal abwarten , was Draghi sagt. Darauf wartet die ganze Welt."

wir befinden uns im jahre 2015 n.Chr. die ganze welt ist von informatonsgier durchsetzt.
die ganze welt? nein!
ein unbeugsamer aktionär hört nicht auf, gegen die informationsflut widerstand zu leisten.
ihn interessiert sicher nicht was die ezb zu sagen hat.

und das leben ist nicht leicht für den aktionär, hat er doch anno dazumal voest anstatt andritz gekauft.
nichteinmal das ganze zahngold dieser welt kann ihn besänftgen.

wird der quasi erbe der enterbten es doch noch in ferner zukunft schaffen, sich mit dem
erzielten gewinn zufrieden zu geben oder sein depot mit der richtigen aktie zu besetzen?

....
Wir befinden uns im jahre 5102 nach christus. zorro reitet wieder...

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 07:36:55


haha, it's funny 'cause it's true ;-)

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 10:15:11


@twin

wie hast du das erraten, dass ich gerade heute wieder den berüchtigten voe-andr-vergleich anstellen werde??

wahrscheinlich spürst du selbst, dass er heute wieder mehr als angebracht ist.

er wird kommen, heute noch, allerdings suche ich noch die alten vergleiche.

kann mir mal jemand von euch koryphäen sagen, wie man auf diesem genialen webportal sein account erreicht und seine alten postings sieht?


zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 10:21:37


@twin

wie jetzt, bin jetzt schon ganz verwirrt, jenseits von zeit und raum...

in welchem jahr befinden wir uns eigentlich?

wann wird draghi zu mir sprechen?

werde ich heuer noch den klepper besteigen zum ausritt?

wann postet dein zwillingsbruder wieder?

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 10:42:17


das letzte stockrace, auch "im maul der cobra" genannt liegt auch schon ewig zurück: nov. 2013

http://img62.imageshack.us/img62/3812...


zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 10:58:36


@twin

aufgepasst bursch, der brandaktuelle vergleich voe-and und seine auswirkungen auf mein bescheidenes depot: - 300.000 teuros

neuer minusrekord!

hoffe, draghi findet auch dazu die passenden worte

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 10:59:14



Anthean
10775 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 11:28:39


Das Problem von 300k Gewinnentgang hätt ich mal gerne ;)

Und mit der VOE hast ja auch gut verdient. Es gibt halt immer bessere Aktien. Mit Apple hättst ws noch mehr gemacht als mit Andr.

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 12:06:26


Ich bin froh, dass ich nicht in der Zwickmühle bin, wegen der KEST Befreiung die Aktien auf Zwang endlos zu halten.

Aber wie du selber schon gemerkt hast, die 25% hättest schon längst wieder herinnen gehabt ;)

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 12:48:31


@anthean

Und mit der VOE hast ja auch gut verdient...


hää?

verdient hab ich 80 T, entgangen sind 300 T, tolle relation

klar, hätte auch sterben können

Anthean
10775 Postings
seit 2007-08-24
>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 12:56:55


Ui nur 80k Gewinn, ich denke da bleibt mein Mitleid eher gering ;)

Wie gesagt gibt es immer bessere Aktien, aber wenn man mittelfristig an der Börse Gewinn macht, dann sollte man damit schon recht zufrieden sein, denn immerhin verlieren 95% der Leute.

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 13:48:34


Gibts da eig. ne Statistik oder so? Wär eh interessant zu wissen, wieviel % der Klein- und Privatanleger tatsächlich verlieren

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 20:58:17


@zorrozahnamalgan

80.000 statt 300.000:

Mein Mitleid hält sich da auch in Grenzen --> vielleicht einfach nur besser veranlagen...?

Was dabei viel mehr ärgerlich ist, dem Finanzminister fehlen somit Deine 55.000,- € KeSt - das sind 2,5 Jahresgehälter Brutto (!) eines Durchschnitts-Österreichers.

Und nur zum Nachrechnen - entgangen sind Dir nicht 300.000 sondern 300.000 - 80.000 = 220.000. Außerdem hast Du "nur" 20.000 KeSt bezahlt, anstatt 75.000.

Netto: statt 225.000 "nur" 60.000 "verdient", falls Deine Story stimmt...

Mit ein wenig Verlust in Zukunft kannst Du Dir da ja etwas von der Finanz zurück holen.

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 21:08:29


Im Nachhinein kommen mir da aber einige Zweifel hinsichtlich entgangener KeSt für die Finanz. An der Börse wird Geld eigentlich nur umverteilt. Wenn einer gewinnt, sollte ein anderer verlieren. Das bedeutet aber, dass die KeSt von einem Gewinner genommen wird und der Verlierer die Verluste gut schreiben kann. Wo generiert die Finanz da etwas? Eine Transaktionssteuer wäre eventuell mehr zielführend...?

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 22:07:11


@sibe

was machen wir nur mit dir?

du kannst nicht rechnen, du verwechselst sachverhalte, du kennst nicht die historie, schreiben ist-so lala...

wenn du also so ein durchschnittsösi bist, kein wunder verdienen die so wenig *lololol*

eigentlich war dein statement viel weiter oben ziemlich gut, fast wollte ich es schon loben, und nun das!

es sind 300, kest gibts nicht, weil kauf in 2008 etc, etc

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-05 22:15:35


und das wichtigste: du giftest!

da ist kein amalgam, pure schwyzer hochleistungskeramik

oh je, jetzt kommt conchita, die gletscher schmelzen...

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 00:23:12


schön, dass ich Dich aus der Reserve löcken konnte. Wo sind die Fakten? Wo hab ich falsch gerechnet? Und wo ist irgendeine History in meinem Beitrag. Nur pure Zahlen - wo ist da Gift???

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 00:32:13


also, gift bezog sich nur auf das amalgam

kopfrechnen:

and war gestern bei 55, also 110 ohne split

110-35 (voe) = 75

x 4000 (meine stücke)

= 300

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 00:40:50


anders gesagt:

and hat seit okt. 2008, als beide bei 15 waren, 95 punkte, oder 380 TEUR bei meiner anzahl an stücken, voe hingegen nur 20 punkte, oder 80 TEUR gemacht

steuerfrei natürlich, denn bis dahin galt die alte regelung

hoffe dir gedient zu haben

Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 01:29:28


Sorry -wer ist seit 2008 in einen Titel investiert, wenn da kein wirklicher Gewinn (über 7 Jahre) rausschaut. Eventuell fehlen mir da einige Fakten oder ich versteh die Sprache nicht.

Rechnen kann ich eigentlich ganz gut, nach einem fast kompletten Mathe Studium (hab nicht abgebrochen, aber ein Fach studiert, das 70% oder mehr Mathe war).

Aber wenn die Aktien seit 2008 im Depot sind, dann nascht die Finanz trotzdem mit und das sogar nicht zum Einsteigerpreis sondern zum Kurs am Stichtag der Wirksamkeit. Das hat mir jedenfalls einige 1.000 €zusätzlich gekostet

Interessanter wäre der zweite Teil der Frage - wo verdient die Finanz bei Gewinnern und Verlierern?


red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 08:50:06


@sibelius: Du machst gleich zwei Denkfehler

a) Du kannst nur KEST zurückerhalten, die du im selben Jahr gezahlt hast oder noch zahlen würdest. Hast du also zB 2000 € Gewinn gemacht (und davon 500€ KEST gezahlt) und dann 4.000 € Verlust (was ja 1000€ KEST entsprechen würde) bekommst du trotzdem nur 500€ zurück gerechnet. Machst du dann nochmal 1000 € Gewinn in diesem Jahr, fehlen dir noch immer 250€, die lt. deiner Rechnung jemand anders als Gewinn verbucht hat und auch gezahlt hat.

b) Deine Rechnung würde nur funktionieren, wenn das Geldvolumen im Aktienmarkt immer gleich bleibt. Dadurch das immer mehr Geld in den Aktienmarkt gepumpt wird, kann ein Überhang an Gewinnern entstehen --> Mehr Geld für die Finanz.


lg

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 09:06:35


@zorro: Was sagst eig. zu Wolfgang Eder? http://www.boerse-express.com/cat/pages/...

Verdient zum 4. Mal mMn, aber das siehst du wohl nicht so :D

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 13:02:22


meister eder und seine lorbeeren sind mir wurscht, haben sie doch im gegensatz zum aktienkurs für mich keinen praktischen nährwert

er wird schon ne ahnung haben, aber was nützt es mir?

LASKler
7287 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-06 15:28:33


Industrie werte fallen & steigen mit der US Wirtschaft (erwartung)

red_devil11
37 Postings
seit 2014-12-01
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-09 12:05:00


Ich habe nicht das Gefühl, dass der Voestaktienkurs in irgendeiner Weise die Entwicklung oder Erwartungen der US Wirtschaft wiederspiegelt ;-)

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-09 14:35:13



war halt wieder ein typischer reflex unseres voe-verstehers lask-ler *lol*

aber wer weiss heutzutage schon, nach welchen göttlichen (oder teuflischen) gesetzmässigkeiten diese börsenpapierchen hin und her geschoben werden

kurse machen nachrichten...




Sibelius
43 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-10 23:33:42


Wer da jetzt noch investiert ist, ist echt mutig (egal ob Voest oder sonstwo). Es kann zwar noch aufwärts gehen, aber da baut sich eine gewaltige Blase in Dow und Dax auf - ATX ist nur ein Spielball. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich die Dow Investierten beim Platzen der Blase in den ATX flüchten - da gibst ja noch andere komische Börsenplätze in Ungarn, Tschechien, Russland, usw.

Der Höhenflug der Börsen ist von der FED getrieben und irgendwann ist der Ge(o)ldregen vorbei. EZB Ankaufprogramm ist in EU schon lange an den Börsen eingepreist. Ein kleiner Hick-up und das ganze implodiert.

Investiert zu sein zur Zeit, ist m.M. nach hoch spekulativ. Schön wenn es funktioniert - aber irgendeiner muss die Zeche ja zahlen (Null Summen Spiel). Ich wünsche allen Investierten, dass sie es nicht sind. Ansonsten brauchen sie einen landen Atem und finanziellen Freiraum um das durchzustehen.

Ich bin jedenfalls mal raus und sehe mir die nächsten Wochen von der Seitenlinie an.

Und der Schelling hat sich über eine fette KeSt gefreut.

Ich steige erst wieder bei cirka -30% ein - abhängig von der jeweiligen Aktie (bei RBI mehr Minus - bei Voest weniger).

zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-16 10:25:40



zorrozahngold
283 Postings
seit 2011-10-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Maximum vorerst erreicht?2015-03-18 15:04:53


kann einer meiner assistenten (wo ist eigentlich tukan?) einen neuen fred eröffnen, namens:

grosses voest gewinnspiel


Matrix   
 
 
 
1.26%
2541.6
(17:33)
-0.69%
17652.8
(18:17)
-0.78%
4862.5
(18:17)
 
Geschäftsbericht 2010/11

« »

Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings