www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo english.boerse-express.com
User online: 289
pxp
main
sub

Analysen zu UNIQA

Analyse der Berenberg Bank vom 10.01.2012: NEUTRAL
Coverage aufgenommen
 
Die Berenberg Bank startet die Coverage für Uniqa mit einer Hold Empfehlung und dem Kursziel 12,3 Euro. "Wir denken, dass die Aktie sehr interessant werden könnte, sobald es Klarheit in einigen Bereichen gibt", verweist Analyst Sami Taipalus auf das Restrukturierungspotenzial, die Wachstumsmöglichkeiten in CEE und die Unsicherheiten rund um eine Rekapitalisierung. "Uniqa 2.0 ist ein Restrukturierungsprogramm, welches den Gewinn vor Steuern bis zu 400 Mio. Euro im Jahr 2015 bringen soll (von 146 Mio. Euro im Jahr 2010). Unsere Prognosen sind etwas konservativer, aber wir begrüssen das Ausmass der Uniqa-Pläne. Sie stehen auch dafür, dass die Profitabilität in den vergangenen Jahr nicht ausreichend war". Was die für 2013 geplante Kapitalerhöhung anbelangt, so rechnen die Berenberg-Analysten mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro, was die Marktkapitalisierung auf 2,2 Mrd. bis 2,5 Mrd. Euro und den Streubesitz auf 49% bringen könnte.
 

 
Die jüngsten Analysen zu österr. börsenotierten Unternehmen
Neueste Analyse: 24.04.2014: Telekom Austria (Derzeit 12781 Analysen verfügbar)