www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo english.boerse-express.com
User online: 340
pxp
main
sub

Leseranalysen zu RHI

Schreiben auch Sie eine Analyse zu RHI!

von  
Aktienkurzanalyse RHI AG – Update (2008-01-17 16:18:46)

Wenig inhaltliche Änderungen gibt es aus unserer Sicht gegenüber der RHI-Kurzanalyse vom 29.10.2007. Wir haben auch die Position in unserem Musterdepot ( www.pi5.at ) unverändert gelassen.
Damals haben wir von möglichen Gewinnen je Aktie in den Jahren 2009 und 2010 von etwa 3,50 bis 3,70 Euro geschrieben. In einer aktuellen Analyse schreibt beispielsweise die, von uns sehr geschätzte, Analyseabteilung der Raiffeisen-Centrobank von einer Gewinnerwartung von 3,65 Euro pro Aktie für 2008 und von 4,17 Euro pro Aktie für 2009.
Vom erwarteten Geschäftsverlauf her würden wir also keinerlei Veranlassung sehen unser Kursziel vom vergangenen Oktober nach unten anzupassen. Sehr wohl hat sich aber im Umfeld einiges geändert. Man geht mittlerweile von einer Konjunkturabschwächung aus und vor allem hat sich der Börsenwert vieler Unternehmen, die in einer stark zyklischen Branche tätig sind, dramatisch reduziert. Was natürlich auch bei RHI zutrifft.
Ganz entspannt sehen wir die Diskussion, ob die MS-Stiftung tatsächlich ein Übernahmeangebot für RHI stellen muss, oder nicht. Wir erwarten uns keine solche Verpflichtung. Sollte es dennoch zu einem solchen Angebot kommen, wäre es wohl kurzfristig gut für den Aktienkurs, allerdings vermutlich auf einem Niveau, das nicht restlos begeistern würde. Was für uns aber nach wie vor lebt, ist die Phantasie, dass es von anderer Seite durchaus Interesse für die RHI AG geben könnte, auch darüber gibt es ja immer wieder einmal Gerüchte.
Unter Betrachtung der genannten Faktoren reduzieren wir unser Kursziel auf 38 Euro, bleiben jedoch bei einer klaren Kaufempfehlung.
Bitte beachten Sie, dass es sich in dieser Kurzanalyse um unsere ganz persönlichen Einschätzungen handelt, die sich, trotz sorgfältiger Überlegungen, auch als ganz falsch herausstellen können und sich die Aktie auch ganz anders entwickeln kann als wir erwarten.

12-Monats-Kursziel: 38 Euro
Fazit: buy
Kurs zum Zeitpunkt der Analyse: 24.67 ( 24.65 )
 
von Markus Fröhlich, pi5 consulting gmbh 
Aktienkurzanalyse RHI AG (2007-10-29 16:14:00)

Eine konstant erfreuliche Geschichte stellt die Entwicklung der RHI AG nach den so schwierigen Jahren vor 2002 dar. Das Unternehmen wurde erfolgreich saniert und restrukturiert und weist heute einen sehr soliden Geschäftsverlauf auf.
Der Gewinn aus den fortgeführten Geschäftsbereichen liegt nach 9 Monaten deutlich über den Werten des Vorjahres und der Ausblick, der anlässlich dieser Zahlen gegeben wurde, ist meiner Ansicht nach als verhalten optimistisch zu werten.
Ich erwarte für die nächsten Jahre ein weiteres, gutes organisches Wachstum und eventuell auch die eine oder andere passende Akquisition. Viel spekuliert wird ja auch über die weitere weltweite Konjunkturentwicklung und damit auch über den Stahlzyklus. Die neuesten Aussagen zu diesem Thema lassen hier wohl durchaus Optimismus zu. Die Frage in diesem Zusammenhang ist sicherlich immer wieder die gleiche: Wie stark steigen die Produktionskosten und wie rasch und effizient lassen sich Preiserhöhungen bei den Abnehmern durchsetzen.
Die, vor kurzem bekanntgegebene, Änderung in der Aktionärsstruktur, nämlich der Abbau der Position der Absolute Capital Management Holding Limited, hat wohl kurzfristig für Unruhe gesorgt, sollte sich aber mittelfristig keineswegs negativ auf den Aktienkurs auswirken.
Was die Aktionärsstruktur betrifft, wissen wir ja spätestens seit der Hauptversammlung im Sommer dieses Jahres, dass sich der neue österreichische Großaktionär, die MS Privatstiftung hier durchaus einbringt. Deutliche Umstellungen in Vorstand und Aufsichtsrat waren die Folge.
Weitere Verschiebungen in der Aktionärsstruktur, von deren Möglichkeit ja auch immer wieder zu lesen ist, bringen meiner Meinung nach schon ein bisschen zusätzliche Phantasie in das Papier.
Aber auch ohne sich an solchen Spekulationen zu beteiligen, erachte ich die RHI AG als sehr gut aufgestellt. Die ehrgeizigen Umsatzziele des Managements erscheinen realisierbar und sollten für die Jahre 2009 und 2010 zu Gewinnen je Aktie im Bereich von 3,50 bis 3,70 führen können.
Mein Kursziel, dass sich aus eigenen Einschätzungen, Fremdanalysen und auch charttechnischen Betrachtungen zusammensetzt, sehe ich bei 46 Euro.
Bitte beachten Sie, dass es sich in dieser Kurzanalyse um meine ganz persönlichen Einschätzungen handelt, die sich, trotz sorgfältiger Überlegungen, auch als ganz falsch herausstellen können und sich die Aktie ganz anders entwickeln kann, als ich mir das erwarte.
Wir behalten die RHI-Aktie jedenfalls, stark gewichtet, in unserem Musterdepot. ( http://www.pi5.at )

12-Monats-Kursziel: 46 Euro
Fazit: buy
Kurs zum Zeitpunkt der Analyse: 34.70 ( 24.65 )
 
von Andreas Wölfl 
Klarer Kauf (2007-10-02 22:04:00)

Martin Schlaff als strategischer Investor der mit seinen knapp 30 Prozent zum langfristigen Kernaktionär eines österreichsichen Paradeunternehmens wird? Gut möglich, dann ist die Aktie interessant bewertet und bietet gut zehn Prozent Potenzial. Sollten sich die Gerüchte, wonach eine Übernahme auf Sicht zwölf Monate als wahrscheinlich gilt hingegen bewahrheiten dann ist deutlich mehr drinnen. Daher bis zu einem Niveua von 35 Euro ein klarer Kauf
Fazit: buy
Kurs zum Zeitpunkt der Analyse: 32.90 ( 24.65 )
 
 
Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.
 
 
 
1.71%
2518
(17:33)
2.02%
9600.1
(17:45)
0.40%
16514.4
(22:20)
0.97%
4161.5
(22:30)
 
  Aktuelle Leseranalysen
UP2 buy
RHI buy
RBI neutral
RBI buy
RHI buy
ATRS buy
STR buy
STR buy
STR buy
BDI outperform
BENE buy
neutral
SPI neutral
TKA neutral
UQA buy
VER neutral
VIG buy
buy
neutral
neutral