www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 332
pxp
main
sub
Advertisement

Raiffeisen Bank International: 20.045 -0.705 (-3.4%) [L&S 20.00 / 20.29 , 22.08. 17:42]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |    Auf twitter.com

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Immofinanz - aller guten Di... 22.08
News des Tages: Sanochemia ... 22.08
RBI und Erste - Analysten s... 22.08
"Russland hat beschlossen z... 22.08
Analysen des Tages: Neues K... 22.08
Raiffeisen - Société Génera... 22.08
weitere Stories

Analysen

Société Générale senkt das ... 22.08
Citigroup bleibt bei Buy 21.08
VTB Capital senkt das Kursziel 20.08
Deutsche Bank senkt das Kur... 18.08
HSBC senkt das Kursziel 18.08
Commerzbank senkt das Kursziel 18.08
weitere Analysen

BElogs

Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 22.08
FOMC an Markt: Macht Euch b... 21.08
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 21.08
Orderbuch-Watch: Kurz nach ... 21.08
RBI: Es wird wieder Zeit fü... 20.08
US-Dollar durch die Bank st... 20.08
weitere Stories

[Adv] Besuchen Sie unsere Site

www.rbinternational.com

Sektoren-News by boerse-go.de

Deutsche Bank – Verkaufsdru... 25.07.
Deutsche Bank - Neues Verka... 25.06.
COMMERZBANK - Wann springt ... 03.04.
COMMERZBANK – Verkaufssigna... 06.03.
Commerzbank: Analysten senk... 23.02.
SMI: UBS dreht in Richtung ... 09.11.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (168)
Erste Group Bank (44)
Deutsche Bank (6)


News auf wirtschaftsblatt.at

Raiffeisen überrascht mit 344 Millionen Eu...
Kronospan hat eigene Bank: Raiffeisen-Toch...
Raiffeisen-Boss Walter Rothensteiner: Wenn...
Schweizer Notenbank erklärt Raiffeisen für...
M-Pesa: Afrikanische Lösungen für den rumä...

Tickdaten

22.08. 17:25 20.05 142
         17:24 20.05 101
         17:24 20.06 127
         17:24 20.05 188
         17:24 20.03 20
vor >>

Top 5 Tage

11.26% (21.08.14)
6.18% (22.01.14)
5.99% (22.05.14)
5.80% (03.03.14)
5.78% (07.05.14)

Flop 5 Tage

-9.56% (02.03.14)
-6.65% (11.06.14)
-6.02% (08.07.14)
-5.97% (23.01.14)
-5.03% (27.08.13)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   19.34
MA(15)   19.21
MA(30)   20.60
MA(100)   22.68
MA(200)   24.58
Aktueller Kurs: 20.045
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen
  • Bild mit raiffeisen

Performance (20 Tage)
21.68
-1.88% (24.07.)
21.20
-2.82% (28.07.)
21.00
-0.99% (30.07.)
20.59
-1.95% (31.07.)
20.00
-2.89% (01.08.)
19.84
-0.78% (04.08.)
19.49
-1.76% (05.08.)
18.93
-2.85% (06.08.)
18.32
-3.25% (07.08.)
18.00
-1.75% (08.08.)
18.69
-1.16% (12.08.)
19.00
-0.78% (14.08.)
19.20
0.00% (19.08.)
18.65
-2.86% (20.08.)
21.82
0.60% (25.07.)
21.21
0.05% (29.07.)
18.91
5.06% (11.08.)
19.15
2.46% (13.08.)
19.20
1.05% (18.08.)
19.20
0.00% (19.08.)
20.75
11.26% (21.08.)
Tendenz
> Ranking (379 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart Raiffeisen Bank International

RBI -3.4 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 60630
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 20.045
Vortag 20.750
Veränd. -0.705 (-3.4%)
Eröffnung 20.605
Hoch 20.630
Tief 20.000
Volumen 335688
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-08-22
Veränd. -
Erster 20.61
Letzter 20.045
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

comment Neuen Thread zu Raiffeisen Bank International starten
 
Artikel
Raiffeisen - Citigroup bestätigt die Kaufempfehlung2014-08-21 11:03:38
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
> OK...2014-08-21 15:22:08


Resulte waren gut, entsprechend den erwartungen. Die RBI liefert business as usual, soweit passt alles.

Ich werde meine 19K (vielleicht sind es bald 20 - update folgt) in jedem fall noch bis zur nächsten dividende bis in den Juni 2015 halten.

Ein verkauf kommt für mich sowieso nur @ 37.5 Euro & UP in frage. Unter einem kursplus von mindestens 10 Euro pro aktie bleibt die RBI für mich ein HOLD.

Schau ma mal ob die 21 Euro heute noch geknackt werden können. Das niveau ist lächerlich billig und von einer fairen bewertung sind wir noch weit entfernt.



hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>> Re(1): OK...2014-08-21 15:26:48


37,50 ...... und ebenso die ebs oder ?

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>> Re(1): OK...2014-08-21 15:48:47


Ich sehe keinen grund warum man die EBS kaufen sollte. Für 1,- Euro mehr kann man sich die RBI leisten, die nicht nur geld verdient, sondern dazu noch eine fette dividende an ihre aktionäre auszahlen kann.

Warum kann das die EBS nicht? Weil sie NEGER ist und kein geld verdient. Treichl ist der grösste pleitier dieser nation, leitet seine bank von einem desaster zum nächsten. Die aktie sollte heute nicht mehr als 50% von der RBI kosten.

Fazit: EBS hände weg - RBI ja bitte, aber immer mit dem wissen, dass das risiko nicht unerheblich ist. Nur was für starke nerven und daher immer nur rein mit "cash on the side"

Good luck - the_saint

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>> OK...2014-08-21 15:42:41


dann wirst aber noch sehr sehr lange warten müssen auf deine 37,50 über 2015 hinaus.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>> OK...2014-08-21 16:07:48


Nachdem du, lieber stcorona/slowhand/fischamend (ist die kurzfassung... die tatsächlichen 5 nicks ausschreiben ist mir etwas zu mühsam) ja der ausgewiesene experte im forum zur RBI bist, musst du mir nur noch verraten wie lange ich den auf dieses kursniveau warten muss?

Bitte nicht vergessen: der letzte anstieg von 20.XX auf die 33.XX war in guten zeiten innerhalb von 3 Monaten von der RBI zu packen. Jetzt, würde ich sagen, sollten alle 5 stconora nicks intensiv nachdenken und dann kollektiv antworten.

Schafft ihr das das kollektiver verein?



hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>> Re(1): OK...2014-08-21 16:13:42


Träumer

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 16:14:59


Denk mal nach bei 28 und sogar 30 hast du die Leute zum Kauf ermutigt, tausende haben diese verloren bis dato......

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 16:40:50


Und bitte nicht vergessen, die DB hat im auftrag der RBI eine kapitalerhöhung für 28.50 per frischer aktie plaziert. Ganz gemeine nummer!

Ich bin für einen nationalen zwergenaufstand aller stcorona/slowhand/fischamend/hasti's dieses forums. Es kann doch mit den banken nicht so weiter gehen!

Vielleicht könnt ihr ja zu zweit - stcorona + hast - eine partei gründen: die gartenzwerge österreichs. Meine stimme ist euch sicher :)

slowhand
187 Postings
seit 2011-02-23
>>>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 16:56:58



Sie meinen wohl mosias hj ? Ich denke, Ihre ständige Erweiterung um zusätzlich vermutliche Nick rückt Sie selbst auf die "Baumgartner Höhen" - wenn die von Ihnen angeführten user dies hier zufällig lesen -
Sie sollten diese Beobachtung lieber dem Be melden und um Nachprüfung bitten, diese Taste soll es ja seit kurzem hier geben.
Sie werden zwar staunen, aber ich habe nichts mit den von Ihnen erwähnten Nicks zu tun. Rein gar nichts, warum diese Manie hier immer wieder herumgereicht wird kann man sich aber denken.
Ich hoffe, Sie unterlassen hinkünftig solche störenden Anschuldigungen, sonst müsste ich Sie melden um Abhilfe zu schaffen.

Zufällig kann ich auch versichern, dass ich nicht einen Gigahauch mit einem user "hasti"
gemeinsam habe und ebenfalls nichts mit solcherart User zu tun habe.
Wenn Sie plötzlich unter dieser Neurose leiden, tut es mit wirklich sehr leid für sie.

Leider ist auch erwiesen ,das gegen Einbieldung kein Kraut gewachsen ist, würde Herr Fisch sagen , der sicher sehr erfreut sein wird, lenken solche Aktionen von seinen diswöchigen katastrofhal falschen und dummen Prognossen ab.

voitsberger
1843 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 17:08:29


bitte zurück zum thema! die sumsi! :-))

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 18:20:17


Spätestens beim EZB Streß test - wird man sehen ob & wieviel Leichen die RBI hat - oder auch nicht. Sollten die Zahlen stimmen (wovon ich ausgehe - für mich ergibt es keinen Sinn leichen jetzt noch mit zu schleppen - wenn Gelegenheit so günstig wie nie zuvor ist Abschreibungen zu tätigen) Aber das Raika Imperium ist groß (wenn ich da an die RZB OÖ denke)

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 18:27:39


Laskler nicht nur in OÖ sondern auch in der Steiermark hat die RBI betrogen und Kredite für Immobilien ohne Sicherheiten an Arbeitslose in "Kroatien vergeben"

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 18:38:31


Ich schlage ein geschlossens assylum für die selbstunterhaltertruppe mit mehrfachnicks vor. Eine konstruktive diskussion ist auf dem gartenzwerg niveau eines stcorona/slowhand/fischamend, mit dem hasti als zuträger, sowieso nicht mehr möglich.

Mal schauen wie lange der BE der verblödung des forums noch zusieht, bis es dann wohl endgültig wegen konstanter geistiger bankrotterklärung, geschlossen werden muss. Wäre ja nicht das erste mal, dass der BE gezwungen war diesen weg zu gehen.


fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>> Re(2): OK...2014-08-21 18:52:29


Hr. Saint (Heiliger) warum sollte der BE eingreifen? kennst Dich nicht mehr aus? was DU so alles verzapft.
der BE hat sich ja heute auch indirekt über einige Postings und User lustig gemacht! schaun ma mal wer als letztes Lacht:)

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 18:56:28


Kann Raika Steiermark nicht Einschätzen - aber vermutlich dürften sie mit der HTI "eingefahren" sein - hatten sie doch ein großes Aktien Parket. In OÖ Herscht König Ludwig Scharinger über das Raika Imperium obwohl er ja nicht mehr CEO ist. Die Firmen Beteiligungen der Raika OÖ Landesbank, konnten 4 Spezialisten nicht entflechten... Aber bezüglich RBI wird der EZB Streß test für Klarheit sorgen.? Aber wie schon erwähnt WARUM sollten Sie Leichen noch mit schleppen? Wie groß seht ihr die Gefahr das wenn die RBI fällt die RZB mitreist i. f. RLB usw.? Geschweige denn das man in ÖSTERREICH Raika nicht fallen lassen kann.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 18:56:29


Kann Raika Steiermark nicht Einschätzen - aber vermutlich dürften sie mit der HTI "eingefahren" sein - hatten sie doch ein großes Aktien Parket. In OÖ Herscht König Ludwig Scharinger über das Raika Imperium obwohl er ja nicht mehr CEO ist. Die Firmen Beteiligungen der Raika OÖ Landesbank, konnten 4 Spezialisten nicht entflechten... Aber bezüglich RBI wird der EZB Streß test für Klarheit sorgen.? Aber wie schon erwähnt WARUM sollten Sie Leichen noch mit schleppen? Wie groß seht ihr die Gefahr das wenn die RBI fällt die RZB mitreist i. f. RLB usw.? Geschweige denn das man in ÖSTERREICH Raika nicht fallen lassen kann.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 18:56:31


Kann Raika Steiermark nicht Einschätzen - aber vermutlich dürften sie mit der HTI "eingefahren" sein - hatten sie doch ein großes Aktien Parket. In OÖ Herscht König Ludwig Scharinger über das Raika Imperium obwohl er ja nicht mehr CEO ist. Die Firmen Beteiligungen der Raika OÖ Landesbank, konnten 4 Spezialisten nicht entflechten... Aber bezüglich RBI wird der EZB Streß test für Klarheit sorgen.? Aber wie schon erwähnt WARUM sollten Sie Leichen noch mit schleppen? Wie groß seht ihr die Gefahr das wenn die RBI fällt die RZB mitreist i. f. RLB usw.? Geschweige denn das man in ÖSTERREICH Raika nicht fallen lassen kann.

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>> Re(4): OK...2014-08-21 19:03:36


laskler, die Leichen der rbi kommen nur langsam zu Tage , siehe Bericht ORF rbi immo und Kredit in Kroatien habe diesen Bericht im Internet angesehen, Direktor kassiert Provision schwarz und zahle restkredit in Bar aus...... das gibts nur bei der rbi - Good Night aus BKK , da ist der treichl ja ein Heiliger gegen die rbi Bände

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>> Re(3): OK...2014-08-21 19:06:53


Laskler auf deine Frage gibt es keine Antworten, nur Vermutungen und wie du selber schon mitbekommen hast, ist die RBI ist nicht astrein, da gibt es sicher noch Kellerleichen wie Hasti und
ich vermuten.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> Re(4): OK...2014-08-21 19:18:10


EZB Streß test wird diese ans Licht bringen. Aber erkenne keinen Sinn darin warum sie diese noch mit schleppen sollen? Es wäre nichts dabei gewesen - diesmal xyz Abzuschreiben & alles auf die Krise zu schieben - keiner hätte was sagen können. AUSSER die RZB würde mit einer schwachen RBI ins straucheln kommen? Hat diesbezüglich wer infos?

 
Artikel
Kepler zur RBI: Ungarn tut weh, Gewinnerwartung und Kursziel gesenkt ...2014-08-14 11:01:00
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
> Tragisch...2014-08-14 12:13:01


KZ wird gekürzt von 33 auf 27 Euro. Ergibt somit nur noch ein kurspontenzial von läpischen +40% - und das soll man sich antun, mit dem nicht unerheblichen risiko, dass Putler die Ukraine zum erneut akquirierten teil der UDSSR 2.0 macht?

Sorry, aber das muss ich leider sagen: nein danke!

Für den unwahrscheinlichen fall, dass es wie durch ein marienwunder doch noch ein friedliche lösung für die Ukraine geben sollte und die US/EU die sanktionen gegen Russland aufheben, dann sollte bei der R das kursfeuerwerk los gehen. Und dann dürfte der oportune moment gekommen sein die R mit einer long position zu belohnen.

Until then, I am on the sideline with my HOLD rating.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>> Tragisch...2014-08-14 12:39:27


Und dann das noch: Exane BNP Paribas mit outperform und KZ @ 30,5 Euro.

Autsch, das tut auch weh. Wenn nicht mal der 20'er zu packen ist!

Let's be real: nobody cares about pie in the sky.



fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>> Tragisch...2014-08-14 13:26:37


Abwärts gehts bitte alle anschnallen, keine Rettung für diese marode Ostblock Bank

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>> Tragisch...2014-08-14 13:28:54


was man von den Analysten halten kann, wissen wir eh schon alle zu genüge.

stoneage40
955 Postings
seit 2009-12-03
>>>> Tragisch...2014-08-14 13:59:13


Ja völlig richtig, da gibt es sogar "Analysten" die sehen die 10, dann sind es wieder die 15€, ein Wahnsinn diese Analysten

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>> Tragisch...2014-08-14 14:06:22


Hihi, ja aber das sind keine professionellen Wahrsager:)

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>> Tragisch...2014-08-14 14:28:32


Who cares - seit jahren liegen die analysten mit ihren realistischen vorstellungen für eine faire bewertung der RBI daneben. Eine EBS die deutlich weniger verdient als eine RBI und auch nur eine minimale dividende stemmen kann, wird grundsätzlich mal mit +50% vom kurswert der RBI gesehen. Aktuell sollte die E bei +/- 10 Euro stehen wenn die R 19 Euro kosten darf.

Etwas ist hier immer noch massiv nicht im lot.

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-14 15:39:27


rbi zu ostlastig

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-14 16:05:43


RBI kann nicht einmal die 19 halten und ist schon wieder der Top Verlierer bei einem ATX im Plus.

hobbyanalyse
2438 Postings
seit 2012-06-08
>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-14 17:49:54


"rbi zu ostlastig "

Das ist für mich die Erkenntnis des Tages...

myshare
385 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-14 17:56:28


sollte ein wunder passieren und der P. lenkt ein kann die RBI gar nicht ostlastig genug sein.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-14 18:36:28


"rbi zu ostlastig" - sweet, was hat man sich von einem exklusiven CEE institut erwartet?

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-15 18:35:01


wer ist dabei, bei der RBI Reise auf die 15 ?

myshare
385 Postings
seit 2011-04-28
>>>>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-15 19:05:21


wer kauft momentan schon freiwillig CEE Bankaktien?
aber das kann sich stündlich ändern.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-19 11:48:44


Interesant zu sehen, dass genau jetzt und somit - VOR - den HJ-zahlen der RBI die kursziele purzeln. Man könnte den eindruck gewinnen, da wurde bereits vor der anstehenden veröffentlichung geplaudert. Betrifft natürlich nicht uns brave retails, die von einem neuen schwung im zuge der KE ausgegangen sind. Wie wir heute wissen, völlig vergeblich. Es bleibt also beim tragischen fall der RBI.


fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>> Re(1): Tragisch...2014-08-19 14:24:06


der Countdown läuft, noch 2 Tage bis zum großen KaBum

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Tragisch...2014-08-19 15:22:41


mein Rat - raus wer noch nicht zu große Verluste hat, denkt an die ebs wo Leute die eventuell mehr wussten ...... am Tage vor der Bombe verkauft haben und die ebs gegen die Richtung gefallen ist - am folgetag Minus 17 % !!!! und gleiches könnte der rbi passieren

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(2): Tragisch...2014-08-19 15:29:44


sehe ich auch so Hasti, lieber jetzt noch raus bevor die Verluste am Donnerstag ins unermessliche ansteigen.

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09


abwarten und nicht vergessen sich den Wecker für Donnerstag früh zu stellen um live bei der Eröffnung des ATX und RBI dabei zu sein.

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09


ATX und EBS im plus und die RBI im minus und schwaches Volumen, das schaut gar nicht gut für Donnerstag aus und man könnte doch glatt glauben, das das Volumen für die Verkäufe in 2 Tagen aufgehoben wird.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Viel schlimmes wird erwartet, also kann RBI nur noch Positiv überraschen.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Viel schlimmes wird erwartet, also kann RBI nur noch Positiv überraschen.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Viel schlimmes wird erwartet, also kann RBI nur noch Positiv überraschen.

online_m
135 Postings
seit 2006-04-10


Die Raiffeisen Bank International hat im ersten Halbjahr ihren Gewinn um ein Viertel auf 344 Millionen Euro erhöht.


Rund 300 Millionen Euro Halbjahresgewinn waren der Raiffeisen Bank International /RBI) von Analysten zugetraut worden. Bank-Chef Karl Sevelda teilte am Donnerstag vor Börsebeginn mit, dass es mehr geworden sind: 344 Millionen Euro wurden in den Monaten Jänner bis Juni 2014 verdient, um 24,4 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2013. Voriges Jahr war der Gewinn in den ersten sechs Monaten allerdings um 60 Prozent eingebrochen. Der Gewinn je Aktie gab im Halbjahr von 91 auf 88 Cent nach, weil nach der massiven Kapitalerhöhung um netto 2,727 Milliarden Euro heuer deutlich mehr Aktien im Umlauf sind. Der Vorsteuergewinn stieg von 467 auf 518 Millionen Euro. Besser als erwartet abgeschnitten hat die Bank auch im zweiten Quartal. Der Nettogewinn erhöhte sich von 161 auf 183 Millionen Euro.

Weitere Eckdaten zum Halbjahr: Der Zinsüberschuss stieg von 1,836 auf 1,954 Milliarden Euro, das Handelsergebnis brach von 140 auf neun Millionen Euro ein. Die Nettodotierungen zu Kreditrisikovorsorgen wurden von 469 auf 568 Millionen Euro erhöht, vor allen wegen höherer Nettodotierungen zu Einzelwertberichtigungen in der Ukraine, vor die Vorsorgen um 125 Millionen Euro höher waren als im ersten Halbjahr 2013. Für das Gesamtjahr erwartet die Bank Neudotierungen zu Kreditrisikosvorsorgen zwischen 1,3 und 1,4 Milliarden Euro. Der Ausblick für 2014 steht weiter unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung im Osten: Die Ergebnisse könnten noch vom anstehenden Bilanzcheck der EZB und einer weiteren Verschlechterung der Situation in der Ukraine und Russland beeinflusst werden, heißt es in der Mitteilung.

Insgesamt hat die Bank notleidende Kundenkredite im Volumen von 8,643 Milliarden Euro. Das sind 10,7 Prozent des Gesamtbestandes. Den notleidenden Krediten standen Wertberichtigungen in Höhe von 5,642 Milliarden Euro gegenüber. Daraus resultierte eine verbesserte NPL Coverage Ratio von 65,3 Prozent nach 63,1 Prozent zum Jahresultimo.

"Die RBI ist grundsätzlich gut aufgestellt. Unser Geschäftsmodell ist intakt und trägt auch in schwierigen Zeiten. Unsere harte Kernkapitalquote liegt bei über 12 Prozent. Dies ist das Dreifache der derzeit geltenden gesetzlichen Vorgabe. Für die RBI, die ihr Hauptgeschäft nicht im Investment Banking hat, sondern eine klassische Universalbank ist, ist dies eine sehr komfortable Quote“, sagte Bankchef Karl Sevelda.

Zur aktuellen Situation in Russland: „Die Auswirkungen der Sanktionen auf das Geschäft der RBI sind zwar sehr gering. Je weiter der Sanktionswettlauf fortschreitet, desto schwerer wird es aber, wieder aufeinander zuzugehen. Ich bin der Überzeugung, dass gute wirtschaftliche Beziehungen eine wichtige Voraussetzung für ein friedliches Miteinander sind. Ich sehe deshalb unser Engagement in Russland auch nicht in Frage gestellt. Wir halten Russland nach wie vor mittel- und langfristig für einen attraktiven Bankenmarkt und werden in diesem Markt bleiben."

In Russland hat die Bank im ersten Halbjahr ein Betriebsergebnis von 337 Millionen Euro erreicht (plus 8,3 Prozent) und einen einen Vorsteuergewinn von 266 Millionen Euro erzielt (minus 22,7 Prozent). Netto blieben 212 Millionen Euro nach zuletzt 257 Millionen Euro, knapp zwei Drittel des Konzernsgewinns also.

In Tschechien wurden im Halbjahr 44 Millionen Euro verdient (zuletzt 52 Millionen), in der Slowakei 59 Millionen Euro, in Polen 22 Millionen Euro, in Albanien 20 Millionen Euro, in Bosnien 16 Millionen Euro, in Bulgarien neun Millionen Euro, in Kroatien 27 Millionen Euro, im Kosovo neun Millionen Euro, in Rumänien 47 Millionen Euro, in Serbien 26 Millionen Euro, in Weissrussland 30 Millionen Euro.

In Ungarn stieg der Verlust von 83 auf 100 Millionen Euro, in Slowenien lag der Verlust bei sieben Millionen Euro, in der Ukraine bei 34 Millionen Euro.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Top Zahlen ;-)

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Top Zahlen ;-)

Phronesis
5566 Postings
seit 2009-01-09


Rechnet man den Gewinn/Aktie, was kommt da im Vergleich zu den letzten Jahren raus?

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


rechne froni

Phronesis
5566 Postings
seit 2009-01-09


Deine Empfehlung war - wieder einmal - eine totale Niete.
Aber das wird dir wohl nicht peinlich sein, bist du ja von dir gewohnt.

Phronesis
5566 Postings
seit 2009-01-09


PS: Ja, das Ergebnis ist - im Verhältnis zu der erhöhten Aktienzahl - nicht wirklich berauschend.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06


Natürlich hinkt der vergleich zum letzten halbjahr (2013), aber es gab ja auch ne kleine KE mit einem volumen von 2.8 Mrd Euro bzw 100 Mio. neuen aktien.

Alles in allem hat die RBI wie erwartet ein verdammt gutes resultat in den ersten 6 monaten des heurigen geschäftsjahrs eingefahren.

Würde sie das tempo bis zum ende 2014 durchstehen, oder sogar beschleunigen können, würde sich 2014 sogar noch eine steigerung gegenüber 2013 ausgehen.

Es bleibt also beim KZ von 30 Euro.

Zweckpessimist
1316 Postings
seit 2009-11-15


mein Rat - raus wer noch nicht zu große Verluste hat Pech für alle die, die diesem Rat gefolgt sind.

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


Sorry - wusste nicht das die die bei der ke mitgezogen haben bis dato tolle Gewinne gemacht haben....... super Aktie

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28


Wenn man RBI mit der EBS vergleicht (weis hinkt etwas) dann leuchten die Zahlen noch mehr - Vorallem in diesen Umfeld - hoffentlich halten die Zahlen auch beim EZB Streß test. Ungarn bleibt weiter ein Fass ohne Boden...

KingJulien
137 Postings
seit 2009-12-09


Dank an die RBI für die Chance nachzukaufen.... aber jetzt bitte keine Schreckmomente mehr im restlichen Jahr ;)

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06


Wer keine schreckmomente verträgt, hat bei der RBI sowieso nix verloren. Der braucht ein sparbuch oder einen safe im keller der bank seines vertrauens. Oder besser noch: er kauft sich ein haus im grünen - das verbindet lebensqualität mit werthaltigkeit.

Die RBI ist die Formel 1 der kapitalanlage. Sehr hohes risiko und extreme dynamik hautnah. Aber wenn sie mal in die gänge kommt, geht sie ab wie ne rackete: +10% gibt's nicht alle tage im ATX. Bravo, weiter so!

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


und wo sind deine angekündigten 35 sowohl rbi als ebs .......

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


und wo sind deine angekündigten 35 sowohl rbi als ebs .......

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09


die werden kommen Hasti, wahrscheinlich im Jahre Schnee :)

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


oder wenn Putin der eu beitritt ...... GGG

slowhand
187 Postings
seit 2011-02-23


Ich habe noch nie jemand so aggressiv jammern und um sich schlagen gesehen wie den Herrn the Saint heute, seit Handelsbeginn seines Investments.
Bei seinem geposteten Investment von 19 000 Stk hat dieser Trader eigentlich eine Verbesserung auf seinem Konto von mehr als 38 000 Euro erfahren. Ich in dieser Lage würde mir den Ar--- abfreuen und zu jedermann freundlich sein, mir würde man sowas sicher anmerken. Dass er sich jedoch so entpuppt zeigt, dass da was nicht stimmen kann, oder wir haben ihn da vollkommen falsch verstanden und er verar---- uns nur aus dem Frust heraus, dass er auch den heutigen Anstieg verpasst hat und zusehen musste wie andere abkassieren. Wäre eine mögliche Erklärung, denn glücklich scheint er nicht zu sein über einen 12 % Zuwachs in seinem Depot, ist aber nur eine Vermutung.

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14


lb slowhand - du musst das Gesamtpaket sehen wenn er 19000 stk hat und zum ke Preis 550000 EUR investiert hat, hat er noch immer einen Verlust von 160000 EUR kein wunder das er durchdreht, würde aber eher aus 19000 nur 1900 machen, dies passt besser zu diesem User

 
Artikel
Raiffeisen - Berenberg gibt der Aktie weiterhin Potenzial2014-08-07 08:43:53
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
> Rebound...2014-08-13 12:51:15


echt zäh, wie sogar die 20 Euro in weiter ferne erscheinen - 19 Euro und kein weiterkommen. KZ von Berenberg wäre ja OK - nur wer soll dran glauben?. Würde jetzt noch die guidance ins negative drehen, werden auch die analysten ihre KZ nach unten revidieren müssen. Alles in allem bleibt die R eine echte enttäuschung für ihre aktionäre. IPO @ 32.5 - KE @ 28.5. Die kohle wurde in ein network gesteckt ohne jeden kurserfolg - irgendwas passt da nicht. Not happy here.


voitsberger
1843 Postings
seit 2007-11-21
>> Rebound...2014-08-13 13:08:11


if not happy, sell it.

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>> Rebound...2014-08-13 13:23:08


if anything, I would buy more here. Although I am not happy about the current level - I would prefer to buy more @ 32 Euro's. Which to me seems like a fair value given where EBS is trading. RBI seems ridiculously undervalued at 19.XX.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>> Re(1): Rebound...2014-08-13 13:29:45


RBI kann genau so schnell steigen wie sie gefallen ist

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>> Re(1): Rebound...2014-08-13 13:29:45


RBI kann genau so schnell steigen wie sie gefallen ist

the_saint
955 Postings
seit 2011-08-06
>>>>> Re(1): Rebound...2014-08-13 13:37:44


Dem muss ich leider wiedersprechen.

Der anstieg ist immer deutlich mühsamer als die kurslawine nach unten. Zudem wird mit jedem crash viel hoffnung und goodwill bei den aktionären zerstört. Zurück bleiben dann so geschundene ex-anteilseigner wie ein fischamend, hasti und stcorona aka slowhand die dem unternehmen einen erneuten crash wünschen. Auf dem aktuellen niveau spielt es eh keine rolle mehr. Die aktionäre haben die KE gestemmt, aber haben bis jetzt zero davon.

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> Re(2): Rebound...2014-08-13 14:32:13


Wenn es was zu holen gibt kommen alle wieder - zb. wenn sich Ukraine Probleme lösen stehen wir bei 25€

fischamend
3343 Postings
seit 2009-06-09
>>>>>>> Re(2): Rebound...2014-08-13 15:29:31


wie es ausschaut kann die RBI nicht einmal die 19 halten, es geht schon wieder bergab

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 15:42:12


Ukraine Probleme ist ja noch nicht gelöst, in gegeteil sie spitzt sich mit dem Konvoi mit Hilfsmittel zu

LASKler
5374 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 15:42:12


Ukraine Probleme ist ja noch nicht gelöst, in gegeteil sie spitzt sich mit dem Konvoi mit Hilfsmittel zu

voitsberger
1843 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 15:51:58


danke, laskler, für die info dass in china a radl umgflogn is. thx.

stoneage40
955 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 16:10:37


* Wenn Ukraine gelöst ist, wird's besser
* So schnell wie es gefallen ist, könnte es wieder steigen
* Nach den Regen, könnte wieder die Sonne scheinen
usw,......usw,...


stoneage40
955 Postings
seit 2009-12-03
>>>>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 16:14:05


Und falls nichts mehr einfällt, kommt ein Link von YouTube, wo die Missstände der Welt besungen werden

KingJulien
137 Postings
seit 2009-12-09
>>>>>>>>>>>> Re(3): Rebound...2014-08-13 16:54:53


Angesichts der Lage in der Ukraine ist der gebotene Anstieg doch nicht schlecht.... Wenn sich die Lage bessert dreht auch die RBI stärker auf... Momentan wird sie genauso wie die EBS schlicht unter Wert gehandelt, was für mich auch ein günstiger Nachkaufzeitpunkt war... IMHO

lg

hasti
69 Postings
seit 2014-03-14
>>>>>>>>>>>>> Re(4): Rebound...2014-08-13 17:05:42


the Saint - ich wünsche keinesfalls einen Crash der Banken bin ich doch investiert - ok ! nur sollte man den Tatsachen ins Auge sehen und ich sowie die ke Einsteiger der rbi und ebs haben dzt nichts zu lachen oder? auch deine Prophezeiungen der rbi stand 30 im Sommer waren doch nur ein lärcherlsch.... oder?? ich bin Realist und sehe nach denzahlen die rbi bei 15 bis 17 die ebs wird um die 18 bis 20 sein bis die Krisen gelöst sind Good Day aus BKK


RSS Raiffeisen Bank International (mehr zu RSS)

Stories
Analysen
Postings
Matrix   
 
 
 
-0.31%
2295.8
(17:25)
-0.70%
9335.6
(17:25)
-0.17%
17010.7
(17:24)
0.05%
4534.2
(17:25)
 
Geschäftsbericht 2010

« »

Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings