www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 542
pxp
main
sub
Advertisement

Polytec: 7.850 0.050 (0.64%) [L&S 7.85 / 7.89 , 30.07. 10:09]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

China erweckt die Angst zu ... 27.07
Erste Group, Semperit und R... 28.07
China taumelt … und in Wien... 27.07
Erste Group, Semperit und R... 20.07
Wiener Börse startet fester... 16.07
Alcoa, und was der Ausblick... 15.07
weitere Stories

Analysen

RCB erhöht das Kursziel 11.05
Erste Group mit Upgrade von... 19.03
RCB erhöht das Kursziel 13.03
Warburg bleibt bei Buy 06.11
RCB bleibt bei Buy 03.11
Warburg bleibt bei Buy 31.10
weitere Analysen

BElogs

Die günstigsten, die aussic... 12.06
FACC, Kapsch TrafficCom, Po... 12.06
Die bisherige Berichtssaiso... 07.08
Die Berichtssaison Österrei... 28.05
Die Berichtssaison Österrei... 27.05
Die Berichtssaison Österrei... 22.05
weitere Stories

[Adv] Besuchen Sie unsere Site

www.polytec-group.compolytecgroup/

Sektoren-News by boerse-go.de

BMW steht weiterhin unter V... 27.06.
BMW - Noch kein Boden in Sicht 14.06.
Daimler - Weitere Verkaufwe... 13.06.
BMW - Die Unterstützungszon... 01.06.
Daimler - Noch ein Erholung... 24.05.
Daimler - Kleine Erholung u... 22.05.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (60)

Tickdaten

30.07. 09:49 7.85 61
         09:26 7.85 39
         09:26 7.86 120
         09:11 7.91 175
         09:07 7.85 150
vor >>

Top 5 Tage

6.37% (06.05.15)
6.03% (21.10.14)
4.75% (17.09.14)
4.44% (23.09.14)
4.23% (15.03.15)

Flop 5 Tage

-4.72% (01.08.14)
-4.62% (14.12.14)
-4.30% (08.08.14)
-3.92% (10.10.14)
-3.83% (24.10.14)

Charttechnik

MA(8)   7.89
MA(15)   7.84
MA(30)   7.84
MA(100)   7.93
MA(200)   7.28
Aktueller Kurs: 7.850
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec
  • Bild mit Polytec

Performance (20 Tage)
7.85
-1.74% (02.07.)
7.71
-1.85% (03.07.)
7.57
-2.32% (08.07.)
7.79
-0.08% (13.07.)
7.70
-1.21% (14.07.)
7.69
-0.14% (15.07.)
7.77
-1.46% (21.07.)
7.95
-0.31% (23.07.)
7.95
0.00% (24.07.)
7.92
-0.40% (27.07.)
7.91
-0.15% (28.07.)
7.80
-1.34% (29.07.)
7.74
0.44% (06.07.)
7.75
0.13% (07.07.)
7.70
1.72% (09.07.)
7.80
1.30% (10.07.)
7.77
1.05% (16.07.)
7.80
0.37% (17.07.)
7.88
1.10% (20.07.)
7.97
2.64% (22.07.)
7.95
0.00% (24.07.)
Tendenz
> Ranking (174 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart Polytec

PYT 0.64 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN A00XX
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 7.850
Vortag 7.800
Veränd. 0.050 (0.64%)
Eröffnung 7.850
Hoch 7.914
Tief 7.850
Volumen 545
Chart
Linienchart
von:
bis: 2015-07-30
Veränd. -
Erster 7.85
Letzter 7.850
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
vaudreuil
Verreiber2015-07-14 22:31:51
117 Postings

seit 2014-10-09

Auch so ein Trauerspiel von einer Aktie.
Hoffentlich hat der Hr. Huemer beim Verkauf der Immobilien an Polytec
seine Schäfchen ins Trockene gebracht.
Wenn schon die Aktionäre nichts von der Aktie haben, dann wenigstens
die Vorstände.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
> Informationen2015-07-15 10:22:09


Ohne Hr. HUEMER gebe es die POLYTEC AG nicht mehr.
Auch macht der Vorstand die Aktie Kurs nicht.
Die Dividende ist sehr übbig.
Auch wurden 2 Werke gekauft - also Wachstum Strategie wird vorgesetzt.

Verstehe die Kritik an CEO nicht wirklich (das er sich an seinen Unternehmen bereichert versteht sich von selbst das ist so denke ich siehe MiBa, Kapsch usw.)

senzen
159 Postings
seit 2007-05-13
>> Informationen2015-07-16 12:05:28


Viel Hät i war i wär i....!!! Irgenwann ist de Satz abgetroschen..ohne Humer gäb´s die Firma nicht mehr...

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>> Informationen2015-07-16 12:39:45



Was werfen Sie Hr.Huemer bzw. Vorstand vor?
Oder ist das dass eine vorm seine eigene Fehl Investitionen schuld wenn anderen zu zu ordnen?

senzen
159 Postings
seit 2007-05-13
>>>> Informationen2015-07-16 14:17:41


Keine Fehlinvestition...und kein Vorwurf!

Nur sind zwischen guter Unternehmensführung und Börsenotierung gewaltige Unterschiede...siehe MIBA, KTM etc..! Unternehmergeist deckt sich selten mit Transparenz. Das mündet in nachhaltiger Unterbewertung - nur meine Sicht.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> Informationen2015-07-16 14:26:14


Das eine schließt das andere nicht aus
Intransparents = Korruption?

 
LASKler
POLYTEC AG2015-05-06 10:20:12
7553 Postings

seit 2012-02-28

Polytec dank Pkw-Kleinserien und Zukäufen gewachsen
VW mit Abstand größter Kunde

Der oberösterreichische Autozulieferer Polytec ist im ersten Quartal 2015 deutlich gewachsen. Das lag einerseits am Zukauf von zwei Werken in den Niederlanden, die 29 Mio. Euro zum Umsatz beigetragen haben, andererseits an einem organischen Wachstum von 7,3 Prozent, das vor allem von deutlich gestiegenen Umsätzen im PKW-Kleinserienbereich getragen wurde, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Während der Umsatz um 32,1 Prozent von 117,9 auf 155,8 Mio. Euro zulegte, stieg auch der Gewinn nach Steuern um 85,9 Prozent, von 3,2 Mio. Euro im Vorjahresquartal auf 5,9 Mio. Euro. Der operative Gewinn verdoppelte sich von 4,3 Mio. Euro auf 8,8 Mio. Euro. Hier habe sich auch der Erwerb des bisher von der Huemer Holding GmbH gehaltenen Immobilienportfolios mit rund 1,5 Mio. Euro positiv ausgewirkt.

Die Zahl der Mitarbeiter stieg per Quartalsende um 784, von 3.503 auf 4.287 Personen. Der Anstieg ist vor allem auf die Zukäufe zurückzuführen, in den niederländischen Werken kamen 651 Personen dazu, bei Win Coatings in Deutschland 56 Personen. Gut die Hälfte des Umsatzes (53,6 Prozent) macht Polytec in Deutschland, gefolgt von der restlichen EU (36,6 Prozent), "Rest der Welt" (6,3 Prozent) und Österreich (3,5 Prozent). Mit Abstand größter Kunde von Polytec ist VW, auf die 36,5 Prozent des Umsatzes entfallen (28,7 Prozent Pkw, 7,8 Prozent Lkw). Dahinter folgt Daimler mit 15,2 Prozent (10,9 Prozent Pkw, 4,3 Prozent Lkw).

(Schluss) tsk/ths/ln

ISIN AT0000A00XX9
WEB http://www.polytec.at/


myshare
832 Postings
seit 2011-04-28
> POLYTEC AG2015-05-06 10:56:58


und wer hat sich da GESTERN gegen den TREND mit Polytec eingedeckt?

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>> POLYTEC AG2015-05-07 19:51:05


Naja das es Heuer besser läuift war absehbar

vaudreuil
117 Postings
seit 2014-10-09
>>> POLYTEC AG2015-05-08 23:36:59


Nach diesen Quartalszahlen müsste Polytec doch endlich über 10 gehen.
Wenn man bedenkt, dass Poly einst bei Grammer beteiligt war, und wo die stehen,
ist es ohnehin ein Trauerspiel. Aber da hat ja auch ein cholerischer Erfolgsvorstand
das Sagen, scheint ein ähnlicher Typ wie Roiss zu sein.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>> POLYTEC AG2015-05-09 14:30:08


POLYTEC hat immer noch die fast Pleite in der Firmen Geschichte. Die dank CEO Huemer (mit höchsten persönlichen Einsatz) abgewand wurde.

Weiters ist seit diesen zeitpunkt bekannt das die Polytec zu sehr an den Automotiv Sektor hängt.

LKW Sparte schwächelt weiterhin (siehe MAN)

Das neue standbein ist immer noch im Aufbau.

Seit dem Misstrauen scheinbar viele Anleger.


Grundsätzlich ein Top Unternehmen.

sehr positiv das die Firmen Immos endlich der AG gehören.

Aber POLYTEC lebt vom CEO Huemer, der aus meiner sicht auf seinen Rückzug aus dem Unternehmen vorbereitet.

Auch ist die Frage wann der Automotiv Markt zum schwächeln Anfängt - Menschen die keine arbeit haben werden sich kein Auto kaufen.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> POLYTEC AG2015-05-15 08:18:25


POLYTEC Gruppe wieder in der Spur & nimmt schwung.

HV war sehr intressant (Hr. Berger will ich zum kauf einer Miele Waschmaschine Gratulieren)

Polytec nimmt demnächst Produktion in China auf OHNE Joint eventscha
Auch soll der schwerpunkt richtung Süd Amerika gehen.

POLY EBIT sollte durch die Immobielien Übernahme von Fam. Huemer langfriestig profitieren.

Hr. Huemer ein Urgestein & ein sehr bemerkenswerter CEO

vaudreuil
117 Postings
seit 2014-10-09
>>>>>> POLYTEC AG2015-05-20 22:02:01


Nach diesen Quartalszahlen sollte Polytec doch endlich mal auf 10 gehen.
Hat jemand eine Meinung dazu?

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>> POLYTEC AG2015-05-21 06:00:54


Grundsätzlich JA

POLY OP in einen schwierigen Geschäftsfeld soll heisen wie sich der Auto Markt entwickelt ...

Huemer ist einer der besten CEOs Österreich

senzen
159 Postings
seit 2007-05-13
>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-02 12:16:09


Hab dich HV auch erlebt. Deine Euphorie LASKler sei mal dahingstellt. Die Industrie schwächelt und allein ein guter CEO ist noch kein gewonnenes Rennen. Die Mannschaft darunter und danneben passt einfach nicht...hast du beim "Essen" mal mit jemanden geredet....

Kein Volumen in der Aktie, kein Handel. NAch dem Sommer sind wir wieder bei ein paar tausend Stück...;-)

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-02 15:41:57


Naja, habe dies auch gehört - aber glaube nicht das diese Aktonäre wirklich soviel Einblick haben.

Denke das der Vorstand sehr gut arbeitet. Auch Huemer Junior macht einen guten Eindruck.

Das POLYTEC am nabel der Auto Industrie hängen habe ich schon bei meinen letzten Posting geschrieben.

Aber POLYTEC scheint wirklich ein gefragter Lieferant zu sein

vaudreuil
117 Postings
seit 2014-10-09
>>>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-09 19:25:13


Im 1.Quartal 0,26 EPS. Und jetzt fällt die Aktie unter 8.
Trotz tollem CEO. Und der deutschen Autobranche geht es ja nicht so schlecht.
Rätselhaft!

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-09 22:34:03


IM zweifelsfall Gewinn mitnahmen
lol

Maggy2012
10 Postings
seit 2015-06-10
>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-10 08:05:41


Österreich was für ein Land ist das....eher unbedeutend für die Weltwirtschaft

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>> POLYTEC AG2015-06-16 21:06:14


Das sehe ich nicht so, es kommen doch einige Weltmarkt führer aus Österreich - aber POLY gehört nicht dazu

 
AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18


... die 600 % sind also die summe aller einzelnen Potentiale.

Ein Witz.

Es müsste lauten im Schnitt hat die Wiener Aktie auf Aufwärtspotential von 16% ..... eigentlich viel zuwenig um Investoren an diese korrupte Balkanbörse zu locken.

myshare
832 Postings
seit 2011-04-28


kann dem nur zustimmen.

Gottseidank haben wir jetzt endlich wieder einen vernünftigen Finanzminister
Hoffentlich erkennt er die Misere des Österreichischen Kapitalmarktes

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Das ist typisch BE Titel, sehr irre Führend

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Das ist typisch BE Titel, sehr irre Führend

myshare
832 Postings
seit 2011-04-28


es macht sicher keinen Spaß als BE über SO eine erfolglose Börse zu berichten.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Stimmt, aber sind Journalisten nicht der Wahrheit verpflichtet & nicht wie in diesem Fall sie Populistisch um zu Münzen. Auch möchte ich denn Headline (EBS - 25% bei der OMV) als Beispiel anführen.

schrotthändler
250 Postings
seit 2010-06-30


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User

ATX ist Abgesandelt...kest... spesen
börse ist nur mehr ein casino...zockerei

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Be

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Beim DAX gibt es auch Spesen & KEST

AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18


@LASKler


nur beim ATX hat man die neue KEST zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt eingeführt (Krisenzeit) ... für so einen Markt wie Wien gar nicht gut ... hat sicher einige vertrieben.

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Ja aber beim DAX zahlt man genau so viel ...
Warum ist Frankfurt soviel Intressanter für Anleger als Wien? Einzige erklärung mehr Handels Volumen.

harfer
44 Postings
seit 2003-08-25



@AlaskaKid: Natürlich ist die Headline "reißerisch" - aber Sie hat ihre Wirkung nicht verfehlt. Immerhin gehört die Story heute zu den meistgelesenen Geschichten und selbst Sie, und mit Ihnen wohl einige andere User/Innen dieses Forums - die meiner bisherigen Beobachtung nach nicht unbedingt zu den regelmäßigen Leser/Innen unserer Geschichten gehören - haben sie angeklickt und offenbar auch gelesen ;-).

(Sollte ich mich bezüglich des Lesens unserer Beiträge irren, so bitte ich schon jetzt um Verzeihung.)

@Laskler - Irreführend? - Ich kann in der Story bei Gott nichts Irreführendes erkennen. Die mehr als 600% sind mathematisch korrekt berechnet - macht Excel für mich - und geben genau das wieder was auch im Artikel steht. Es ist die Summe aller ATXPrime-Werte, wobei mathematisch korrekt das Potenzial jener Werte, die schon über dem jeweiligen Kursziel liegen abgezogen wurde. Auch der Schnitt wurde mathematisch korrekt berechnet und ist im Artikel nachzulesen.

Angesichts der zahlreichen ISIS-Terroristen. die laut anderen Medien dieses Landes als Schläfer nur darauf warten uns in Grund und Boden zu bomben, scheint mir der Vergleich mit der Bild wohl etwas weit hergeholt. Wenngleich er mir persönlich ziemlich egal ist – immerhin ist die Bild noch immer eines der wirtschaftlich erfolgreichsten Zeitungsunternehmen weltweit.

Übrigens für alle jene unter Ihnen, die sich wirklich für das Potenzial der einzelnen Aktien interessieren hier ein Link zum aktuellen be INVESTOR: http://bit.ly/1ujbBdf. Sie finden dort die komplette Story inklusive der Tabelle.

Nur so nebenbei erwähnt. Für alle jene unter Ihnen, die sich wirklich für unsere Arbeit interessieren und nicht nur „mitmotschkern“ wollen gibt’s hier noch einen Link mit unseren aktuellen Abo-Angeboten: http://bit.ly/15yw417.

Übrigens: Die zahlenden Abonennten dienen nicht nur zur Finanzierung unserer Arbeit, sondern ermöglichen es Ihnen auch auf dieser Seite zu diskutieren und das BE-Forum zu benutzen.

lg
Harald Fercher

hobbyanalyse
3156 Postings
seit 2012-06-08


@harfer: abgesehen davon dass ich nicht das Bild-Niveau vorwerfen möchte, das Ihr mit Euren Veröffentlichungen definitiv nicht habt, sondern der absolut überwiegende Großteil der Artikel lesenswert ist, muss ich beipflichten dass die Schlagzeile für sich allein genommen sehr wohl irreführend ist. So hat sie zumindest auf mich gewirkt. Wenn ich allein die Schlagzeile isoliert betrachte fasse ich das auch so auf, man wolle behaupten es würden bei einem Engagement 600% Gesamtzuwachs winken.

Skeptiker
8994 Postings
seit 2007-10-23


Also ich hab nur die headline gelesen und wusste in etwas was im Artikel stehen kann. Bei dieser Mega-Übertreibung musste es ja nur Marketing Gag sein.

hobbyanalyse
3156 Postings
seit 2012-06-08


Ja weil Du ohnehin alles skeptisch siehst :-)

Wuffifass
934 Postings
seit 2012-07-21


Alles in allem passt die Headline finde ich.

Der ATX ist wirklich ausgebombt, weiss nicht was ich zuerst kaufen soll momentan.

Und mir geht die Kohle leider aus ;)

suiluj
327 Postings
seit 2008-07-14
>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 16:36:32


Lieber Harald Fercher,

ich habe vollstes Verständnis dafür, dass ein privatwirtschaftlich geführtes Medium reissereische Überschriften einsetzt um Aufmerksamkeit zu erzielen. Ihrer Argumentation, dass die 600% mathematisch korrekt berechnet sind, möchte ich aber ganz entschieden widersprechen. Nehmen wir vereinfachend an, der ATXPrime bestehe nur aus zwei Aktien und beiden billigen die Analysten ein Kurspotenzial von jeweils 10% zu. Wenn Sie nun in beide Werte jeweils 50 Euro investieren (also insgesamt 100) und die Erwartungen der Analysten treten tatsächlich ein, so haben Sie am Ende trotzdem nur einen Gewinn von 10 Euro bzw. 10%, obwohl beide Aktien 10% Gewinn erwirtschaftet haben.

Somit bleibt es dabei, dass es zwar legitim ist, durch kleine Tricks Aufmerksamkeit zu erregen - es ist aber ganz sicher nicht mathematisch korrekt die Kurspotenzuale zu addieren.

AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18
>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 16:43:25


@suiluj


so ist es ... es steigt ja nicht zuerst Aktie A um 10% ... man verkauft A und kauft Aktie B ... dann steigt diese um 10%.


Dieses schwachsinnige Headline wurde schon mehrmals gebracht ... heute früh ist mir dann einfach der Kragen geplatzt.

Diese headline hat NULL ausagekraft ... Kursziele sind eben Kursziele ... und diese dann sequentiel anzuführen (zu addieren) ergibt einfach keinen Sinn. Der DOW hat wahrscheinlich nach dieser Betrachtungsweise auch 600% Potential.

Da kann ich ja gleich die BILD-Zeitung lesen.

AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18
>>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 16:53:48


@harfer

Die headline hat wahrscheinlich auch einen wunden punkt getroffen. Viele Anleger sind wahrscheinlich sehr enttäuscht vom Verlauf vieler ATX-Werte... mir wäre es lieber der ATX hätte kein Potential - dafür hätte ich aber gerne höhere Kurse.

Ich schätze den BE sehr ... eine headline kann gerne mal als rotes Tuch für frustrierte Anleger gesehen werden ... und vielleicht kann der ATX ja etwas von seinem Potential schöpfen ... ich glaube doch dass ein gutes Q4 vor uns liegen sollte.


Der ATX geht ja halbwegs versöhnlich ins Wochenende ... und wir sollten es auch tun ;)

traubensaft
34 Postings
seit 2012-11-26
>>>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 17:03:16


na ja wenn man das als versöhnlich ansehen kann........wenn ein mini grün bleibt....ich weiss nicht.......okay wenn man nur das rote sieht dann kann man ja mit humor heute versöhnlich aus dem handel gehen......

AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18
>>>>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 17:06:20


@traubensaft

ja ... der dow hat einen schönen Rebound (fast 0,8 %) ... der ATX .... hmmmm ist halt der ATX ... da muss man wirklich zufrieden sein mit dem was man hat ... und ohne DAX traut sich der ATX eben nicht mehr.

Da kann man nur auf Montag hoffen (wenn bis dahin nicht wieder etwas passiert ie.: Ukraine, naher Osten etc).

traubensaft
34 Postings
seit 2012-11-26
>>>>>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 17:22:39


ja stimmt was du schreibst ohne dax geht wenig bis nichts......denke mit montag kannst du richtig liegen......aber schauen wir mal......was du über die 600% geschrieben hast toll.....cool den so schauts richtig aus.....lg

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> Re(1): Reißersische headline2014-10-03 19:37:04


Obwohl ich schon so manche Meinungs verschiedenheit mit Hr / Fr. Alaska hat, das Posting 602 trifft auch meine zustimmung

AlaskaKid
758 Postings
seit 2013-10-18



Neues Aufwärtspotential - ca. 620%

Neues Abwärtspotential - ca 200% (wenn der ATX auf die 1950er fällt)

LASKler
7553 Postings
seit 2012-02-28


Ziehmlich ruhig geworden hier