www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 79
pxp
main
sub
Advertisement

Immofinanz: 1.914 0.037 (1.97%) [L&S 1.87 / 2.00 , 28.06. 22:59]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Das (Brexit-)Leiden von Ers... 27.06
Nach dem Brexit trennt sich... 27.06
Analysen des Tages vom 27. ... 27.06
Immofinanz - Wood & Com... 27.06
Schwacher Tag für Immofinan... 24.06
Immofinanz und OMV präsenti... 24.06
weitere Stories

Analysen

Wood & Co senkt das Kursziel 27.06
Erste Group bleibt bei Akku... 06.06
AlphaValue: Kurszielanhebung 27.05
Societe Generale: Update 27.05
Barclays erhöht das Kursziel 25.05
Société Générale mit Downgr... 24.05
weitere Analysen

BElogs

Vier Fäuste und ein Halleluja? 20.06
Immofinanz: Wie steht es je... 15.06
Immofinanz: Was für ein gew... 13.06
Immofinanz: Das schaut inzw... 09.06
Immobilienblase? Bei Buwog ... 09.06
Ruhepause 23.05
weitere Stories

Company Blog

Immofinanz Blog

Sektoren-News

Immo-Entwickler Eyemaxx zah... 28.06.
News des Tages vom 28. Juni 28.06.
Analysen des Tages vom 28. ... 28.06.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (120)
Erste Group Bank (21)


News auf wirtschaftsblatt.at

Neu im Geschäft am 27. Juni 2016
Bei Brexit droht Blutbad an den Börsen
Immofinanz-Prozess: 20 Monate bedingt für ...
Brexit-Sorgen drücken Stimmung erneut
Immofinanz versilbert Buwog-Aktien

Tickdaten

28.06. 17:33 1.91 727764
         17:29 1.92 821
         17:29 1.92 893
         17:29 1.92 1449
         17:29 1.92 1800
vor >>

Top 5 Tage

5.61% (11.02.16)
5.39% (16.02.16)
5.17% (13.03.16)
5.11% (07.08.15)
4.72% (05.10.15)

Flop 5 Tage

-11.45% (16.03.16)
-6.99% (24.06.16)
-6.44% (07.02.16)
-5.95% (06.01.16)
-5.45% (16.12.15)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   2.01
MA(15)   2.04
MA(30)   2.05
MA(100)   1.96
MA(200)   2.04
Aktueller Kurs: 1.914
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz

Performance (20 Tage)
2.07
-0.72% (01T00:)
2.06
-0.63% (03T00:)
2.12
-2.26% (10T00:)
2.04
-3.83% (13T00:)
1.98
-2.85% (14T00:)
1.97
-1.80% (16T00:)
1.97
-6.99% (24T00:)
1.88
-4.72% (27T00:)
2.08
0.43% (02T00:)
2.10
1.55% (06T00:)
2.15
2.43% (07T00:)
2.15
0.05% (08T00:)
2.17
0.74% (09T00:)
2.00
1.26% (15T00:)
1.99
1.17% (17T00:)
2.06
3.42% (20T00:)
2.08
1.26% (21T00:)
2.10
0.72% (22T00:)
2.12
0.95% (23T00:)
1.91
1.97% (28T00:)
Tendenz
> Ranking (129 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart Immofinanz

IIA 1.97 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 80905
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 1.914
Vortag 1.877
Veränd. 0.037 (1.97%)
Eröffnung 1.922
Hoch 1.941
Tief 1.914
Volumen 3056618
Chart
Linienchart
von:
bis: 2016-06-29
Veränd. -
Erster 1.92
Letzter 1.914
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
wiwiwi2016
Brexit2016-06-27 19:26:50
56 Postings

seit 2016-01-04

Das kommt den Abzockern wieder sehr entgegen. Es gäbe eigentlich keinen Grund, dass die IF ca. 14% Abschlag in zwei Tagen einfährt. Aber bei der IF gibt es seit vielen Jahren ja bei jedem Furz einen massiven Einbruch.

garein
741 Postings
seit 2007-08-06
> Brexit2016-06-28 08:30:08


Kurse haben de facto kaum etwas mit der Realität zu tun. Es sind Wetten auf die Zukunft. Oft auch ziemlich blöde. Weder ist die IIA in England engagiert, noch hat ein austritt eines Landes aus der EU irgendwelche faktischen Auswirkungen. Der Freihandel bleibt aufgrund anderen, dahinter liegender Verträge bestehen (EWR), nur die politische Komponente fällt für das Land weg. Und für die EUdSSR ein Zahler, der das Wolkenkuckucksheim der Politkommissare finanziert. So what!

In turbulenten Zeiten werden eben Werte mit wenig Substanz abgestraft. Egal ob das Unternehmen selbst von den Turbulenzen nun betroffen ist, oder nicht.
Die IIA ist eben nicht mehr als 2.- +/- 10% wert und das war's.
Der Markt hat letztlich immer Recht.

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28
>> Brexit2016-06-28 16:37:37


IIA wird erst nach der Fusion mit der CA interessant.

Denke solange abwarten und Tee trinken. ,

033
107 Postings
seit 2012-03-09
>> Brexit2016-06-28 17:50:55


Ich stimme Garein zu, letztendlich werden Aktien abgestraft, die eben wenig Substanz aufweisen und auch keine ernstzunehmenden Langfristinvestoren aufweisen, die gegensteuern können oder wollen.
Heute toll zu beobachten, wie gegen Börseschluss der Kurs der IIA wieder extrem gedrückt wurde, da wird alles versucht den Kurs zu drücken. Da verkauft keiner mehr mit Gewinn, da geht es nur darum den Kurs unten zu halten. Immerhin gibt es bald eine Dividende und die Abspaltung des Russlandsportfolio steht auch am Programm, da wird eben alles versucht was nur geht und das geht eben bei der IIA mit relativ wenigen Stück ganz leicht.
Bestens auch bei der BUWOG zu beobachten, bei den Riesenumsätzen der letzten Tage sollte der Kurs weit höher liegen, doch zu Handelsende wird alles daran gesetzt, den Kurs um die 20 zu drücken, ernsthafte Verkaufsinteressenten hätten schon lange im Laufe des Tages verkauft.

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28
>>> Brexit2016-06-28 18:08:43


Wo ist hier das Motiv?

Wer sollte drücken?

 
wiwiwi2016
Auf zu neuen Ufern... 2016-05-24 12:25:32
56 Postings

seit 2016-01-04

Gute Nachrichten werden im Kurs abgebildet... 2.- € an der Kippe... Never ending!

garein
741 Postings
seit 2007-08-06
> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-24 20:49:17


Der "Wert" des Unternehmens ist irgendwie unterirdisch.
Wenn ich berechne, daß uns 26% der CAI gehören, macht das in etwa heute 42.131.874 aus.
Dazu kommen 28,5 Mio Buwog-Aktien, die sind heute etwa 542.000.000 wert.
Dann noch 10 Mio eigene Aktien, die sind runde 20 Mio wert.
Also macht das alles in etwa 604,1 Mio aus.

Die Aktien, die "draußen" sind, sind heute etwa 1.970.549.528 wert.

Zieht man davon die Werte an Aktien und Anteilen im Eigentum ab, verbleiben als Immobilienwert, wie er vom Markt gesehen wird etwa 1.366.417.654 Euronen.

Angablich verfügt IIA über rund 2,2 Mio m² vermietbare Fläche, womit 1 m² also einen Marktwert von gerade mal 621 Euros hätte!

Die Homepage gibt als Immobilienwert aber 5,831 Mrd an.
Also locker das 4,2 fache dessen, was der Markt annimmt, daß es Wert ist.

Angesichts dieser Zahlen ist Liquidieren das Gebot der Stunde, anstatt als Eigentümer weiterhin einem Management aus "Experten" fette Gehälter und unverdiente Boni zu berappen!

Habe ich mich verrechnet, oder ist das Verhältnis echt so krass?

strani
180 Postings
seit 2008-10-08
>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-25 13:37:19


ich glaube nicht das 26% der ca immo nur 42 mio wert sind

§ 30_StB
876 Postings
seit 2009-10-22
>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-25 14:07:30


Ja, da fehlt eine 0 am Ende. Es sind rund 420.000.000.

Der Kauf ist aber noch nicht erfolgt und soll ja auch fremdfinanziert werden, somit hat er auf das Eigenkapital kaum eine Auswirkung.

garein
741 Postings
seit 2007-08-06
>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-25 15:11:46


Oh ja! Das war ein Kommafehler!
Dann schaut die Chose aber noch mieser aus!

Dann wäre nämlich alles außer den Immos runde 964 Mios wert, der Immobilienbestand also vom Markt mit rund 1 Mrd. bewertet.

Gegen 5,8, die die IIA angibt!

Da gibt es echt nir Eines: Liquidieren, aber sofort!

§ 30_StB
876 Postings
seit 2009-10-22
>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-25 15:21:29


Du musst bei der Bewertung auch die Schulden mitberücksichtigen. Daher hab ich auch gesagt, dass die 420 Mio für den CAI Anteil, wenn sie fremdfinanziert sind, keine (kaum eine) Auswirkung auf das Eigenkapital (und den Börsenwert) haben.

Scarlatti
35 Postings
seit 2013-05-31
>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-28 11:27:56


§ 30_StB: Korrekt. Ganz anders bei der GuV. Wenn tatsächlich voll konsolidiert wird.

ofkp
36 Postings
seit 2007-05-30
>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-25 19:40:03


Der Kommafehler erinnert irgendwie an alte Immoeast Zeiten zu denen ja irgendwann einmal rund 512 Mil. Euro "vergessen" wurden in die Bilanz zu nehmen.

DanielBK9
174 Postings
seit 2014-10-04
>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-26 14:21:47


Das ist schon fatal wenn bei sowas ein Kommafehler auftritt^^

033
107 Postings
seit 2012-03-09
> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-27 13:13:35


...der charttechnische Ausbruchsversuch über die 200 Tage Linie wurde soeben mit aller Gewalt verhindert....

033
107 Postings
seit 2012-03-09
>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-27 13:26:02


...offenbar verschafft sich ein Trader gerade Entspannung vor dem Bildschirm so wie da gespielt wird...

DanielBK9
174 Postings
seit 2014-10-04
>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-31 09:58:25


auch eine Art zu relaxen... nein aber echt ganz schön dreist

twin
850 Postings
seit 2008-04-06
>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-05-31 22:05:27


es könnte auch " flow-trading " des MM flow traders sein.

wiki:
Flow (englisch „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit („Absorption“), die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder auch Funktionslust.

oder traderInnen und algo trader sehen höhere chancen für ein M als ein W.

oder es ist einfach nur börse - das ergebnis unergründlicher tätigkeiten.

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 00:54:02


Jetzt das Russland Portfolio der O2 zu verkaufen wäre eine Dummheit und eine Schädigung der Aktionären.

Russland ist definitiv unterbewertet

033
107 Postings
seit 2012-03-09
>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 12:51:57


Da werden also plötzlich 18,5 Mio BUWOG Aktien zum Kurs von 19 Euro verkauft...interessant....konnte man doch angeblich im März im Rahmen eines bookbuilding Verfahrens für 10 Mio Aktien nur den Kurs von 17,10 Euro erzielen. Plötzlich wurde auch der Käufer genannt, bei den 10 Mio Aktien wurde keine Silbe erwähnt, wer die Aktien zum Freundschaftspreis (typisch österreichisch eben) erworben hat. Damals wollte man uns erzählen, es konnte eben nicht mehr erzielt werden....ein absoluter Schwachsinn und eine Beleidigung für jeden seriösen Anleger, wurden doch einen Tag danach über 2 Mio Stück zum Kurs von 18 Euro gehandelt. Ich bin gespannt, was die weitere Kursentwicklung der BUWOG betrifft...

garein
741 Postings
seit 2007-08-06
>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 13:34:04


Das ist doch nix Neues! Das ganze Konstrukt war niemals als "Immobilienmaschine" sondern als "Managementbereicherungsmaschine" gedacht!
Siehe fette Boni an unfähige und Eigentümer schädigende Manager.
Ja, ich meine den "ist mehr wert als 2,80"-Typen. Vom Herrn Betrügowitsch ganz abgesehen.
Der leidet aber gerade an einem Anfall von Haftunverträglichkeit und erfreut sich unbehelligt des ergaunerten Vermögens,
Aber was Wunder in einem Staat, in dem man in ein Auto steigen kann, 20 km bis in eine Fußgängerzone fährt und dann wahllos Menschen umbringt und dann leider für schuldunfähig erklärt wird.
Mordopfer neigen eben zum Getötetwerden und Aktionäre zum Betrogenwerden. Da kann man nix machen.

Querleser
16 Postings
seit 2014-04-10
>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 16:07:40


Außer matschkern nichts gelernt? Vielleicht haben die neuen Eigentümer ja einen strategischen Aufschlag gezahhlt - lest doch mal diese Geschichte dazu: http://www.boerse-express.com/pages/2799...

033
107 Postings
seit 2012-03-09
>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 18:05:42


Querleser

Sie sind eben ein typischer Österreicher...sie reden von matschkern und verstehen nicht, wie Unsummem verschenkt wurden..zu Lasten der Anleger...manche werden es eben nie verstehen..sie sind sicher auch ein Van der Bellen Wähler und wundern sich nicht, warum es in Österreich drunter und drüber geht...manche sind eben unbelehrbar....von solchen Leuten wie sie gibt es leider mehr als genug...

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 20:53:13


Jetzt ist schon VdB schuld loooooool

Doogie75
388 Postings
seit 2008-11-14
>>>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-09 21:23:58


naja unter Hofer würde bei er Immofinanz sicher "Zucht und Ordnung" herrschen!
Man bedenke nur wie es die Buwog mal zur IIA geschafft hat ;-P

Sibelius
380 Postings
seit 2014-10-03
>>>>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-10 19:42:10


Ich schwanke noch zu entscheiden, wer der wirklich typische Österreicher ist. 033 oder garein oder doch Querdenker - oder eventuell doch alle drei...;-)

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-13 16:53:23


Never ending...

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>>> Auf zu neuen Ufern... 2016-06-14 11:22:08


Und wieder einmal bei 2 gelandet! So ein Dreck... Wann wird das unfähige Management endlich verjagt? Ach ja, auch der Top- Immobilienmanager, Herr Z. hat sich bis zum Schluss gehalten.

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>>>> 1,99.-2016-06-14 11:25:58


Seit den "Good news für die Immofinanz" am 11.06. !!! ca. 10% Abschlag. Lug und Betrug!

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>> 1,99.-2016-06-14 17:07:50


Schaue erst nach der Fusion wieder auf die IIA Aktie. Schlau ist es wenn man jetzt schon Investiert ist.

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>>>>>> 1,99.-2016-06-15 08:56:19


Jeder Furz wirkt sich auf die IF negativ aus, nur ein Auszug: Fukushima, Griechenland, Eurozone, Ölpreisverfall, Russland, Russland-Ukraine, Brexit ...

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>> 1,99.-2016-06-15 13:33:36


ad LASKler
"Schaue erst nach der Fusion wieder auf die IIA Aktie."
Bzgl. Fusion ist nichts gesichert. War nur eine von zig Ankündigungen dieses Unternehmens. Meistens waren diese nur Blasen (Herr Z. war der unbestrittene Ankündigungsweltmeister). Ja,ja ... die Immobilienmaschine ...

wiwiwi2016
56 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 2,072016-06-20 15:29:55


Wow! Fulminant! Sicher auf Grund der ausgeklügelten Strategie der Geschäftsführung ...
Ich rechne ehest mit der Verleihung des Titels "Manager des Jahres" für den Hrn. Schumy. Und die Boni sollte man auch gleich erhöhen ... naja, schließlich 2 Tage in Folge im Plus.

 
SteinerWilfried
Ich ersuche um Erkärung und Meinungen2016-05-15 18:50:46
3 Postings

seit 2016-05-15

warum das Management der IIF große Mengen an CAI Aktien zu weit erhöhten Preisen mit dem Geld der Aktionäre kauft. Zu 23,5€ anstatt normaler Börsenkurse.

Und warum darüber nachgedacht wird ein Russland Portfolio zu Tiefstpreisen zu verkaufen - es wird doch niemand annehmen, der Ölpreis bleibt ewig unter den Förderkosten.

Was geschieht hier wieder hinter den Kulissen? Wer profitiert davon? Ist das Rechtens?

LASKler
8670 Postings
seit 2012-02-28


1. Handelt es sich hierbei nicht nur um Stamm Aktien sondern auch um Namen Aktien.

2. Macht die Fusion Sinn

3. Jetzt das Russland Geschäft zu verkaufen ist ein schuss ins Knie Hoffe auf SPIN OFF

voitsberger
2198 Postings
seit 2007-11-21



Wenn man mit der Strategie des Vorstandes nicht einverstanden ist, dann sollte man so schnell als möglich seine Anteile verkaufen. Sonst droht das typische Forumsschicksal: Immer die anderen schuld.-)

stoneage40
1287 Postings
seit 2009-12-03


Ganz genau Voitsberger, darüber hinaus gibt's ja auch eine IR Abteilung die solche Fragen explizit beantworten können


hagman
519 Postings
seit 2010-08-20


@voitsberger
Kann man so sehen, muss man aber nicht.
Außerdem, deine Antwort dient keiner gepflegten differenzierten Konversation.
Wozu ist ein Forum da, wenn man keine Fragen stellen darf?

Ich übersetze dir mal deine Antwort. Nur für den Fall, dass du dir nicht bewusst bist, was dein Post eigentlich aussagt.
voitsberger schreibt indirekt: "Wenn dir etwas nicht passt, dann verpiss dich doch einfach."
Ja ok, ich habe es jetzt vielleicht überspitzt formuliert, aber im Grunde gibst du dem Fragensteller eine deutliche Abfuhr.

Nimm dir ein Beispiel an LASKler!
Er geht auf die Fragen des Threaderstellers ein, und lässt seine, was in einem Börsenforum ja mehr als nur gewollt ist, Meinung einfließen.

Ich will dir nicht ans Bein pinkeln! Ganz und gar nicht.
Muss aber schon festhalten, dass mich deine Antwort geärgert hat.
Mit dieser Keule, unterdrückt man selbst noch das Wenige, das hier noch geschrieben wird.

Ich hoffe, du nimmst mir meinen Kommentar nicht übel!


LG