www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 55
pxp
main
sub

Postings zu Immofinanz


Neuen Thread erstellen
 
wiwiwi2016
Unfähig2016-07-28 09:50:54
72 Postings

seit 2016-01-04

Im Sinne der Aktionäre nach wie vor einfach nur unf...
Jede Meldung- wie bei Hrn. Z.- nur manipulativ!
Der Ölpreis hat sich längst etwas erholt, jedoch ohne jegliche Auswirkungen..., aber wie er gefallen ist, war er der alleinige Verursacher einer weiteren Krise bei der IF.
Die Abzockerei geht weiter- das wird nichts mehr. Jetzt wird von Fusion gefaselt, auch das wird- wie bei allen Weichenstellungen der letzten ca. 7 Jahre- ein Flop werden. Die IF ist Garant dafür!

bcf
118 Postings
seit 2010-12-13
> Unfähig2016-07-28 11:09:47


du solltest deinen Usernamen auf MIMIMI2016 umändern....

Lucvanduc
46 Postings
seit 2008-09-19
>> Unfähig2016-07-28 12:40:38


Weder verstehe ich was der ÖL-Preis mit der IMMOF zu tun hat, denn das ist der Rubelkurs und der hat sich eben nicht vom Fleck bewegt, noch verstehe ich wieso sie an diesem Investment festhalten wo sie doch von der Unfähigkeit des Unternehmens überzeugt sind. Wäre ja nicht als gebe es keine Alternativen ...

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
>>> Unfähig2016-07-28 16:45:01


Ja, es gäbe Alternativen...

traubensaft
164 Postings
seit 2012-11-26
>>>> Unfähig2016-07-28 17:54:07


wiwiwi......war ein grauslicher tag.......knapp 6%.....na ja jetzt kann es ja wieder wochen- lange dauern bis man ein paar wenige körner aufgeholt hat........hoffe mal es passiert dieses jahr noch......

voitsberger
2221 Postings
seit 2007-11-21
>>>>> Unfähig2016-07-28 18:14:35



Wohl eher nicht so schnell. Wird doch eher Richtung 1,5 tendieren. Die Zahlen taugen einfach nicht für eine Erholung. Eine Dividende auszuschütten bei dieser Gesamtlage ist äußerst fragwürdig. Aber bitte, der neue CEO wird schon wissen was er tut.

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>> Unfähig2016-07-28 20:47:27


Ob Hr. P., Hr. Z. oder Hr. Sch. ist egal. Ein Verbrecher, ein Ankündigungsweltmeister, ein naja da fehlen mir die Worte. Seit 7 Jahren fast ausschließlich Mist gebaut. Anlegergeldern wird wie eh und je verbrannt. Und ich dachte, schlechter als bei Hrn. Z. kann's nicht mehr werden.

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>>> Unfähig2016-07-29 07:40:26


Analysen 1,50.- bis 2,63.-! Einfach nur mehr lächerlich. Fest steht, dass Anlegergelder in den letzten Jahren im großen Stil verbrannt wurden. Die großen "Erfolge" (Z. B. Verkauf einer Immobilie am Ring etc.) schafft auch der kleine Immobilienmakler um's Eck. Auch Hr. Sch. bringt mit diesem jahrelang hochgejubelten Unternehmen bzgl. des Aktienkurses nichts auf die Reihe.

Treffsicher1
243 Postings
seit 2012-08-16
>>>>>>>> Unfähig2016-07-29 09:53:23


Schumy hat aber auch eine schwere Bürde übernommen und kann für die IIA-"Erfolgsstory" noch am wenigsten verantwortlich gemacht werden

Doogie75
390 Postings
seit 2008-11-14
>> Unfähig2016-07-29 12:40:00


you make my day ... wobei ich mir nicht sicher bin ob ein paar Accounts hier nicht bloß einfach Trolle sind :-)

voitsberger
2221 Postings
seit 2007-11-21
>>> Unfähig2016-07-29 14:15:12



Was ich als Laie hier schwer verstehe: Eine Aktie 7 Jahre zu halten, um sich 7 Jahre zu ärgern?
Ganz gesund scheint mir diese Einstellung nicht zu sein.-)

traubensaft
164 Postings
seit 2012-11-26
>>>> Unfähig2016-07-29 17:50:55


voitsberger.....ich denke mal deine 1,50 pro stück ist schon etwas zu tief angesetzt..........da liegst du sicher um bis 20% zu tief....meine Meinung.....ausser der markt bricht ein warum auch immer.......das wissen wir alle nicht.....

rocketkid
12 Postings
seit 2016-07-30
>>>>> Unfähig²2016-07-30 08:13:50


Auch die Liste der Dummheiten unter Schumy wird länger:

Logistik-Immo-austieg
BUWOG papiere zu 18 Euro verkauft (obwoh nur wenige Wochen am Markt fast 22 dafür bezahlt werden) ... dafür zahlt man für die CAI 23 Euro (obwohl am Markt für 17 gehandelt .... ja ich weiß am Markt bekommt man sie in der Menge die man will nicht)
...


was muss nicht alles für den CAI-merger geopfert werden ? ... jetzt das Rostokino zu verkaufen ! zzz zzz


Trotz alldem bin ich mit einer kleinen Position drinnen ... am schlimmsten war es ja vor 2 Jahren (als es in der Ukraine heiß herging) ... da hat man gesehen wohin der Z. sein (unser) Geld getragen hat ... jetzt will man dass Z.-Geschäft los werden ... 2014 gings richtung 2 ... und 2016 sind wir noch immer da bzw noch weiter unten.

Ich will mich ja nicht zu groß hinauslehnen ... aber wenn einer von uns Z-Kritikern die bude ab 2010 geführt hätten ... dann wäre (inkl. BUWOG) der Kurs bei 4,50 €

aber dass ist alles spoiled milk

wird schon wieder über die 2 gehen - Kopf hoch.

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
>>>>>> Unfähig²2016-07-30 08:22:15


Dummheit schließe ich aus. Das sind schon sehr gezielte Machenschaften um Geld- viel Geld- "umzuschichten". Wenn das wirklich Dummheit ist, dann wäre die IF mit einem CEO der ein kleines Immogeschäft um`s Eck betrieben hat wohl besser beraten.

rocketkid
12 Postings
seit 2016-07-30
>>>>>>> Unfähig²2016-07-30 08:46:36


@wiwiwi

sollte etwas schlimmeres als Dummheit dahinterstehen müsste ich den Satz mit "es gilt die Unschuldsvermutung" beenden ... oder man würde mir gleich den account sperren.

Man muss die Manager in Österreich als das sehen was sie sind (gilt auch für viele Politiker) ... die lesen im Lehrbuch etwas von Synergien ... dann kommen Sie drauf dass man vielleicht einen Verwaltungsposten bei der IIA einsparen könnte weil das bei einer Zusammenlegung dann einer von der CAI-Immo machen könnte ... also macht man eine neue Strategie und setzt diese Strategie auf Teufel komm raus um.

So war das sicher bei Z. als man damals in der Zeitung lesen konnte "Russland hat wirtschaftlichen Boom" ... da hat er sich gesagt - nix wie rein in den wilden Osten.

Der Sch. ist da kein so ein Haudegen ... geht auch gar nicht mehr ... das Pulver ist verschoßen ... jetzt ist die Zeit des "shrink to grow" ... viele jahre zu spät ... jetzt sucht man sich das Kerngeschäft Büro.

Am besten aber ist der Z. - für dessen Werk man jetzt nach seinem Abgang erst so richtig "zur Kasse" gebeten wird.

Die CAI Immo ist ja auch so ein Verein ... braucht man sich ja nur ansehen wer da rumwerkelt (der Name Ruttensdorfer sagt ja schon alles).

Verbund, OMV, CAI, Immofinanz ... überall Kindsköpfe und Freunde im Aufsichtsrat ... naja deswegen auch insgesamt das Land Österreich am absandeln ... wundert nicht.

 
wiwiwi2016
Dividende2016-07-20 14:51:25
72 Postings

seit 2016-01-04

CA und Convert über 3%... Die Immofinanz wieder letztklassig. Und bitte erst nach der Abrechnung ist die mögliche Immofinanz Minidividende fix. Man könnte sie ja noch streichen, wäre nicht das erste Mal.

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
> Kursziel2016-07-22 10:25:28


Kursziel 2,60.- ! Was muss man als Unternehmen für solche Veröffentlichungen eigentlich bezahlen? Jeder Anleger muss sich von solchen Meldungen verarscht vorkommen.

actimel
191 Postings
seit 2009-05-13
>> Kursziel2016-07-22 11:43:21


Solche Empfehlungen nimmt ja mittlerweile eh keiner mehr ernst ...

033
111 Postings
seit 2012-03-09
>>> Kursziel2016-07-23 23:31:07


Vor allem wen wie in diesem Falle das Kursziel alle paar Tage um 2 Cent angepasst wird...einmal hinauf einmal hinunter...offenbar möchte man gerne den eigenen Namen hier lesen...

suiluj
341 Postings
seit 2008-07-14
> Dividende2016-07-27 09:31:12


Knapp 14% Kursgewinn in den letzten 3 Wochen. Das ist ja wirklich ganz ordentlich. Ich wünschte ich hätte noch mehr solche Aktien in meinem Depot.

Doogie75
390 Postings
seit 2008-11-14
>> Dividende2016-07-27 11:11:12


Die IIA war immer ein guter Ergebnisbringer für mich :-)

traubensaft
164 Postings
seit 2012-11-26
>>> Dividende2016-07-27 18:55:48


das zahlenwerk......hmmmmm tief rot.......das schaut nicht gut aus......amen

kleist19
428 Postings
seit 2009-10-18
>>>> Dividende2016-07-27 19:05:04


Wo ist Herr Zehedner ?

Der Guru _ Aktienrückkäufe sind schlecht - Russlandivestition bringt 20%

Wieviel hat dieser Selbstdarsteller bis jetzt in Russland versenkt?



actimel
191 Postings
seit 2009-05-13
>>>>> Dividende2016-07-27 19:28:15


Naja, dass die Zahlen nicht berauschend sind, das war wohl zu erwarten.
Wichtig ist, dass die Dividende aufrecht bleibt und das scheint der Fall zu sein.

LASKler
8835 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> Dividende2016-07-27 20:00:38


Wo habt ihr zahlen gefunden?

kleist19
428 Postings
seit 2009-10-18
>>>>>>> Dividende2016-07-27 20:03:53


Im Wirtschaftskraft

LASKler
8835 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> Dividende2016-07-27 20:29:17


http://www.finanzen.at/nachrichte...

Fusion ist ein Stück näher gerückt.





 
garein
Die weise Entscheidung...2016-07-18 15:05:41
742 Postings

seit 2007-08-06

...im März noch rasch 10 Millionen BUWOG-Aktien verschleudert zu haben (ohne Not, wohlgemerkt, aber sicher zum Vorteil der "Managementbereicherungsmaschine") hat sich bis heute gegenüber Tageskurs zu einem Schaden von 45 Mio Euro für die Eigentümer ausgewachsen.
Oder runde 4 ct pro Aktie.
Unnötig zu sagen, daß der IIA-Kurs seither nicht einmal diese 4 ct aufholen konnte.

DAS ist mal ein Management, das Werte für die Eigentümer schafft!

Schnell noch den Hyper-über-drüber-Managerpreis des Jahres verleihen! Sie sind es wert!

wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04
> Die weise Entscheidung...2016-07-18 19:54:01


Ich dachte nicht, dass es nach Zehetner noch eine Steigerung gibt. So eine grausliche Performance muss man einmal liefern.

033
111 Postings
seit 2012-03-09
> Die weise Entscheidung...2016-07-18 20:59:33


Der damalige Geschenkpreis von 17,10 wiegt mindestens genau so schwer wie die unverschämte Lüge, man hätte nicht mehr erzielen können...insbesondere, wenn einen Tag später an der Börse 2 Mio Stück zum Preis von 18 Euro gehandelt wurden. Die Anleger für dumm zu verkaufen setzt sich leider schon seit vielen Jahren durch und wird sich auch weiter fortsetzen, denn wenn nicht einmal bei der Hauptversammlung der schwer überbezahlte Aufsichtsrat und Vorstand mit extrem unangenehmen Fragen in die Enge getrieben wird, warum sollte man mit dieser, mit verlaub gesagt, Verarsche aufhören?
Die IIA wird im Moment gemieden wie das Fegefeuer...verständlich....denn die Abspaltung des Russlandportfolios, in welcher Form auch immer, soll jetzt erst 2017 durchgeführt werden. Offenbar hofft man auf eine Abschwächung der Sanktionen im Jänner. Für Anleger jedoch wieder nur eine Verzögerung...mittlerweile warten wir ja schon sehr viele Jahre bis sich irgendetwas ins Positive wendet.
Was die CA Immo betrifft, hängt ja vieles noch in der Schwebe. Wird bei der CA Immo HV dem Zusammenschluss eine Absage erteilt...dann GUTE NACHT....dann sitzen wir auf einem Berg CA Immo Aktien welche zu utopischen Preisen erworben wurden. Und mit Widerstand ist zu rechnen, denn seit der Bekanntgabe geriet die hervorragend geführte CA Immo kursmäßig gewaltig unter Druck...und die IIA wird ja eher als Klotz am Bein gesehen. Vielleicht gibt ja die bevorstehende Dividende der Aktie ein wenig Auftrieb....lassen wir uns überraschen...ach ja am 27. Juli wird das Jahresergebnis präsentiert...da wäre vielleicht ein Vater Unser auch recht hilfreich...

LASKler
8835 Postings
seit 2012-02-28
>> Die weise Entscheidung...2016-07-18 22:30:13


Ich denke, das die IIA das Geld von den BUWOG A. für die CA Anteile brauchte. Meines Wissens ist die Fusion (nicht Übernahme) schon länger Thema.

Eine Fusion würde durchaus Sinn ergeben.

Die IIA wird von der Fam. Fries geleitet - denke nicht das diese Interesse daran haben das Unternehmen gegen die Wand zu fahren.


wiwiwi2016
72 Postings
seit 2016-01-04


"Am 9. Juni meldete die Immofinanz, sich von 18,5 Millionen Buwog-Aktien zu einem Kurs von á 19 Euro getrennt zu haben. Käufer war die Investmentgesellschaft Sapinda. Nicht einmal zwei Monate später wirft der Käufer die Aktien schon wieder auf den Markt, Goldman Sachs hilft dabei. Und streicht dabei zum aktuellen Kurs einen Gewinn von mehr als 14 Prozent ein - aufs Jahr hochgerechnet in etwa 110 Prozent.
Die Aktien sollen spätestens am Mittwochmorgen neue Besitzer gefunden haben.

Nach wie vor geht man mit unseren Geldern zu unserem Nachteil um. Ist das eigentlich noch legal, was da so läuft? Das ist ja die Abzockerei der Anleger schlechthin. Der Kurs des Hrn. Z. wird schamlos fortgesetzt. Geldvernichtungsmaschine!