www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 359
pxp
main
sub
Advertisement

Immofinanz: 2.327 -0.004 (-0.17%) [L&S 2.25 / 2.40 , 24.10. 18:47]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |    Auf twitter.com

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Verliert Russland ­für Immo... 23.10
News des Tages: Kapsch steh... 22.10
Wiener Lichtstrahlen zu seh... 22.10
Immofinanz - Kepler Cheuvre... 22.10
Guter Tag für Immofinanz Ak... 21.10
News des Tages: Immofinanz ... 21.10
weitere Stories

Analysen

Kepler Cheuvreux bleibt bei... 22.10
Zeygos SRL mit Downgrade vo... 16.10
Zeygos SRL sagt Sell 09.10
EVA Dimensions: Downgrade 06.10
Kepler Cheuvreux senkt das ... 29.09
Wood & Co mit Downgrade von... 26.09
weitere Analysen

BElogs

Börse Wien: Umsatzspitzenre... 24.10
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 23.10
Immofinanz AG - Hier wird e... 23.10
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 23.10
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 22.10
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 22.10
weitere Stories

Company Blog

Immofinanz Blog

Sektoren-News

US-Immomarkt zeigt weiter S... 24.10.
be INVESTOR 8 24.10.
News des Tages: Kemler verl... 24.10.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (54)
Erste Group Bank (16)


News auf wirtschaftsblatt.at

Immofinanz zieht sich aus der Schweiz zurück
Grasser-Prozess: Das prominente Anlegeropfer
Kursgemetzel an den Börsen - Raiffeisen un...
Immofinanz-CEO Zehetner: Russland liefert ...
Markante Aktiendeals bei Do & Co, Erste Gr...

Tickdaten

24.10. 17:33 2.33 453855
         17:29 2.33 55
         17:29 2.33 277
         17:29 2.32 1333
         17:29 2.33 50
vor >>

Top 5 Tage

4.71% (06.06.14)
4.40% (03.09.14)
4.13% (21.10.14)
3.22% (13.08.14)
3.13% (23.05.14)

Flop 5 Tage

-21.51% (28.04.14)
-3.71% (02.05.14)
-3.57% (02.03.14)
-2.94% (07.07.14)
-2.85% (15.07.14)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   2.24
MA(15)   2.22
MA(30)   2.26
MA(100)   2.42
MA(200)   2.84
Aktueller Kurs: 2.327
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz
  • Bild mit Immofinanz

Performance (20 Tage)
2.26
-1.35% (29.09.)
2.25
-0.71% (30.09.)
2.22
-1.11% (01.10.)
2.16
-2.70% (02.10.)
2.21
-2.35% (08.10.)
2.19
-0.77% (09.10.)
2.13
-2.74% (10.10.)
2.14
-2.46% (15.10.)
2.33
-0.17% (24.10.)
2.22
2.50% (03.10.)
2.22
0.32% (06.10.)
2.26
1.57% (07.10.)
2.18
2.44% (13.10.)
2.19
0.64% (14.10.)
2.15
0.61% (16.10.)
2.20
2.18% (17.10.)
2.20
0.05% (20.10.)
2.29
4.13% (21.10.)
2.32
1.05% (22.10.)
2.33
0.65% (23.10.)
Tendenz
> Ranking (331 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart Immofinanz

IIA -0.17 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 80905
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 2.327
Vortag 2.331
Veränd. -0.004 (-0.17%)
Eröffnung 2.337
Hoch 2.350
Tief 2.319
Volumen 2088647
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-10-24
Veränd. -
Erster 2.34
Letzter 2.327
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

comment Neuen Thread zu Immofinanz starten
 
Unsereimmofinanz
Strategie???2014-10-23 16:29:23
28 Postings

seit 2014-09-12

Wir stellen wie unsere Gastautoren die Frage: Wo bleibt die Strategie?

"Immobilienmaschine" oder Abverkäufe ohne adäquate neue Developments. Soll es das gewesen sein?

http://www.unsere-immofinanz.com/2014/10/23...

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
> Strategie???2014-10-23 16:54:54


Die IIA sitzt auf einem bestand an veralteten büro immobilien.

Soll sie diese objekte leer stehen lassen und neue bauen, damit sie die neuen zu 100% vermieten kann? Da kommt die Signa und baut ganz flott ein modernes objekt nach dem anderen - und der markt für die bestehenden attraktiven mieter wird immer kleiner. Die IIA finanziert ihre geschäftstätigkeit aus der substanz und deren liquidierung. Wem das nicht passt, der muss sich ein anderes investment suchen :)

big_mac
8010 Postings
seit 2008-08-03
> Strategie???2014-10-23 16:59:58


Totalliquidation hätte wahrscheinlich Charme, ist aber definitiv nicht die Strategie.

Waren die 95 überhaupt netto, i.e. nach Tilgung der betreffenden Kredite ? Wohl kaum, odrrr?
A bisserl Ahnung vom Geschäft sollte man dann doch haben bevor man 68 verschzwundene Millionen beklagt.

nurmut
4492 Postings
seit 2007-10-22
>> brutto/netto2014-10-24 15:33:15


meiner Ansicht nach ist ein Buchwert immer brutto, und nicht nach Abzug eventueller Objektverbindlichkeiten. Andererseits wird man als Erlös nur erzielen, was nach Abzug von Objektverbindlichkeiten übrigbleibt.

Lösungsmöglichkeit in diesem Fall: Es waren keine Verbindlichkeiten mit diesen Objekten verknüpft?

Nebenbei bemerkt: Aus keiner der Verkaufs-Jubelmeldungen konnte man das entnehmen, u.a. deshalb, da ja selten von "Erlös" gesprochen wurde. Stets heißt es nur "über Buchwert".

Auch aus der gegenständlichen adhoc kann man nichts ablesen. ....." ..... „Die dabei generierten liquiden Mittel fließen u.a. in die Entwicklung von Logistikimmobilien in Deutschland....." es heißt nicht zwingend Verkaufspreis= generierten liquiden mittel.....

das kann genauso die Hälfte sein, wenn 50% Fremdfinanziert. Akllerdings liegt Verkauferlös so nahe am Buchwert, sodass ich eher an das Fehlen von Objektverbindlichkeiten glaube.

nurmut
4492 Postings
seit 2007-10-22
>>> brutto/netto2014-10-24 15:39:36


andere Lesart:

"Ich kauf Ihnen Ihre Hütte um den Buchwert von 1 Mio € ab und finsnziere das wie folgt:

400.000 Übernahme des Hypo-Kredits, 600.000.- bat auf die Kralle.


So kommt's mir nun fast plausibler vor.


Wie immer: Der Kleinaktionär stochert im Nebel... aber die Insider und deren Friseure werden es schon wissen.

Skeptiker
8887 Postings
seit 2007-10-23
>>>> brutto/netto2014-10-24 16:06:18


Da gibt es doch nichts zu rätseln.

Wenn über Buchwert verkauft wurde, dann wurde mehr erzielt als aktuell für die Immobilien aktivseitig in den Büchern stand.

Der Buchwert wird gem. den IFRS Vorschriften an den jeweiligen Verkehrswert der Immobilie angepasst. In Summe ergebn sich daraus die Abwertungen und Aufwertungen, die dann in der Ergebnisrechnung ausgewiesen werden.

Wenn nun über Buchwert verkauft wurde, dann heisst das, dass die Buchwerte und damit die aktuellen Schätzwerte offenbar nicht übermäßig ausgereizt sind.

Klar kann man argumentieren, dass man ja immer wenn eine Objekt verkauft werden soll, der Buchwert auf ein niederes Niveau gesenkt werden könnte, damit man dann immer behaupten kann, immer über Buchwert verkauft zu haben.
Dagegen sprechen aber viele Argumente, insbesondere solche die mit dem Strafrecht in Verbindung stehen.

 
Phronesis
5757 Postings
seit 2009-01-09
> Keine Kritik?2014-10-21 15:30:05


Wo sind die Kritiker die jetzt schreiben, dass man die Schweiz nicht hätte verlassen dürfen?

"Der ursprüngliche Plan, binnen fünf Jahren Immobilien für 2,5 Mrd. Euro zu verkaufen, sei bereits nach vier Jahren übererfüllt worden"

Wo sind die Kommentare der Zweifler? Wurde doch über Jahre hinweg geschrieben, dass dies nie zu schaffen sei. Und immer wieder ist "Verkauf über Buchwert" zu lesen.

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>> Keine Kritik?2014-10-21 15:36:43


Das ist einfach eine gute meldung und sie nährt den verdacht, dass die recent insider trades bereits mit kenntnis dieses balding verkaufts getätigt wurden.

Jetzt muss man sich das fragen, ist das fair?

MMN, wäre es viel besser gewesen, diesen verkauf durchzuziehen und danach die insider transactions zu tätigen. Aber ich glaube, dazu fehlt dem Fries & Zehetner sowohl die sensibilität und das notwendige mass an fairness gegenüber den retail investoren.

Schönen tag noch.

nurmut
4492 Postings
seit 2007-10-22
>>> ----2014-10-21 16:29:10


95 Mio € für 140.000 m2.....

auch aus der heutigen adhoc:

"........... Der ursprüngliche Plan, binnen fünf Jahren Immobilien für EUR 2,5 Mrd. zu verkaufen, wurde bereits nach vier Jahren übererfüllt; dabei wurde eine zweistellige Marge über Buchwert erzielt........"

zweistellige Marge, aha.

big_mac
8010 Postings
seit 2008-08-03
>>>> ----2014-10-21 16:33:09


also bei lauter 2-stelligen Margen über Buchwert täte eine totale liquidation doch glatt profitabel sein ;)

nurmut
4492 Postings
seit 2007-10-22
>>>>> ----2014-10-21 18:33:33


ja, in der Tat; rechnerisch nicht zu bezweifeln. Doch Z ist kein Terminator, sagt er.

An den Zahlen kann aber irgendwas nicht stimmen.

Lt GB stehen die Immos in CH mit 94,4 Mio zu Buch. Das kann also kaum der Erlös sein, außer sie meinen, dass 95 Mio eben "über Buchwert" sind.

Und 95 Mio bei 140.000 m2 gibt schnöde 678 € pro m2 - das sind für mich Wellblechhütten oder Freiflächen unter Brücken, schneesichere, oder heruntergekommene Lagerhallen, aber nicht etwa Verkaufstempel.

big_mac
8010 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>> ----2014-10-21 21:15:30


waren das nicht Logistikobjekte ? Also genau das ?
Allerdings sind die knapp 700€/m² in der Schweiz selbst für ein nacktes Grundstück wenig.

95 sind aber zweifellos nicht 2-stellig über 94,4. Es sei denn, es wäre rechtzeitig noch auf <=88 abgewertet worden.

LASKler
6039 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>> Re(1): ----2014-10-22 08:19:15


finde es lustig das hier, am Finanzmärkte noch wer an Fairness glaubt / hofft - hier herrscht das Gesetz des Jungels

§ 30_StB
760 Postings
seit 2009-10-22
>>>>>>>> Re(1): ----2014-10-22 08:57:04


Für Logistikobjekte wird man nicht mehr bekommen. Auch wenn Hallen dabei sind, betrifft der Großteil sicher Freiflächen.

Ich hab mir die Buchwertentwicklung in der Vergangenheit jetzt nicht angesehen, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass im letzten GB der Buchwert sehr nahe am Verkaufspreis ist. Die Verhandlungen für solche Objekte sind ja nicht in einer Woche abgeschlossen. Wenn die Verhandlungen bereits einige Monate dauern, mussten sie bereits auf den zu erwartenden Verkaufspreis aufwerten.

Es heißt in der Aussendung auch, das Closing ist bereits erfolgt. Das Closing ist meist erst Monate nach der Vertragsunterzeichnung (Erfüllung aller Bedingungen, etc.), sodass der Verkaufspreis wahrscheinlich bereits im Zeitpunkt der Erstellung des GB fixiert war.

vierspringer
775 Postings
seit 2008-04-22
>>> Keine Kritik?2014-10-22 09:53:13


saint, ich bin jetzt sicher nicht der Starverteidiger von F u. Z, aber die letzten directors dealings haben mAn nichts mit der gestrigen Meldung zu tun, so aufregend war die nicht.Das war eine längst fällige Gegenbewegung bei gutem Wind in Europa.
Z hat außerdem nur 20tsd Stk. gekauft

the_saint
1068 Postings
seit 2011-08-06
>>>> Keine Kritik?2014-10-22 14:29:03


Gut, ich ziehe den strafantrag zurück.

Wer soviel geld hat wie die beiden herren wird möglicherweise in anderen dimensionen denken. Und ja, eine gegenbewegung war bei der IIA um den wieder günstigen ~2.10'er level zu erwarten. Auch hier; mitmachen lohnt sich.


Unsereimmofinanz
28 Postings
seit 2014-09-12
>>>>> Selbstzweck Immobilienverkäufe2014-10-22 16:19:26


Wir dürfen in diese Debatte einen Gastbeitrag eines Lesers einbringen, der eine interessante Facette beleuchtet. Es geht ihm um die Zukunft des Einzelhandels und stellt interessante Thesen auf.

Lesen Sie mehr auf

www.unsere-immofinanz.com



Phronesis
5757 Postings
seit 2009-01-09
>>>>>> Selbstzweck Immobilienverkäufe2014-10-23 11:41:52


Der Herr Schröder sagt doch glatt einen Kurs von 5 Euro voraus. Aber bitte nicht jetzt einsteigen, sondern erst bei 2,45 Euro, es könnte vorher noch einen Rücksetzer auf 2,10 Euro geben.
Ich mag diese Chartisten nicht, die wollen immer dann eine Ausstiegsmöglichkeit, wenn wir einsteigen sollen. Und dieses Kursziel ist wohl auch weltfremd.

http://www.elliott-waves.com/freie-anal...

bugdemon
70 Postings
seit 2013-07-31
>>>>>>> Selbstzweck Immobilienverkäufe2014-10-23 11:49:37


> Ich mag diese Chartisten nicht, die wollen immer dann eine Ausstiegsmöglichkeit, wenn wir einsteigen sollen. Und dieses Kursziel ist wohl auch weltfremd.

wer ist schön ein herr schröder? was hat der schon vorzuweisen? wenn man an die charttechnik glaubt ist man selber schuld.

big_mac
8010 Postings
seit 2008-08-03
>>>>>>>> Selbstzweck Immobilienverkäufe2014-10-23 12:48:49


Ich mag schlampige Chartisten nicht. Und der hier ist mega-schlampig, vergisst einfach um den spin off zu korrigieren, tztztzzzz.

clubberer
683 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>> Selbstzweck Immobilienverkäufe2014-10-23 12:55:16


Obwohl ich die Immofinanz auf diesem Niveau mag .. auf die Meinung eines Herrn Schröder würde ich nicht setzen. Aktuell hat er 2 Wikifolios laufen .. die liegen seit Beginn zwischen 38 und 59 Prozent im Minus. Muss man auch erst einmal schaffen ..

 
Unsereimmofinanz
Gastbeitrag "Immobilienmaschine"2014-10-17 12:18:23
28 Postings

seit 2014-09-12

Ein aufmerksamer Leser unseres Blogs – gleichfalls Immofinanz-Aktionär – hat uns einen Text mit der Bitte um Veröffentlichung geschrieben. Wir haben uns entschlossen, diesem Wunsch gerne nachzukommen, zumal er ein interessantes Thema aufwirft. Wir publizieren den Text dieses uns namentlich bekannten Lesers ungekürzt und vollständig.

Es geht um das Thema "Immobilienmaschine". Die Frage, die er aufwirft: Ist das (noch) die richtige Strategie?

http://www.unsere-immofinanz.com/2014/10/17...

big_mac
8010 Postings
seit 2008-08-03
> Gastbeitrag 2014-10-17 19:55:29


wenn man -wie Dank der Einkaufspolitik von Hrn. P. die IIA- auf einem Haufen schwer verkäuflicher Grundreserven sitzt (um das Wort "Ladenhüter" zu vermeiden), dann wird man diese wohl zu Umsatzbringern entwickeln müssen. Das ist keine Frage des Wollens.