www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 66
pxp
main
sub
Advertisement

conwert: 11.400 0.085 (0.75%) [L&S 11.34 / 11.49 , 24.04. 22:58]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |    Auf twitter.com

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Schwerpunkt ethische Invest... 24.04
conwert: Deutsche Wohnen wu... 21.04
UBM ist weiter ein klarer K... 18.04
Firmenjäger nehmen Witterun... 17.04
News des Tages: Nur 1,57% w... 17.04
Österreich kommt auf Tour(e... 17.04
weitere Stories

Analysen

SRC Research bleibt bei Buy 17.04
Oddo Seydler mit Upgrade vo... 09.04
HSBC mit Upgrade von Overwe... 08.04
SRC Research bleibt bei Buy 26.03
Kepler Cheuvreux bleibt bei... 25.03
Baader Helvea bleibt bei Hold 23.03
weitere Analysen

BElogs

Ein Cafe BE und die Frage, ... 23.04
conwert & Immofinanz: „Ja d... 17.04
An der Wiener Börse schimme... 15.04
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 13.04
Börse Wien: Umsatzspitzenre... 10.04
Energie macht kreativ 01.04
weitere Stories

[Adv] Besuchen Sie unsere Site

www.conwert.at

Sektoren-News

Das Q1 der OMV wird wohl ni... 25.04.
Atrium stockt Anleihe auf 24.04.
Raiffeisen Bank Internation... 24.04.

Zertifikate/Derivate

Raiffeisen CENTROBANK AG (47)
Erste Group Bank (16)


News auf wirtschaftsblatt.at

So vermasselt man eine Übernahme
Immofinanz-HV: Zehetner verteidigt Übernah...
Immofinanz-HV: Ja zur Kontrollschwellen-Se...
Deutsche Wohnen setzt conwert-Übernahme in...
Immo-Konzerne sind im Deutschland-Fieber

Tickdaten

24.04. 17:33 11.40 32301
         17:29 11.41 9
         17:29 11.41 59
         17:29 11.41 100
         17:25 11.41 240
vor >>

Top 5 Tage

8.48% (15.02.15)
5.29% (07.08.14)
3.05% (10.11.14)
2.98% (03.11.14)
2.85% (16.12.14)

Flop 5 Tage

-4.34% (15.05.14)
-3.95% (08.05.14)
-3.95% (17.03.15)
-3.21% (24.06.14)
-3.12% (30.05.14)
Techn. Analyse von ein/aus tägl. neu!

Charttechnik

MA(8)   11.39
MA(15)   11.43
MA(30)   11.67
MA(100)   10.86
MA(200)   9.99
Aktueller Kurs: 11.400
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert
  • Bild mit conwert

Performance (20 Tage)
11.65
0.00% (26.03.)
11.60
-0.68% (30.03.)
11.63
-0.77% (02.04.)
11.52
-0.95% (07.04.)
11.49
-0.26% (08.04.)
11.47
-0.22% (10.04.)
11.41
-0.57% (13.04.)
11.29
-1.05% (14.04.)
11.20
-2.78% (16.04.)
11.31
-1.61% (23.04.)
11.65
0.00% (26.03.)
11.68
0.26% (27.03.)
11.65
0.43% (31.03.)
11.72
0.60% (01.04.)
11.50
0.09% (09.04.)
11.52
2.04% (15.04.)
11.30
0.89% (17.04.)
11.40
0.88% (20.04.)
11.45
0.44% (21.04.)
11.50
0.44% (22.04.)
11.40
0.75% (24.04.)
Tendenz
> Ranking (314 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart conwert

CWI 0.75 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 69775
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 11.400
Vortag 11.315
Veränd. 0.085 (0.75%)
Eröffnung 11.350
Hoch 11.470
Tief 11.350
Volumen 117426
Chart
Linienchart
von:
bis: 2015-04-25
Veränd. -
Erster 11.35
Letzter 11.400
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
suiluj
316 Postings
seit 2008-07-14


"Den conwert-Aktionären müsse jedoch bewusst sein, dass der Aktienkurs verfallen würde, falls der Deal platzt."

Einstweilen liegt Michael Zahn mit seiner Prognose falsch. Der Eröffnungskurs war mit 11,275 über dem Low der letzten Wochen und die Aktie hat sich im weiteren Verlauf des Vormittages gut gehalten. Das Scheitern der Übernahme tut dem Kurs sogar gut, weil die Marktteilnehmer jetzt sicher sein können, dass die Mehrheit den Wert der Aktie über 11,50 ansetzt.

Für die zukünftige Entwicklung der conwert ist wichtig, dass das Management die Möglichkeit bekommt das Unternehmen weiterzuentwickeln. Der CEO Clemens Schneider ist ein ausgewiesener Finanzexperte und ist sicherlich in der Lage, die Zinskosten zu senken. Für die Verringerung des Leerstandes braucht conwert Immobilienexperten, das muss aber nicht unbedingt auf Vorstandsebene sein. Die aktive Vermarktung des Bestandes liegt vor allem in den Händen des mittleren Managements. In beiden Bereichen kommt es darauf an, dass der Verwaltungsrat vom Einfluss der Haselsteiner Familien-Privatstiftung befreit wird. Conwert braucht jetzt einen Verwaltungsrat der im Interesse des Unternehmens agiert und nicht im Interesse einer Stiftung die 24,4 Prozent der Anteile hält.

Im Mai gibt’s hoffentlich eine Dividende.

suiluj
316 Postings
seit 2008-07-14
>> Haselsteiner2015-04-16 16:35:33


und hier ist der Link zum geplatzten Kragen vom Haselsteiner
http://www.reichtumsnetz.de/bilder/Kra...

 
ATXler
Das kann es doch nicht sein....2015-03-02 16:25:37
95 Postings

seit 2008-07-17

Haselsteiner verkauft 19% der Conwert-Aktien um lächerliche 11,50. Die restlichen 5% gibts nach erfolgreicher Übernahme - warum wohl?
Gerüchten zufolge hat er es auf einige Wiener Immobilien abgesehen, da wirds dann noch ein schönes Tauschgeschäft zwischen Deutsche Wohnen und haselsteiner geben.
Nebenbei sammeln aktuell die Banken für Deutsche Wohnen Aktien um einen Preis knapp über 12 Euro ein. Wie blöd muss man sein, bei einem geschätzten NAV von über 15 Euro zu diesem Preis zu verkaufen!!!!!
Leichter kann man es den Deutschen nun wirklich nicht mehr machen....

Anthean
10793 Postings
seit 2007-08-24
> Das kann es doch nicht sein....2015-03-18 09:08:00


http://www.boerse-express.com/pages/1535...

Scheinbar wollen sie bei 11,50 bleiben.

bugdemon
98 Postings
seit 2013-07-31
>> Das kann es doch nicht sein....2015-03-18 15:08:59


Scheinbar wollen sie bei 11,50 bleiben.

wäre auch richtig so.

Hansy
1 Postings
seit 2015-03-19
>>> Das kann es doch nicht sein....2015-03-19 19:26:07


mehr ist es auch nicht wert

DanielBK9
61 Postings
seit 2014-10-04
>>>> Das kann es doch nicht sein....2015-03-26 08:20:37


Ganz so blöd ist es nicht, die werden schon wissen was sie tun

 
twin
angebot2015-02-15 17:51:18
801 Postings

seit 2008-04-06


clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23
> angebot2015-02-15 18:25:42


Offensichtlich dürfte die Periode der hohen NAV Abschläge in Österreich demnächst beendet sein. Buwog und CAI haben es vorgemacht, eine UBM schickt sich auch an und der nächste Kandidat wird dann die SPI sein. Aber auch Immofinanz und sogar Warimpex sollten von dieser Entwicklung profitieren.

Nachdem die deutschen Immos teilweise deutlich über NAV notieren, müsste ein seriöses Angebot für die Conwert eigentlich mindestens zwischen 14 - 15 liegen .. würde ich meinen

Anthean
10793 Postings
seit 2007-08-24
>> angebot2015-02-15 18:40:04


Und bei LUS geht schon die Post ab Richtung 12.

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23
>>> angebot2015-02-15 19:06:18


Mir ist es über Brokerjet nicht gelungen, bei L&S Stücke zu kaufen. Wäre ja, wenn das Gerücht stimmen sollte, ein no-brainer gewesen ..

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>> angebot2015-02-15 19:29:50


wir stehen schon bei 12.80- Leider lässt L&S keine keinen Deal zu.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>> angebot2015-02-15 19:53:46


Denkt ihr, dass der Kurs morgen wirklich so explodieren wird? Bin am Überlegen mir welche zu kaufen...

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>> angebot2015-02-15 19:55:39


Wie funktioniert das eigentlich dann mit einer Übernahme wenn man Aktien hat? Wäre mein erster Fall...

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>> angebot2015-02-15 20:03:58


Wo willst denn die kaufen?
Morgen im regulären Handel ist der Preis sicher über 13.-
Dann kann´s gleich auch mal ins Auge gehen.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>> angebot2015-02-15 20:06:01


Also im regulären Handel nicht? Wie kommt dann der Kurs von 13 zustande? Wenn ich ne Order für 12.5 oder so eingebe?

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>> angebot2015-02-15 20:08:56


Die muß ja nicht bedient werden. Wenn vorbörslich die Post abgeht, dann ist man schnell mal auf 13.-

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:14:33


Also probieren kann man´s ja.... Hast du ne Strategie? Werde mal ne Order eingeben...
Übernahme sollte ja in NAV-Gegend sein!

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:17:23


Heuer schon 25 cent, das ist eh nicht so schlecht.
Die Warimpex kommt gar net vom Fleck.
Obwohl kommerziell kann man die beiden natürlich nicht vergleichen.

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:21:55


Ich hab mal eine Order eingestellt, vielleicht hab ich Glück.
Komme ich zum Zug wäre es fein, möchte aber auch dann morgen noch verkaufen.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:24:31


Das wäre auch mein Gedanke...

markusma2
637 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:29:12


wenn 11.50 gezahlt wird eher schlechte idee um über 12 zu kaufen

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:31:26


Wäre interessant um welche Kurse die letzten Übernahmen in der Immobranche gemacht wurden...

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:33:09


Die Deutsche Annington hat zb. Gagfah zu einem Preis von 16% über dem Kurs übernommen hab ich gelesen...

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:38:41


ich denke, dass das Angebot so um die 13.- Euro liegen wird.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:39:08


Als die Deutsche Wohnung AG GSW Immobilien übernommen hat, hat es ein Umtauschangebot gegeben. Für 20 GSW Aktien hat man 51 Aktien von Deutsche Wohnen AG bekommen...

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:45:40


Ich schätze Conwert ja nicht besonders .. darum habe ich sie auch nicht im Depot.

Wenn aber die Deutsche Wohnen, die bei 170 % vom NAV notiert (NAV 14, Kurs 24), ein Angebot für Conwert zu 75 % vom NAV legt, dann kann ich das eigentlich nur als Scherz interpretieren ..

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/4663674/Deutsche-Wohnen-plant-Uebernahmeangebot-fur-conwert-


Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:51:23


Also € 11,50.- erscheint mir schon sehr wenig... Kann man dem Glauben schenken? Aktueller Abschlag zum NAV ist ja ca. 40%. Warum sollte Conwert so ein Offert annehmen??

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:57:25


Wenn sie das annehmen würden, würden sie jenen Level an Kompetenz, den ich ihnen im Management zubillige, zu 100 % erfüllen :-)

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 20:59:37


Na dann hoffe ich mal, dass Sie den Level etwas übertreffen... Sagen wir um ca. 25%! ;)

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 21:04:44


13,70 das wären 25% vom letzten Kurs. Das Papier ist in letzter Zeit mächtig gestiegen, das bringt natürlich die Deutschen auf den Plan.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 21:07:52


Verstehe nicht warum in dem Artikel von € 11,50.- geschrieben wird und dass große Conwert-Aktionäre zustimmen würden... Welcher Großaktionär stimmt denn da zu?
Das wäre ja dann kein guter Deal!

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 21:27:58


Um 11,50 wird´s das Papierl nicht geben.
Da wären die Großaktionaire sicher net happy.

Immo1010
19 Postings
seit 2014-12-12
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-15 21:39:53


No risk no fun :)

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-16 07:21:03


Offenbar ist das Angebot doch kein Faschingsscherz ..

Dann bleibt mir nur zu sagen: arme Conwert Aktionäre! Offenbar ist der NAV eine willkürlich an den Haaren herbeigezogene Zahl bzw. das Immobilienportfolio der absolute Schrott.

Bestätigt mich insofern darin, dass ich seit geraumer Zeit einen Bogen um diese Firma gemacht habe ..

Sternenflügel
220 Postings
seit 2015-01-11
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> angebot2015-02-16 07:49:32


Ohne Worte

suiluj
316 Postings
seit 2008-07-14


Und was sagt Wilhelm Rasinger der Präsident des Interessenverbands für Anleger dazu:

Bei der conwert seien die ständigen Schwierigkeiten wie negative Nachrichten, Streitereien und häufige Managementwechsel "nicht vertrauensbildend" gewesen. "Der Abschlag ist damit begründet", so Rasinger. "Die conwert hat immer ein interessantes Immobilienportfolio gehabt, aber war all die Jahre schlecht gemanagt", sagte der IVA-Chef und verwies auf "die Schatten" aus der Zeit des Unternehmensgründers Günter Kerbler und dessen Partner Ex-CEO Johann Kowar, die ein managementmäßig nicht gut aufgestelltes Unternehmen hinterlassen hätten.

Quellen:

http://www.derboersianer.com/news/unternehmen/artikel/details/deutsche-wohnen-will-conwert-iva-keine-berraschung329462.html

http://www.salzburg24.at/deutsche-w...

Mit solchen Aussagen meint er die Interessen der Anleger zu vertreten? Ich bin der Ansicht, dass die Aktie mittelfristig ihren NAV wert sein sollte. Gerade wenn es gelingt, die Haselsteiner Privatstiftung weitgehend hinauszukaufen - und dafür gibt es sogar schon eine Zusage - sollte die Übervorteilung der anderen Aktionäre ein Ende finden und der Aktienkurs in Richtung NAV gehen. Am besten wäre, die Deutsche Wohnen würde statt einer Barabfindung einen Aktientausch basierend auf NAV anbieten. Dann hätten die Conwert Aktionäre in Zukunft Anteile an Deutsche Wohnen und das Geld, das sich Deutsche Wohnen bei der Übernahme erspart könnte für die Restrukturierung der Conwert verwendet werden. Die Restrukturierungskosten werden ja als Argument für das niedrige Übernahmeangebot herangezogen.

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23


"Offensichtlich dürfte die Periode der hohen NAV Abschläge in Österreich demnächst beendet sein. Buwog und CAI haben es vorgemacht, eine UBM schickt sich auch an und der nächste Kandidat wird dann die SPI sein .. "

SPI heute + 8 % auf 8 Euro. Freut mich, dass sich die Kurse langsam dem fairen Wert annähern. SPI war ja eigentlich auch ein Kollateralopfer der Skandale rund um Immofinanz und MEL

clubberer
743 Postings
seit 2009-08-23


Trotz meiner Vorbehalte gegenüber dem aktuellen Conwert Management habe ich heute eine Position bei 11,47 gekauft.

Für mich ergeben sich derzeit 3 mögliche Szenarien:

1) Deutsche Wohnen schafft die 50 % Grenze nicht und erhöht nochmals - wie von vielen wie Proschofsky gefordert/gewünscht - das Übernahmeangebot.

2) Deutsche Wohnen schafft die 50 % Grenze und übernimmt damit operativ die Führung. Mit deutscher Gründlichkeit und einem kompetenten Management könnte es möglich sein, die durchaus vorhandenen Potentiale zu heben und die Aktie mittelfristig Richtung NAV zu bewegen.

3) Deutsche Wohnen schafft die 50 % Grenze nicht und zieht sich wieder gänzlich zurück. Conwert wurschtelt wie bisher - von internen Streitigkeiten zerrieben - weiter und der Kurs dümpelt irgendwo zwischen 10 und 11 herum.

Klarerweise wird von mir das Szenario 1) gefolgt von 2) bevorzugt.
Trotz Immobilienboom könnte Szenario 3) den Kurs schlagartig auf 10,50 runterdrücken, am wahrscheinlichsten würde ich aus dem Bauch heraus Variante 2) einschätzen ..


suiluj
316 Postings
seit 2008-07-14


Falls Szenario 2) eintritt "wird es aller Voraussicht nach eine Nachfrist von 3 Monaten geben" - wörtliches Zitat aus dem Übernahmenangebot.

Meine Vermutung dazu:
Die Aktionäre, die ihre Aktien in der Nachfrist noch immer nicht hergeben, werden mittels squeeze out mit einem deutlich niedrigeren Preis abgespeist. D.h. wenn Deutsche Wohnen 50% + 1 Aktie zu EUR 11,50 bekommt ist der Zug abgefahren. Mehr als 11,50 sind dann nicht mehr drin. Das sind aber nur meine Vermutungen. Gibt's hier im Forum Experten, die sich mit der rechtlichen Situation auskennen?

Besser wäre wohl, Deutsche Wohnen bekommt die 50% + 1 Aktie nicht zu dem niedrigen Preis. Dann ist langfristig auf jeden Fall mehr drin.

Steuerbezahler42
169 Postings
seit 2010-12-02


Für ein Squeezeout brauchen sie 90%

myshare
783 Postings
seit 2011-04-28


viele verkaufen (verschenken)eh schön brav..

suiluj
316 Postings
seit 2008-07-14
> angebot2015-04-13 10:00:59


Die deutsche Wohnen lässt im Moment nichts aus um uns blöden Ösis zu zeigen wie man eine feindliche Übernahme so richtig schmutzig spielt. In Interviews und Inseraten wird die Firma als chaotischer Sauhaufen dargestellt, in dem ohne Hilfe durch die Deutschen absolut nichts mehr geht und sogar in österreichischen Diskussionsforen melden sich "enttäuschte Kunden" zu Wort, die von ihren schlechten Erfahrungen berichten. Ich frag mich nur, wie konnte die Firma so lange ohne deutsche Hilfe überleben, Gewinne erwirtschaften, dan NAV steigern und Dividenden ausschütten? Warum hörte man vor dem Übernahmeversuch keine Geschichten von "enttäuschte Kunden"? Ich würde mich wirklich freuen, wenn die Zeitungen in deren Foren sich diese Kunden äußern, die zugehörigen IP-Adressen herausrücken würden. Das könnte ziemlich erhellend sein.

Das Übernahmeangebot hat zwar einen kurzfristigen Kurssprung ausgelöst, den es ohne dieses Angebot nicht gegeben hätte. Langfristig sollte unter Berücksichtigung der zukünftigen Dividenden deutlich mehr als einmalige 11,50 drin sein.

Tell
802 Postings
seit 2007-09-06
>> angebot2015-04-14 18:03:03


Kurs bei 11,3. Wissen da schon einige dass die Annahmequote nicht erreicht wird?
Was wird passieren wenn DW nicht nachbessert und sich zurückzieht?

twin
801 Postings
seit 2008-04-06
>>> angebot 2015-04-15 21:13:45




Matrix   
 
 
 
0.94%
2637.9
(17:41)
-1.21%
11723.6
(00:00)
 
Geschäftsbericht 2010

« »

Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings