www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 524
pxp
main
sub
Advertisement

C.A.T. Oil: 15.715 -0.350 (-2.18%) [L&S 15.65 / 15.69 , 16.09. 15:23]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |    Auf twitter.com

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

Aktien mit einem partielle... 28.08
Aktien mit einem vollen Ga... 28.08
Aktien mit einem vollen Ga... 27.08
News des Tages: Pankl und C... 25.08
Aktien mit einem partielle... 25.08
CAT oil-Chef: Sanktionen ge... 24.08
weitere Stories

Analysen

EVA Dimensions mit Downgrad... 05.09
UBS mit Upgrade von Neutral... 04.09
HSBC bleibt bei Hold 29.08
Die Commerzbank bleibt bei Buy 29.08
Deutsche Bank bleibt bei Buy 27.08
Gazprombank bleibt bei Over... 25.08
weitere Analysen

BElogs

Bilder HV C.A.T. oil AG 29.06
@Privatanleger Österreich: ... 14.01
sharewise Börsenbrief: Der ... 03.12
Zu Börse, FTT und KESt: SPÖ... 26.09
Öl: Bullen beginnen nervös ... 10.04
Öl ist stärker, als sich au... 03.04
weitere Stories


Sektoren-News by boerse-go.de

Ölpreis - Starkes Verkaufss... 31.05.
Ölpreis (WTI) - Wird das ei... 29.05.
KW13: DAX,Gold,Öl - Wie wei... 25.03.
Ölpreis (WTI) - Die Lunte b... 19.03.
EW Analyse - Ölpreis (WTI) ... 09.03.
Erdgas - Was ist da eigentl... 08.03.

Zertifikate/Derivate

Erste Group Bank (10)

Tickdaten

16.09. 15:05 15.75 108
         15:05 15.76 49
         15:05 15.72 23
         15:05 15.73 262
         15:05 15.73 76
vor >>

Top 5 Tage

13.07% (11.08.14)
8.68% (03.02.14)
8.67% (25.03.14)
8.65% (22.04.14)
7.71% (05.12.13)

Flop 5 Tage

-16.47% (02.03.14)
-11.73% (10.12.13)
-8.82% (29.01.14)
-7.44% (12.03.14)
-7.03% (25.04.14)

Charttechnik

MA(8)   16.58
MA(15)   16.60
MA(30)   15.93
MA(100)   16.75
MA(200)   17.53
Aktueller Kurs: 15.715
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Pics

  • Bild mit C.A.T. Oil
  • Bild mit C.A.T. Oil

Performance (20 Tage)
16.71
-0.06% (26.08.)
16.19
-5.63% (28.08.)
16.17
-0.74% (01.09.)
17.18
-0.32% (05.09.)
17.05
-0.79% (08.09.)
16.95
-0.62% (09.09.)
16.77
-1.06% (10.09.)
16.48
-1.70% (11.09.)
16.44
-0.24% (12.09.)
16.07
-2.28% (15.09.)
15.88
2.65% (19.08.)
16.01
0.82% (20.08.)
16.32
1.91% (21.08.)
16.36
0.28% (22.08.)
16.72
2.20% (25.08.)
17.16
2.66% (27.08.)
16.29
0.62% (29.08.)
16.31
0.87% (02.09.)
17.05
4.54% (03.09.)
17.24
1.11% (04.09.)
Tendenz
> Ranking (204 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart C.A.T. Oil

CAT -2.18 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN A00Y7
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Xetra
Aktueller Wert
Letzter 15.715
Vortag 16.065
Veränd. -0.350 (-2.18%)
Eröffnung 16.030
Hoch 16.030
Tief 15.200
Volumen 228718
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-09-16
Veränd. -
Erster 16.03
Letzter 15.715
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

comment Neuen Thread zu C.A.T. Oil starten
 
Certo
WOW YTD +200%2013-11-17 19:43:21
176 Postings

seit 2009-05-18

Leider wird CAT im BE stiefmütterlich behandelt. Mittlerweile wurde bereits die 20er Marke geknackt mit einer YTD-Performance von +200%. Die richtungsweisenden Q3 Zahlen stehen am 29.11. an.

Vielversprechend über CAT berichtete am 28.10. Lars Winter, stellvertretender Chefredakteur von EURO am Sonntag.

C.A.T. Oil: Boom dank Russland
Beim österreichischen Ölförderdienstleister C.A.T. Oil brummt das Geschäft. Im ersten Halbjahr erzielte der Konzern erneut operative Rekorde.

Bei einem Umsatzsprung um ein Drittel auf 210 Millionen Euro wurde der Nettogewinn auf über 21 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Damit haben die Wiener heuer bereits zur Jahresmitte den gesamten Vorjahresgewinn eingefahren. Der operative Aufschwung dürfte wohl noch ein Weilchen anhalten, denn die Auftragsbücher sind prall gefüllt und C.A.T. Oil mit einem Ordervolumen von mehr als 550 Millionen Euro bis in das Jahr 2015 gut ausgelastet.
Der Ölfeldausrüster profitiert momentan vor allem von seiner starken Position im russischen Öl- und Gasmarkt und einer anhaltend hohen Nachfrage russischer Ölmultis wie Gazprom oder Lukoil sowie kleinerer russischer Öl- und Gasunternehmen. C.A.T Oil war eines der ersten Ölfeld-Serviceunternehmen in Russland und Kasachstan und ist dort auf Dienstleistungen spezialisiert, die sowohl bei neuen als auch bei bestehenden Öl- und Gasformationen die Produktivität erheblich steigern sollen.
Gefragt ist zurzeit in Russland vor allem das Fracking-Geschäft. Dank neuer Bohr- und Fördertechniken lassen sich damit auch schwer zugängliche Öl- und Gasreserven erschließen. Um Fracking weiter anzukurbeln, fördert die russische Regierung die Produktion — insbesondere von Schieferöl — durch steuerliche Anreize und Subventionen. C.A.T. Oil ist laut eigenen Angaben der größte unabhängige Fracking-Dienstleister in Russland, der jährlich über 2.500 Fracking-Jobs im Auftrag zahlreicher Öl- und Gaskonzerne erledigt. Rund die Hälfte des Gesamtumsatzes erzielt C.A.T. Oil bereits mit Dienstleistungen rund um die lukrative Schiefergasgewinnung — Tendenz steigend. Im laufenden Jahr soll der Umsatz auf über 400 (Vorjahr: 337) Millionen Euro ansteigen, der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte um mehr als ein Viertel auf über 100 Millionen Euro klettern. Hält der Fracking-Boom an, wird das SDAX-Unternehmen 2014 mehr als eine halbe Milliarde Euro erlösen und unterm Strich über einen Euro je Aktie netto verdienen. Angesichts des starken Wachstums ist selbst ein hohes zweistelliges KGV vertretbar. Kursziel bis Silvester: über 20 Euro.

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
> Re(1): Kursziel 25,302013-11-19 20:47:49


Die ersten Analysten heben das Kursziel auf über 25. JP Morgan stuft von 14,9 auf 25,3 hoch. Jedenfalls steht´s so auf Reuters.

"Nov 19 (Reuters) - CAT oil AG : * JP Morgan raises to overweight from neutral; target price to 25.30 euros from 14.90 euros"

Link: http://www.reuters.com/article/20...

schrauber
2085 Postings
seit 2007-12-07
> Re(1): WOW YTD +200%2013-11-20 17:38:34


Schau mal auf 2008 zurück.... dann ist das alles nur noch relativ!
IMHO

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>> Re(2): WOW YTD +200%2013-11-20 22:34:28


OK, 2008 war ich noch nicht dabei. Spende mein Mitgefühl für all jene, die noch auf Papieren mit Kaufkursen über 25 sitzen. Da gibt´s im ATX auch noch einige die hinter 2007er oder 8er Kursen liegen. Ich bin hier seit 2010 dabei und habe bis 2013 auch eine relativ lange Durststrecke durchgemacht. Durch die Investitionen der letzten Jahre und Ausweitung der Geschäftsfelder besteht die berechtigte Hoffnung, dass mittelfristig die 2007er Kurse getoppt werden könnten.

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>> Re(3): WOW YTD +200%2013-11-29 19:45:46


Perfektes Q3 Ergebnis, besser als erwartet und den Ausblick für YE erhöht (geschätztes Ergebnis je Aktie ca. 1 Euro). Erstaunlich auch, wie die gestrige Konsolidierung heute wieder kompensiert wurde und durch das Investitionsprogramm 2014-16 sollte noch Spielraum nach oben vorhanden sein.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>> Re(4): WOW YTD +200%2013-12-11 11:00:00


Der Einbruch heute auf 18,xx könnte die langersehnte Kaufgelegenheit für all jene sein, denen der Kurs zuletzt davongelaufen ist. Fundamental hat sich ja seit gestern nichts geändert, außer dass der Hauptaktionär einen Teil seiner Aktien verkauft hat, wodurch auch der Streubesitz deutlich gestiegen ist.

Ich habe ein paar Stücke riskiert ..

hastinico
2793 Postings
seit 2009-04-27
>>>>> Re(5): WOW YTD +200%2013-12-11 12:52:49


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
gut so

flysky.com
566 Postings
seit 2006-10-23
>>>>>> Re(6): WOW YTD +200%2013-12-11 19:12:28


wird wieder alles gut, und sogar besser.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>> Re(7): WOW YTD +200%2014-01-31 14:52:21


Von fast 25 zurück auf 16 ..

Nach langer Zeit ist die Aktie wieder auf meinem (antizyklischen) Radar aufgetaucht:

http://www.godmode-trader.de/analyse/c-...

Allein in den letzten 7 Handelstagen hat die Aktie 25 % verloren, der RSI ist unterirdisch .. die Aktie extrem überverkauft. Der schwache Rubel ist natürlich suboptimal ..

Ich habe bei 16,2 einen Kauf riskiert, allerdings eng mit einem SL unter 16 abgesichert.

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>>>>>>> Re(8): WOW YTD +200%2014-01-31 21:04:54


Mutig oder perfekt.
Wo siehst du dein Kursziel und welchen Zeithorizont nimmst du dafür an. Ich habe heute die Gelegenheit übersehen. Obwohl ich mir gar nicht sicher bin, ob ich sie überhaupt genutzt hätte. Die Zukunftsaussichten haben sich leicht eingetrübt, sind aber immer noch gut. Die Rubelschwäche drückt auf das Ergebnis und die Indizes befinden sich dzt. in einer schwierigen Phase. Ein Aufstocken könnte ich mir in 2 oder 3 Wochen vorstellen. Vorausgesetzt Olympia setzt positive Signale, Katastrophen bleiben aus, der Rubel belastet nicht mehr und die Märkte beenden die Konsolidierung.
Zumal hänge ich noch in UNIQA fest und habe gestern TESLA, aus heutiger Sicht unnötigerweise, bei knapp über 130 verkauft. Zurück zu CAT. Hier habe ich meinen CAT-Bestand noch letztes Jahr bei über 22 auf einiges unter 20% reduziert und somit meine Gesamt-Depotperformance 2013 mit über +60% abgeschlossen. Der verbleibende Rest steht mit Kaufkurs knapp über 6 (steuerfrei) im Depot und wartet natürlich auf Zuwachs (Stückzahl).

Ach ja, der Threadname ist leider nicht mehr passend. Hätte ich doch das Jahr 2013 dazugeschrieben.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>> Re(9): WOW YTD +200%2014-01-31 21:53:29


Um ehrlich zu sein kann ich hier kein Kursziel angeben. Die Märkte sind momentan sehr volatil .. was für Trader generell angenehm ist. Ich habe den Trade kurz vor Handelsschluss wieder mit + 4 % geschlossen. Generell mag ich antizyklische Chancen .. speziell dann, wenn sie zusätzlich von einer guten CT Unterstützung (in diesem Fall bei 16) begleitet sind.
Meine Strategie ist im aktuellen Umfeld jene, dass ich rund die Hälfte meines Depots für meine Langzeitwetten (AT&S, Uniqa, Porr) reserviere. Bei Porr habe ich gestern (leider) 2/3 verkauft. Heute schon wieder + 11 %, obwohl die Aktie derartig brutal überkauft ist. Ein Viertel des Depots verwende ich für Kurzfristwetten .. wie eben z.B. heute CATOil. Auch die RBI habe ich heute bei 28,4 ins Depot gelegt. Da erhoffe ich mir für die nächste Woche noch das eine oder andere Prozent. Das letzte Viertel bleibt zumeist in Cash, um kurzfristig Chancen nützen zu können.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Einmal mehr habe ich einen Blick auf CATOil riskiert. Ein Minus von 46 % seit dem 3. Dezember 2013 ist durchaus bemerkenswert. Die (vermeintlichen) Gründe sind hinlänglich bekannt. Interessant in diesem Zusammenhang finde ich allerdings die Tatsache, dass die Auftragsstände für die Jahre 2014 bis 2016 - selbst in Rubel umgerechnet - ein Plus gegenüber dem bisherigen Rekordjahr 2013 bringen.

Der Chart ist natürlich eine Katastrophe .. allerdings liegt bei 13,75 eine Unterstützung, die dem bisherigen Ansturm bereits zweimal standgehalten hat. Technisch ist die Aktie (Bollinger, RSI) stark überverkauft.

Wenn sich die "Sanktionen" in erster Linie auf der politischen Ebene bewegen werden (alles andere würde ja der globalen Wirtschaft schwer schaden), sehe ich für s e h r Mutige hier durchaus brauchbare Einstiegskurse .. wie immer nur meine Meinung

spekulatius007
753 Postings
seit 2008-12-13


Leute, rein oder nicht rein das ist hier die Frage.....? Echt verdammt schwer das alles hier abzuschätzen!!

spekulatius007
753 Postings
seit 2008-12-13


Und UP gehts.....

spekulatius007
753 Postings
seit 2008-12-13


Oder auch nicht.....

spekulatius007
753 Postings
seit 2008-12-13


Kein Interesse für diese Aktie, das gibts ja fast nicht!

voidfoo
323 Postings
seit 2011-06-24


klaro gibts interesse :-)

super unternehmen, outlook für 2014 könnte nicht besser sein, die unternehmensstruktur gefällt, charttechnisch ist ein licht am ende des tunnels zu sehen, die vola und umsatzvolumen ist ordentlich und das papier notiert nicht in wien :-)

derzeit braucht man allerdings gute nerven bezüglich ukraine und rubel.

der heutige upmove lässt aber vermuten, dass eine art vertrauen in eine besserung der situation wieder ab und zu grüne tage bringen wird ;-)

bei derzeitigem stand fehlt mir noch ca. 1 € auf einstand (bin zu früh rein und hab nicht erwartet, dass die ukraine-sache so eine auswirkung haben würde).
ich bin eher kurzfristig orientiert, aber bei diesem papier kann ich auch ruhig schlafen wenn es nochmal rumpeln sollte bzw. wäre ich auch bereit nachzukaufen.

trotz alledem:
die vergangenheit zeigt, das die cat ordentliche sprünge machen kann (in beide richtungen), das sollte einen nicht erschrecken.

spekulatius007
753 Postings
seit 2008-12-13


Das mit den Sprüngen stimmt auf jeden Fall, da brauchst schon gute Nerven! Hab jetzt (leidfr zu früh) in Gazprom umgeschichtet, sehe dort weniger Risiko. Streubesitz stört mich ein wenig aber die Kennzahlen im grossen und ganzen passen meiner Meinung nach, KGV von 2,4, KBV von 0,36 , ein Vertrag mit China und die Illusion von Europa ohne Russen Gas auszukommen! Alle streben nach mehr, schnellere und billiger Produkte und Produktion.

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-22 09:23:47


Es gibt ja nichts besseres als die Cat,

war Tief herunten,
hat gute Analysen,
hat gute Zahlen,
hat volle Auftragsbücher,
hat nach dem China deal noch mehr Aufträge,
Bei welch einer Aktie gibt es bessere Aussichten????

T H E C A T

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-26 09:12:31


Die € 19,00 überschritten

voitsberger
1896 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-26 09:40:31


keine frage, catoil ist ein super-unternehmen. der heutige kurssprung hat auch ein bissl mit dem urschitz zu tun, der die aktie hochgeschrieben hat. der eine oder andere lemming springt da immer drauf.-)
trotzdem catoil bleibt top!

voidfoo
323 Postings
seit 2011-06-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-26 13:42:04


coole sache :-)

von ca. 15% miesen wieder bei ca. 23% im plus gelandet.
die katze korrelliert sehr stark mit dem dax.

HV am 14.06.
irgendwo glaube ich gelesen zu haben, dass eine divi von 0,30€ vorgeschlagen werden soll?!

es handelt sich hier zwar definitiv um keinen "soliden" dividendentitel, aber das könnte vielleicht noch ein wenig schub geben.
natürlich vorausgesetzt das makro-umfeld passt, sprich der gesamtmarkt muss auch mitspielen.

generell reden mir schon wieder zuviele vom aufbau erster short-positionen im dax, dow usw.
ich denke dafür ist es noch zu früh und wenn es hier die masse auf dem falschen fuss erwischt, gibts nochmal schub nach oben durch shortsqueeze bevor eine eventuelle abkühlung des überhitzten markts eintritt.

eine zusätzliche überlegung, die mich noch vor einer gewinnmitnahme bei c.a.t. abhält.

dazu möchte ich bemerken, dass ich keine funktionierende glaskugel besitze, also sollte man meine aussagen nur als eine weiter der vielen meinungen im wörld weid wäb betrachten ;-)

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-26 16:57:20


auch die Lemminge treiben den Kurs auch an.......
Von mir aus können nur Lemminge bei CAT einsteigen, man muß nur wissen wann man einsteigt.... Juppidooo

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-05-26 18:00:57


Punktgenau € 19,00

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-06-02 09:34:06



slowhand
339 Postings
seit 2011-02-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Und jetzt...2014-06-02 17:29:04


Dieses Posting stammt von einem gesperrten User
braucht nur mehr die IIA den Russlandschock ebenfalls wegstecken, die CAT erholt sich unter diesen Umständen blendend.....

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Xetra Orderbuch2014-06-04 13:08:24


18,635 / 201Stk 18,710 / 282Stk 18,520 / 210Stk 18,790 / 300Stk
18,630 / 289Stk 18,745 / 30Stk 18,505 / 500Stk 18,850 / 260Stk
18,600 / 127Stk 18,765 / 9Stk 18,500 / 4.652Stk 18,910 / 100Stk
18,550 / 100Stk 18,770 / 158Stk 18,490 / 250Stk 18,955 / 395Stk
18,525 / 102Stk 18,780 / 500Stk 18,480 / 300Stk 18,980 / 495Stk

Bis 18,98 sind ca. 2 k

erdo1
183 Postings
seit 2009-04-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Xetra Orderbuch2014-06-24 10:37:09



Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Xetra Orderbuch2014-07-28 11:08:09


Moskau muss 50 Mrd. Dollar zahlen..

http://orf.at/stories/22...

Inwiefern wird das die Aktie in nächster Zukunft noch drücken?

Meinungen?

 
Rothblatt
Höhenflug2013-02-04 12:39:56
30 Postings

seit 2012-10-18

Der Anstieg der letzten Monate ist ja beachtlich, wie weit wird die CAT noch hinaufklettern können?

 
Artikel
CATOIL - Was passiert bei einem Ausbruch?2011-01-25 17:16:07
Um diesen Artikel zu lesen, klicken Sie hier

avalancha
326 Postings
seit 2006-02-12
> Tolle Analyse2011-02-14 15:45:28


es kann alles passieren von Allzeit-Low bis Allzeit-Hoch :)))

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>> Re(1): Tolle Analyse2011-08-04 12:56:34


Ölwerte sind heute ja besonders schwach. Das im obigen Artikel angesprochene Korrekturziel (5,49 EUR) wurde heute praktisch erreicht - heute schon minus 9 %.
Könnte für Daytrader wieder die Möglichkeit für ein paar Rebound-Prozente bieten ..

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>> Re(2): Tolle Analyse2012-01-13 11:58:11


CAT Oil hat heute über 4,83 ein Kaufsignal generiert:

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...

Ich hab bei 4,8x eine Position riskiert.

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>> Re(3): Tolle Analyse2012-01-15 01:24:13


Wann steigst du wieder aus? Wie hoch wirds gehen?

Bin selbst schon seit einer gefühlten Ewigkeit mit einer mittleren Position und 4,99 investiert. Warte darauf, dass das Teil endlich wieder in die ehemals gewohnten Regionen zwischen 6,10 und 8,xx läuft.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>> Re(4): Tolle Analyse2012-01-15 09:16:47


Genau genommen ist der Trade am Freitag in die Hose gegangen. Bis zu den Gerüchten über die S&P Abstufungen war alles im Plan - die Aktie war 5 % im Plus und der Ausbruch über 4,83 so gut wie durch. Jetzt sind wir leider wieder darunter, wodurch Vorsicht geboten ist. Am Freitag war das OB rund um 4,75 sehr stark, was meine Hoffnung nährt, dass die 4,83 nächste Woche nachhaltig geknackt wird. Tendenziell aber eher Ende der Woche, da möglicherweise am Montag zu Beginn wieder einige - aufgrund der allgegenwärtigen Tripple A Berichterstattung in sämtlichen Medien - einige die Nerven verlieren und ihre Stücke herschenken.
Ich gehe generell davon aus, dass am Montag die erste Handelsstunde unangenehm werden könnte, weil einige Kleinanleger aus oben genannten Gründen (AAA) ihre Stücke schmeissen werden. Speziell Zocker werden diese Schnäppchen dann dankend annehmen, wodurch viele Aktien auf Tagessicht (zumindest aber auf Wochensicht) sogar ein Plus schaffen könnten. Bin jedenfalls gespannt ..

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>> Re(5): Tolle Analyse2012-01-16 13:52:42


Na sieht ja momentan nicht so schlecht aus - zumindest kein Absturz, was bei dem heute sehr schwachen Volumen ja nicht selbstverständlich ist.

Dereit auch kein Push nach oben, aber es hält sich...

jahohl
1813 Postings
seit 2007-12-11
>>>>>>> Re(6): Tolle Analyse2012-01-18 10:14:01


na worauf wird bei CAT nach gewartet - es stehen doch schon etliche in den Startlöchern und das angesprochene Kaufsignal ist ja inzwischen wieder erreicht???
Schöller war weit beesser als erwartet, also:
AUFWACHEN ist angesagt! bis 4,99 wäre der weg laut orderbuch eigentlich frei! und drüber auch kaum was drinnen zum verkauf!

jahohl
1813 Postings
seit 2007-12-11
>>>>>>>> Re(7): Tolle Analyse2012-01-18 13:03:45


na dieser intressewahrende draufhauer war wieder notwendig! a gfühl wie a nilpferd! ;-)

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>> Re(8): Tolle Analyse2012-01-25 09:19:31


Kurs aktuell bei 5,05 - der Ausbruch ist jetzt wohl gelungen. Kurz nach Ablauf der aktuellen Ausschreibungen (Ende Jänner) wird traditionell der Auftragsstand bekanntgegeben. Wenn diese Zahlen passen, sollte sich die Aktie mit dem charttechnischen Rückenwind noch deutlicher nach oben absetzen können ..

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>> Re(4): Tolle Analyse2012-01-25 19:56:32


Um auf Deine Frage zurückzukommen. Als Minimalziel für diesen charttechnischen Ausbruch hätte ich 5,4x - in weiterer Folge bei Überschreiten dann 6,x - gesehen. Ich bin generell für Rohstoffe (Silber, Öl, Baumwolle, ..) bzw. Rohstoffaktien (OMV, Lenzing, ..) sehr optimistisch.

Das heutige Statement der FED (Niedrigzinsen bis Ende 2014) könnte CATOil schon morgen auf/über mein Minimalziel hieven. Als kurzfristig orientierter Anleger würde ich dort eventuell die Hälfte der Position glattstellen. Wären immerhin ca. 12 % in weniger als 2 Wochen gewesen ..

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>> Re(5): Tolle Analyse2012-02-23 10:21:59


Die wochenlange Konsolidierung rund um 5,50 EUR könnte nun bald beendet sein. Ich würde hier eigentlich - mit Unterstützung des hohen Ölpreises - in Kürze Kurse um/über 6 EUR erwarten ..

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>> Re(5): Tolle Analyse2012-05-22 09:28:45


6,62 sind es schlußendlich geworden ..

Durch den Einbruch der letzten Wochen ist die Aktie wieder exakt auf das ursprüngliche Ausbruchsniveau im Bereich von 4,87 - 5,00 zurückgekommen.
Ich bin bei 4,9x nochmals eingestiegen - hier könnte sich (falls das Umfeld mitspielt) ein schöner Rebound bilden ..

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>> Re(6): Tolle Analyse2012-07-14 00:33:41


clubberer, alter cat-haudegen. was sagt deine trader-glaskugel? cat unter 5 euro - soll man noch bis 3.xx warten, oder gehts bald in einer welle wieder richtung 6.xx? soll man jetzt zuschlagen? was meint der experte...

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>> Re(7): Tolle Analyse2012-07-16 17:13:40


Ich denke, man könnte es riskieren. Bei 4,8x ist ein starker Widerstand. Wenn wir einen Wochenschlusskurs unter 4,75 sehen, würde ich die Position wahrscheinlich schließen (in Abstimmung mit der - dann wahrscheinlich schlechten - Stimmung an den internationalen Börsen).

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>> Re(8): Tolle Analyse2012-08-21 16:55:33


@Zweckpessimist

So .. knapp 15 % sind es seit Mitte Juli wieder geworden - auf die Unterstützung bei 4,8x ist wirklich Verlass. Natürlich war die Rally bei Dow & Dax in Verbindung mit dem hohen Ölpreis sehr förderlich.
Ob die Rally noch bis zum Gap bei rund 6 reicht, wage ich aber gefühlsmäßig zu bezweifeln. Die Indizes sind stark überkauft, ich würde die Positionen jetzt relativ eng absichern ..

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>>>>>>>>> Re(9): Tolle Analyse2013-01-22 18:15:22


WOW
Hier ist Bewegung drinnen. In 3 Monaten über 50% und das 3 Jahreshoch ist in Griffweite. GS hat ein Kursziel von 10,30 ausgegeben und da wären nochmals gut 20% drinnen.
Wie realistisch ist ein Anstieg in den 2stelligen Bereich?
lg certo

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>> Re(10): Tolle Analyse2013-01-23 01:19:22


Das würde mich auch interessieren. Hier sind wieder Leute wie clubberer gefragt, die in der Vergangenheit immer sehr gut gelegen sind mit ihren Prognosen.

Vor ca. 2 Jahren hatte CatOil ständiges Pendeln zwischen 6.50 und 8.50.

Jetzt mag die Situation eine bessere sein, da auch Kursziele höher ausgesprochen werden als damals. Aber kann man dem Anstieg trauen?

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>> Re(11): Tolle Analyse2013-01-23 18:18:53


Die Aktie (bzw. das Unternehmen) hat sich wirklich sehr gut entwickelt, aber aktuell würde ICH nicht mehr auf den fahrenden Zug aufspringen .. ich halte eine Konsolidierung für sehr wahrscheinlich.

Zweistellige Kurse sind mittelfristig aber durchaus möglich. WENN die 9 nachhaltig geknackt wird, ist viel Platz nach oben ..

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>>>>>>>>>>>> Re(12): Tolle Analyse2013-01-23 18:54:06


Danke für die Einschätzung.
An welchen Anzeichen erkenne ich den Beginn der Konsolidierungsphase und wie tief könnte es gehen?
Heute gab es wieder ein kräftiges + und das Volumen ist nachhaltig hoch. Möchte mein Investment leicht reduzieren, aber meine älteste steuerfreie Position ist erst leicht im +.
lg certo

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23
>>>>>>>>>>>>>> Re(13): Tolle Analyse2013-01-23 20:12:43


Die Aktie hat einen RSI von 88 und ist somit extrem überkauft. Eine Konsolidierung ist nur eine Frage der Zeit (und würde an der guten charttechnischen Situation wenig ändern), muss aber nicht zwingend gleich morgen beginnen ..

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15
>>>>>>>>>>>>>>> Re(14): Tolle Analyse2013-01-24 15:39:55


clubberer du bist ein profi.

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>>>>>>>>>>>>>>> Re(15): Tolle Analyse2013-01-24 19:36:28


War das der Anfang der zu erwartenden Konsolidierungsphase oder lediglich ein kurzer Rücksetzer?
Aus + wurde – und die 2jährige Wartezeit wird verlängert.
lg certo

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18
>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(16): Tolle Analyse2013-05-28 17:59:28


WOW, heute konnte man schon die 11 im Oderbuch sehen!
War es das jetzt, oder geht noch was bis zum ExDiv-Tag?
LG certo

voitsberger
1896 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>> Re(17): Tolle Analyse2013-05-28 21:14:53


hat unser chefanalytiker eigentlich schon mal cat oil unter die lupe genommen?
wenn ja, bitte melden!

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Diesmal haben die Analysten alles richtig gemacht, bzw sind etwas zaghaft mit der Ausgabe höherer Kurzziele. Alle auf BUY und das Mittel liegt bei 10,07 --> der Kurs steht akutell beinahme 16% drüber. C.A.T hat sich zuletzt hervorragend entwickelt. Übrigens HV gibt´s am 14.6..

@clubberer:
Die 9 ist geknackt --> aktuell 2stellige Kurse.
Mit wie viel Platz noch oben kann man noch rechen (wenn überhaupt)?

lg certo

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Das Unternehmen (und die Aktie) hat sich zuletzt ja wirklich prächtig entwickelt .. Kompliment
Kurzfristig ist die Aktie wieder recht heiß gelaufen, da würde ich eher mit einer Konsolidierung Richtung 10 (oder im schlimmsten Fall 9) rechnen.
Mittel- und langfristig sehe ich aber keinen Grund, warum die Aktie nicht mindestens den Bereich von 15 erreichen könnte ..

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Danke für die Expertise.
Um die 11 habe ich meinen Bestand leicht reduziert, den Rest lasse ich bei diesen Aussichten vorerst weiterlaufen (noch steuerfrei).
lg certo

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


14,78 war heute das Tageshoch (XETRA) .. mein mittelfristiges Kursziel wurde praktisch erreicht (leider ohne meine Beteiligung).

Wenn man sich KGV/Dividendenrendite so ansieht und eventuell noch in Betracht zieht, dass August/September häufig keine guten Börsenmonate sind, so könnte man langsam aber sicher Gewinnmitnahmen in Betracht ziehen ..

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Möchte meine Hochachtung aussprechen. Deine Prognosen stimmen ja haargenau. Die nun eingeläutete Konsolidierungsphase würde mich wieder zum Aufstocken reizen – Geduld ist angesagt. Ab welchem Wert wärst du bereit wieder einzusteigen?
Lg certo

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Schwer zu sagen ..

Ich gehe ja eher (speziell für Sep/Okt/Nov) von einer generellen Korrektur aus. Dementsprechend vorsichtig bin ich derzeit eingestellt und meist nur sehr kurzfristig investiert.

Der heutige Einbruch bei CATOil mit hohem Volumen dürfte meiner Ansicht nach einem Artikel bei Godmode geschuldet gewesen sein, welche die Aktie gestern zum Shorten mit einem Kursziel von 12 empfohlen hatten. Diese Plattform hat doch eine große Leserschaft und möglicherweise werden die vorgeschlagenen Trades zahlreich nachgebildet.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...

Kurzfristig kann man einen Rebound vielleicht auch schon bei 12,xx traden, aber mittelfristig würde ich nicht vor 11,xx einsteigen .. ist alles nur Bauchgefühl und basiert nicht auf komplizierten, mathematischen Berechnungen ;-)


voitsberger
1896 Postings
seit 2007-11-21


der chart ist längst schon in der todeszone angekommen. also besser nicht mehr einatmen, sonst fliegst aus der wand.

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Soll man jetzt erst mal bis zum Q2 Ergebnis warten, oder generell die Finger davon lassen. Zumindest bis der Gesamtmarkt konsolidiert hat?

voitsberger
1896 Postings
seit 2007-11-21


ohne stop loss würde ich mich da nicht mehr drüber trauen. einfach stop kurs hochziehen und der gewinn ist in trockenen tüchern. ganz generell sind ja gewinnmitnahmen nicht das schlechteste. aber natürlich, wenn die q2 zahlen wieder alle überraschen, dann geht natürlich weiter die post ab. dann beißt du dir in den hintern, wenn der kurs richtung 20 marschiert.
an der börse ist man halt selbst für alle seine entscheidungen verantwortlich. da führt kein weg dran vorbei. aber vielleicht fragst ja noch unseren hobbisten, der liest dann in der graham bibel und weiß dann vermutlich ein bissl mehr.-)

hobbyanalyse
2537 Postings
seit 2012-06-08


Der hobbist kann über dieses Unternehmen gar nichts sagen, und die Graham-Bibel leider auch nicht ;-)

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


So, 2 Wochen nach unserer letzten Reflexion steht die Aktie wieder eine Etage tiefer .. heute - 8 % auf knapp 11,70.
Damit hat die Aktie in relativ kurzer Zeit gut 20 % verloren und die extreme Überkauftheit ist abgebaut. Auf dem aktuellen Niveau kann ich mir zumindest einen technischen Rebound vorstellen .. ich habe bei 11,80 eine Position gekauft.

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15


soweit sogut... stellt sich jetzt nur die frage wie weit der rebound laufen wird...

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Ich hätte als Minimalziel für diesen Trade das Gapclose von gestern bei 12,57 gesehen .. wird wahrscheinlich vom Umfeld abhängen, ob das diese Woche noch erreicht werden kann.
Alles weitere wird man dann nach den Q2 Zahlen am 28. August sehen.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Ich habe den Trade knapp über 13 wieder geschlossen. Das Umfeld war heute natürlich äußerst förderlich ..

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Gratulation zu den 10% in 2 Tagen und zum 4. BE-Geburtstag.
Heute ging weiter bis 13,7. Ich halte meine Tradingposition zumindest noch bis zu den Q2 Zahlen (natürlich unter erhöhter Beobachtung). Das Umfeld scheint ja noch OK. Der Dow versucht wieder die 15t zu knacken und die Peer Group schloss durchwegs positiv.

Übrigens die Q2 Zahlen gibt´s erst am 30.8.
Am 28.8. gibt´s die Zahlen bei CAI. Da kann man einen unklaren Kursverlauf beobachten. Seit 2.8. bewegt sich der Kurs 1-2 % um die 9,71. Denke die Zahlen am Mittwoch werden die Richtung vorgeben.

clubberer
681 Postings
seit 2009-08-23


Man sieht wieder mal, dass der Einstieg zumeist einfacher ist als der Ausstieg ;-)

Die Immos machen derzeit (ähnlich wie Energieversorger) wenig Freude. Da ich aber gerne antizyklisch agiere, habe ich zuletzt CAI und CWI eingesammelt. Diese Positionen sind aber nicht zum Traden gedacht, da der Kursverlauf - im Gegensatz zu CATOil - einfach zu träge ist. Aber mittelfristig bis Jahresende würde ich mir vom aktuellen Niveau schon 10 - 15 % erwarten/erhoffen. Conwert hat ja schon sehr gute Zahlen geliefert (die am Markt mehr oder weniger verpufft sind), von CAI erwarte ich mir am 28.8. ähnliches ..

Zweckpessimist
1321 Postings
seit 2009-11-15


Wann lohnt es sich, hier wieder für einen kurzfristigen "1-Euro-Gewinn"-Trade einzusteigen? Reicht eine 11,99 dafür aus?

Certo
176 Postings
seit 2009-05-18


Wie nähern uns den Zahlen.

Unglaublich :-)) wir stehen bei 18,50 mit Tendenz Richtung 20. Wie ist eure Einschätzung, könnte zukünftig die Dividende dem derzeitigem Kurzniveau angepasst werden. Wenn ja, wo könnte sie dann liegen oder gibt´s schon irgendwo Infos dazu? 25c ergeben nicht mal mehr 1,5%. OK, immer noch mehr als am Sparbuch.

Zum 2. Titel (CAI). Diese hat sich in den letzten Wochen auch prächtig entwickelt, aber heute lag der Deckel immer wieder bei 11,70. Die DB legt das Kursziel bereits auf beachtliche 14,50. Die anderen werden vermutlich nachziehen, vorausgesetzt die Q3Zahlen passen.


Börsewert (lfd. aktualisiert)
767.68 Mio. Euro