www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 66
pxp
main
sub
Advertisement

BDI-Biodiesel Int.: (0%) [L&S 9.90 / 10.25 , 25.07. 22:21]

Vergleichen Sie diesen Titel mit anderen Aktien   |  

Klicken Sie hier, um das Orderbuch einzublenden

News

weitere Stories

Analysen

Buy bestätigt 08.11
Fair Value auf 20 Euro gesenkt 23.04
Buy, Fairer Wert von 36 Euro 31.03
Anhebung auf Kauf 26.03
Buy, Kursziel 36 Euro 15.11
Initial Coverage 31.08
weitere Analysen

BElogs

@Privatanleger Österreich: ... 14.01
Zu Börse, FTT und KESt: SPÖ... 26.09
Heute Abend AnalystAward 20... 12.12
Börse Express for free! Den... 31.08
WP-KESt entschärft?: Antwor... 04.07
Cafe BE: Der Privatanleger ... 12.04
weitere Stories

Sektoren-News by boerse-go.de

Ölpreis - Starkes Verkaufss... 31.05.
Ölpreis (WTI) - Wird das ei... 29.05.
KW13: DAX,Gold,Öl - Wie wei... 25.03.
Ölpreis (WTI) - Die Lunte b... 19.03.
EW Analyse - Ölpreis (WTI) ... 09.03.
Erdgas - Was ist da eigentl... 08.03.

Kurs +/- %

Tickdaten

25.05. 13:29 17.94 330
23.05. 13:34 15.60 59
16.05. 13:29 16.95 150
11.05. 13:38 17.94 2583
10.05. 13:29 16.10 50
vor >>

Top 5 Tage

coming soon

Flop 5 Tage

coming soon

Charttechnik

MA(8)   16.84
MA(15)   16.87
MA(30)   17.39
MA(100)   17.98
MA(200)   16.74
Aktueller Kurs:
Visualisierte Kursziele
Show mit Klick auf Bild
Performance (20 Tage)
18.40
-0.54% (28T00:)
18.00
-2.17% (30T00:)
18.50
-1.91% (01T00:)
17.20
-7.03% (04T00:)
17.00
-3.74% (20T00:)
17.00
0.00% (21T00:)
16.95
-0.29% (26T00:)
16.00
-5.60% (02T00:)
16.08
-0.25% (06T00:)
16.10
-0.62% (10T00:)
16.95
-5.52% (16T00:)
15.60
-7.96% (23T00:)
18.86
4.78% (31T00:)
17.50
1.74% (05T00:)
17.64
0.80% (11T00:)
17.66
0.11% (13T00:)
17.00
0.00% (21T00:)
16.12
0.75% (03T00:)
16.20
0.75% (09T00:)
17.94
11.43% (11T00:)
17.94
15.00% (25T00:)
Tendenz
> Ranking (140 votes)
Wie sehen Sie die Entwicklung dieses Unternehmens in den nächsten 5 Tagen? fallend steigend
 

Chart BDI-Biodiesel Int.

BDI 0 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN
Währung
Typ
Börse
Aktueller Wert
Letzter
Vortag
Veränd. (0%)
Eröffnung
Hoch
Tief
Volumen
Chart
Linienchart
von:
bis: 2016-07-26
Veränd. -
Erster 0
Letzter
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio

Neuen Thread erstellen
 
Oil
BDI - BioEnergy International AG --- AT0000A021772016-01-26 18:50:32
199 Postings

seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy International AG

MATELAN Research

Die Aussichten für das vierte Quartal sind jetzt sehr gut. Das Unternehmen wird auch weiterhin auf dem britischen Projekt zu arbeiten und sollte daher in der Lage, ein Umsatzniveau deutlich über die 10 Millionen Euro Marke zu realisieren. Darüber hinaus sollte die Bruttomarge auch deutlich höher als das, was wir in der Vergangenheit gesehen haben. Auf der anderen Seite erwarten wir eine Normalisierung der sonstigen betrieblichen Aufwendungen. Die Kombination aus höheren Umsätzen, einer höheren Bruttomarge und geringere Fixkosten sollte das Unternehmen mit einem EBIT von EUR 3,6 Mio. zu verlassen, nach unseren Schätzungen. Dies würde mehr als Ausgleich für die EUR-3,4 Mio. EBIT-Verlust für die ersten neun Monate und das Unternehmen verlassen mit einem leicht positiven EBIT für das Gesamtjahr.


http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...


EPS 2015e = 1,03 Euro Gewinn pro Aktie






Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Ölpreis - OPEC will offenbar Fördermengen koordiniert senken

Angesichts der niedrigen Ölpreise hat sich Russland zu Gesprächen mit dem Öl-Kartell OPEC über eine mögliche Senkung der Fördermengen bereit erklärt.

Saudi-Arabien hat dem russischen Energieminister Alexander Nowak zufolge angesichts des latenten Preisverfalls eine Drosselung der Ölproduktion vorgeschlagen. Demnach sollen die Förderländer ihren Ausstoß um jeweils bis zu fünf Prozent drücken.


http://www.handelsblatt.com/finanzen/m...


Steigt der Ölpreis steigt der BDI - BioEnergy Aktienkurs zusätzlich.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



So schnell wie der Ölpreis gefallen ist kann er wieder steigen

Russland will seine Werbetour für einen höheren Ölpreis in den Vereinigten Arabischen Emiraten und im Oman fortsetzen.
Außenminister Sergej Lawrow werde im Februar in die beiden Länder in der Region um den Persischen Golf reisen, um dort über den Ölpreisverfall sprechen.


http://de.reuters.com/article/ru...





Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Fortschrittliche Biokraftstoffe werden in der EU stärker gefördert

Gemäß neuer EU-Richtlinie 2015/1513 vom 09.09.2015 werden nämlich nicht konventionelle, sondern fortschrittliche Biokraftstoffe bei der Verringerung der verkehrsbedingten CO2-Emissionen und der Entwicklung CO2-emissionsarmer Verkehrstechnologien nach 2020 eine wichtige Rolle spielen.

Konventionelle Biokraftstoffe werden aus Nahrungsmittelpflanzen wie Zucker, Pflanzen mit hohem Stärkegehalt und Ölpflanzen hergestellt. Sie werden aus Rohstoffen hergestellt, die auf Flächen angebaut werden, welche auch für Nahrungsmittel- und Futtermittelpflanzen verwendet werden können.

Fortschrittliche Biokraftstoffe werden aus Rohstoffen hergestellt, die nicht unmittelbar mit Flächen für den Anbau von Nahrungsmittel- und Futtermittelpflanzen konkurrieren, beispielsweise aus Abfällen und landwirtschaftlichen Reststoffen.

BDI ist Markt- und Technologieführer für den Bau von BioDiesel-Anlagen nach dem selbst entwickelten Multi-Feedstock-Verfahren. Diese patentierte Technologie wurde entwickelt, um eine breite Palette von Rohstoffen wie Tierfett, Altspeiseöl, Fettabscheiderfett aber auch pflanzliche Öle in hochwertigen BioDiesel zu verwandeln.


http://www.consilium.europa.eu/de/press/p...


Beim Übergang zu fortschrittlichen Biokraftstoffen in der EU wird BDI mit neuen Aufträgen von BioDiesel-Anlagen pro­fi­tie­ren.













Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Biodieselpreis FAME zeigt sich stabil


Biodiesel FAME Preis am 02-02-2015 = 805 US-Dollar je Tonne

Biodiesel FAME Preis am 29-01-2016 = 825 US-Dollar je Tonne


Diesel Preis am 02-02-2015 = 556 US-Dollar je Tonne

Diesel Preis am 29-01-2016 = 311 US-Dollar je Tonne

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Könnte das nicht auch heißen, dass Biodiesel noch unattraktiver geworden ist?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Unternehmen, die Kraftstoffe in den Verkehr bringen, werden in der EU verpflichtet, einen Mindestanteil an Biokraftstoffen beizumischen.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Die Beimischung von Biodiesel in Diesel wurde in den letzten Jahren erhöht


Argentinien = 10 %

Brasilien = 7 %

Malaysia = 10 %

Indonesien = 15 %

Frankreich = 8 %


hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


"Unternehmen, die Kraftstoffe in den Verkehr bringen, werden in der EU verpflichtet, einen Mindestanteil an Biokraftstoffen beizumischen."

Und lässt sich dieser Anteil mit den derzeitigen Anlagen erzeugen oder braucht es dazu neue?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Die ersten Generation Biodiesel (Konventionelle Biokraftstoffe) wird in der EU deckelt,
alles darüber hinaus muss dann zweite Generation (Fortschrittliche Biokraftstoffe) sein.
Der Bedarf an neuen Biodieselanlagen für die zweite Generation ist in der EU gegeben.

Der Auftragsbestand von BDI derzeit 109,8 Mio. Euro reicht für eine Auslastung der nächsten 3 Jahren.

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Warum kauft vom Management oder vom Aufsichtsrat eigentlich keiner BDI-Aktien? Das habe ich mich immer gefragt, als ich noch Aktionär war.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der ehemaliger Finanzvorstand hat BDI Aktien erworben.

In Österreich wird generell wenig Aktien gekauft.

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Und wie viele hat er gekauft?

Es stimmt natürlich dass in Österreich generell wenig Aktien gekauft werden. Wenn aber das Management im Geschäftsbericht davon schreibt wie billig die Aktie ist und wenn sogar ein Research-Unternehmen dafür bezahlt wird, regelmäßig zu publizieren wie billig die Aktie ist, dann frage ich mich schon warum das Management hier nicht herzhaft zulangt.

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Viel mehr als 5000 Stück hatte da soweit ich weiß keiner von denen.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


BDI lebt von Staats Förderung besonders in GB.
Sollte die wegfallen siehe Solaworld ...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Zum Jahresende startet die Algenwertstoff-Produktion

In den Mikroalgen liegt ein sehr großes biotechnologisches Potenzial, das bisher noch wenig erforscht ist. Von den etwa 40.000 bekannten Spezies werden derzeit weniger als 10 wirtschaftlich genutzt.

Die enormen Stoffwechselleistungen von Mikroalgen implizieren zahlreiche Einsatzgebiete mit einem hohen Marktpotenzial.


http://download.nachhaltigwirtschaften.at/fdz_pdf/ev...





Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Biertrebervergärungsanlage in Göss produziert ersten grünen Strom

Ende Jänner 2016 wurde ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur vollautomatisch funktionierenden Gasproduktion in der Brauerei Göss erreicht. Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten, konnte das Blockheizkraftwerk (BHKW) erfolgreich in Betrieb genommen und der erste grüne Strom eingespeist werden.


http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Ölpreis soll in fünf Jahren wieder über 100 Dollar sein


Der Ölpreis wird wohl nicht immer bei 34 Dollar pro Fass bleiben, sondern in Regionen von 100 US-Dollar zurückkehren. Weil sie nichts verdienen, stehen die Ölproduzenten nämlich auf der Bremse bei neuen Förderprojekten. 600 Milliarden Dollar geplante Investitionen sind aus der Pipeline gefallen.

http://kurier.at/wirtschaft...

U.S. Ölindustrie - Letzter Dominostein für Todesspirale!

Was wir bislang an Pleiten und Abschreibungen in der U.S. Ölindustrie gesehen haben, ist erst die Spitze des Eisbergs. Die Schulden, die von der Shale-Industrie über die letzten Jahre aufgenommen wurden, belaufen sich nach unterschiedlichen Angaben auf irgendwo zwischen 500 Milliarden und 1 Billion Dollar.

Die Kreditkosten im Energie-Junk-Sektor sind mittlerweile erstmals über die Marke von 20 Prozent gestiegen und haben somit das bisherige Rekordhoch von 17 Prozent zur Finanzkrise in 2008 überschritten.

http://www.investman.de/u-s-oelind...





Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Daimler steckt Milliarden in die Entwicklung neuer Dieselmotoren

http://industriemagazin.at/a/daimler-...

Daimler investiert in den nächsten Jahren 2,6 Milliarden Euro in die Entwicklung eines neuen Dieselmotors. Der Motor soll um 80 Prozent weniger Stickoxide ausstoßen als das Vorgängermodell.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Iran befürwortet das Abkommen zur Deckelung der Ölfördermengen.

Sein Land unterstütze alle Bemühungen der Opec- und Nicht-Opec-Staaten, den Markt und die Preise zu stabilisieren, sagte der iranische Ölminister Bijan Zanganeh am Mittwoch der amtlichen Agentur Schana zufolge. Dies sei nur ein erster Schritt, weitere sollten folgen. Der Minister war zuvor mit seinen Kollegen aus dem Irak, Venezuela und Katar zusammengekommen.


http://de.reuters.com/article/l-...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BioDiesel-Anlage in Kroatien ist die Finanzierung durch die Europäischen Investitionsbank genehmigt.


http://www.eib.org/projects/p...


Auftragsvolumen des Projekts beläuft sich auf über 20 Millionen Euro.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Für den Bau der Biodieselanlage Biom Biodiesel in Kroatien werden 38 Millionen von der EU mitfinanziert.


https://translate.google.de/translate?...


Die installierte BDI-Multi-Feedstock BioDiesel-Technologie wird verschiedene Abfall- als auch Reststoffe zu hochwertigem BioDiesel umzuwandeln.
Die Gesamtkapazität der Anlage wird rund 100.000 t/Jahr betragen.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Öl wird wieder teuer


http://www.onvista.de/news/russl...


Russlands Energieminister kündigt Treffen der Erdöl-Förderstaaten an.

Teilnehmen sollten außer Vertretern der Organisation ölexportierender Länder (Opec) die früheren Sowjetrepubliken Kasachstan und Aserbaidschan sein.

Russland verspricht sich von der geplanten Zusammenkunft mit anderen rohstoffabhängigen Staaten stabilere Preise durch entsprechende Absprachen.

Präsident Wladimir Putin hatte am Dienstag erklärt, russische Erdölfirmen wollten ihre Produktion in diesem Jahr nicht steigern.



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Finanzanleger spekulieren immer mehr auf steigende Ölpreise

Positive amerikanischen Konjunkturdaten und ein nochmaliger Rückgang bei den aktiven Ölbohrungen in den Vereinigten Staaten stützen die Preise.


http://www.faz.net/aktuell/fi...





Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Talsohle beim Ölpreis sollte durchschritten sein


http://derstandard.at/2000032740...


Die Talfahrt der Ölpreise könnte nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) vorläufig ein Ende gefunden haben.

Allein die USA sollen täglich gut eine halbe Million Barrel weniger auf den Markt bringen. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Verdrängungsstrategie des von Saudi-Arabien geführten Kartells aufgeht.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Widerstand von 15,-€ könnte am 31.3.2016 gebrochen werden.


http://www.wallstreet-online.de/diskussion...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Markt ist mittlerweile so bereinigt, daß das Angebot für Biofuels knapp ist


Diesel Preis am 22-03-2016 = 369 US-Dollar je Tonne

Biodiesel FAME Preis am 28-03-2016 = 822 US-Dollar je Tonne

Biodiesel SME Preis am 28-03-2016 = 906 US-Dollar je Tonne


Die Beimischungsquoten müssen erfüllt werden, egal wie hoch der Spritpreis ist.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Finanzkalender - BDI - BioEnergy International AG


31.03.2016 Veröffentlichung Geschäftsbericht

12.05.2016 Quartalsergebnisse

20.05.2016 Ordentliche Hauptversammlung

11.08.2016 Zwischenbericht 2. Quartal

11.11.2016 Quartalsergebnisse

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Im Namen des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft wurde BDI – BioEnergy International am 29.03.2016 der Sonderpreis „VERENA“ - powered by VERBUND - verliehen.


http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_gew...„verena“_im_rahmen_des_staatspreises_innovation_2016-66-info-945.html


In enger Kooperation mit der OMV Raffinerie Schwechat und der Technischen Universität Graz hat BDI nach jahrelanger Forschung, eine innovative Biomass-to-liquid Technologie entwickelt. Beim „BDI bioCRACK Verfahren“ wird feste Biomasse und ein schwersiedendes Nebenprodukt der Mineralölraffination in einen Dieselkraftstoff mit mehr als 10% biogenem Anteil erzeugt. Dieser Dieseltreibstoff erfüllt die europäische Diesel-Qualitätsnorm und kann ohne jegliche Motoradaptierung in Dieselmotoren direkt eingesetzt werden.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015


Gewinn pro Aktie: 0,98 €

Buchwert/Aktie: 13,40 €

Auftragsbestand: 98,9 Mio €


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Gewinn ist nur durch Einmaleffeckt (verkauf von Anteilen?) zustande gekommen, zumindest lese ich das raus.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy International AG - Geschäftsjahr 2015



Ergebnis - EBIT


BioDiesel-Anlagenbau: 3,400 Mio. EUR

Feinvakuum-Destillation: -0,581 Mio. EUR

BioGas-Anlagenbau: -2,401 Mio. EUR

BioLife Science: -0,271 Mio. EUR



Finanzergebnis


Beteiligungsergebnis der VTU: 0,620 Mio. EUR

Anteilsverkauf der M&R Holding: 3,382 Mio. EUR

Erträge aus Wertpapieren und Zinsen: 1,001 Mio. EUR



http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Börsengeflüster - Kurznachrichten


Kursziel: 15 Euro

Netto-Cash pro Aktie: 14,56 Euro

Technologisch hat BDI die Nase weit vorn. Sollten sich die Rahmenbedingungen aufhellen, dürfte BDI überdurchschnittlich profitieren. Zudem verfügt das Unternehmen über eine äußerst komfortable Bilanz. So türmen sich liquide Mittel, Renten- und Geldmarktfonds, Floater oder auch Aktien auf brutto annähernd 59 Mio. Euro – bei Finanzverbindlichkeiten und Pensionsverpflichtungen von gerade einmal 3,55 Mio. Euro. Der Netto-Cash pro Aktie erreicht 14,56 Euro und übersteigt damit sogar die aktuelle Notiz. Trotz dieses Polsters zahlt BDI allerdings auch für 2015 keine Dividende. Aber auch ohne Dividendenpower sollte der Aktienkurs unserer Meinung nach sich mindestens dem Netto-Cash annähern. Das würde auf ein Kursziel von rund 15 Euro – oder eine 20-Prozent-Chance – hinauslaufen.


http://boersengefluester.de/



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Fracking-Industrie - Gewaltige Pleitewelle erschüttert die Ölbranche Amerikas

Der Boom der Fracking-Industrie in den USA hat einen Preiskrieg am Ölmarkt ausgelöst - und jetzt treibt der Verfall der Preise in Nordamerika immer mehr Ölfirmen in die Pleite. In den kommenden Monaten dürfte die Zahl der Insolvenzen nochmals anziehen.

Besondere Probleme haben dagegen junge, kleinere Firmen, die in der Öl- und Gasförderung aus Schiefergestein mitmischen. Die Fracking-Technik ist nicht nur aus Gründen des Umweltschutzes umstritten, sondern auch aufwendig und teuer. Die Produzenten kommen nun immer schwerer an frisches Geld. Bei der Kreditvergabe zeigen Banken zunehmend Härte, auch weil ihnen selbst die Aufsichtsbehörden im Nacken sitzen.


http://industriemagazin.at/a/gewaltig...


Die Saudis bekommen also langsam, was sie wollen. Wenn die Konkurrenz dann weg vom Fenster ist, wird man auch wieder für höhere Preise sorgen.




Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



MATELAN Research


BDI - BioEnergy International AG - Fair Value = 17,7 Euro

Der Netto-Cash hat 15,5 EURO je Aktie am Jahresende erreicht und in einem sehr konservativen Betriebsszenario kommen wir zu einem fairen Wert von 17,7 EURO. Bei 12,45 EURO, hat sich der Anteil nicht nur einen hohen upside auf den beizulegenden Zeitwert, sondern auch auf den Netto-Cash-Wert. Der Erfolg in der neuen BioLife Wissenschaft oder die BioCrack Aktivitäten kommen könnte als zusätzlicher upside.

Verbesserung der Rentabilität im Jahr 2016

Der Auftragseingang in Q4 war eher schwach, aber das Auftragsbuch bleibt stark und unterstützt unsere Umsatzschätzungen für die kommenden Jahre. Darüber hinaus weist das Orderbuch -Mix auf einer verbesserten Profitabilität im laufenden Jahr, wenn auch etwas weniger als zuvor geschätzt.


http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Finanzkalender


12.05.2016 Quartalsergebnisse

20.05.2016 Ordentliche Hauptversammlung

11.08.2016 Zwischenbericht 2. Quartal

11.11.2016 Quartalsergebnisse

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy International AG


Buchwert/Aktie: 13,26 €

Auftragsbestand: 94,6 Mio €


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17




Der Vorstand und der Aufsichtsrat schlagen 0,50 Euro/Aktie Dividende vor.



http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Das Problem ist das trotz Auftrag Rekord, kein Gewinn erwirtschaftet wird.
Dividende kommt aus der Substanz

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Meine Einschätzung:
Technologie Top - keine Frage
Algen Projekt höchst intressant (aber bei diesen Projekt ist die OMV involviert)

BDI als Mutter ist sehr UNdurchsichtig.

Anlagen sind für Mittelständige Unternehmen nicht erschwinglich.
Leider muss man festhalten das ohne förderung die Anlagen überhaupt nicht wirtschaftlich sind.

Bei diesen Energie Preisen auch absolut nicht zu denken an retourn to investment.

Trotz bester auslastung wird kein mehrwert erwirtschaftet & es auch nicht erkennbar wann & warum der Braek evel kommt bzw. kommen sollte.

BDI ist meines wissen technologie führer aber bei weiten kein Aleinstelungs merkmal.

EK sehr positiv, Dividende scheint nur zur besänftigung der Aktonären dienen - da die Aktie eher ein Rohr Krepierer ist.

Sollte der trend richtung BIO GAS & Diesel gehen, was natürlich nicht aus zuschliessen ist, ist BDI Top.

Aber noch ist die Energie Zukunft bei weiten noch nicht entschieden & da haben einige großen auch noch ein Wörtchen mit zu reden.

Fazit
Intressante Beimischung im depo & eine Wette auf deren technologie.
Aber die Aktie muss man nicht unbediengt haben.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Goldman Sachs ruft die Trend-Wende beim Ölpreis aus

Beobachter rechnen damit, dass sich der Markt für Erdöl in der zweiten Jahreshälfte stabilisieren könnte.
Zurückzuführen sei der globale Angebotsrückgang vornehmlich auf Produktionsausfälle und auf eine insgesamt gestiegene Nachfrage aus den Schwellenländern.

Aufgrund von Anschlägen und Sabotageakten sei allein die Produktion in Nigeria um mindestens 30 Prozent zurückgegangen.

Kanada habe aufgrund der Waldbrände derzeit Einbußen von über einer Million Barrel Erdöl pro Tag zu verkraften.

Anfang Mai sei die gesamte amerikanische Produktion auf rund 8,8 Millionen Barrel Öl täglich gefallen, was verglichen mit April 2015 ein Rückgang von rund 900.000 Barrel bedeute.


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/17...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Dividendenausschüttung soll am 30.05.2016 erfolgen.

Dividendenberechtigt sind alle Aktionäre die ihre Anteile vor dem 25.05.2016 erhalten.



http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Schwerer Schlag für die BDI, mit dem neuen Förderung s Beschluss der BRD

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Jetzt wird es interessant

Warum der Absturz

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


da??Jetzt wo BDI das erste mal für mich infrage kommt ist oil mit Basis Daten nicht

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy International AG


Buchwert/Aktie: 12,76 €

Auftragsbestand: 94,6 Mio €

Zwischenbericht 2. Quartal: 11.08.2016



LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Thx

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy ist derzeit ist Netto-Cash höher als Marktkapitalisierung


Netto-Cash: 14 Euro / Aktie

Kurs aktuell: 9,76 Euro


http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


EU hat großzügig im UK Biogas Anlagen gefördert.

Viele Aufträge kommen vom UK - da weis keiner wie wann & ob diese noch abgewickelt wird (siehe zb. Schottland Projekt)

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Trotz guten Auftragstand kann BDI scheinbar keinen mehrwert lukraieren

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Start der Inbetriebnahme der Anlage in Schottland ist für den Sommer 2016 vorgesehen.


http://www.chesterchronicle.co.uk/news/chest...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Die Kunden seien nach wie vor von den Vorteilen des modernen Diesel überzeugt

Mehr als 800.000 neue Diesel-Pkw sind im ersten Halbjahr in Deutschland zugelassen worden. Für die deutschen Automobilhersteller ist das ein neuer Rekord, niemals zuvor wurden so viele Dieselmodelle verkauft.

http://www.handelsblatt.com/unternehme...


Die Autobauer halten am Dieselantrieb fest, weil er ihnen helfen soll, die schärferen Umweltvorgaben zu erfüllen. Umweltschonendere Elektroautos fristen noch ein Nischendasein, da sie zu teuer sind.







 
Oil
BDI - BioEnergy International AG --- AT0000A021772016-01-14 08:27:10
199 Postings

seit 2015-10-17


BDI - BioEnergy ist derzeit ist Nettofinanzvermögen höher als Marktkapitalisierung


Die Bilanzpositionen Wertpapiere und Liquide Mittel weisen zum 30.09.2015 einen Wert von insgesamt 49,5 Mio. Euro (13,02 Euro pro Aktie) aus.

Eigenkapital zum Halbjahr : 47,9 Mio. Euro = 12,6 Euro / Aktie

Nettofinanzvermögen zum Halbjahr : 49,5 Mio. = 13,02 Euro / Aktie

Marktkapitalisierung ist 47,2 Mio bei Kurs aktuell 12,42 Euro


Der Auftragsbestand derzeit 109,8 Mio. Euro reicht für eine Auslastung der nächsten 3 Jahren.


http://www.bdi-bioenergy.com/index.php?...





 
Oil
BDI - BioEnergy International AG / AT0000A021772015-10-18 10:07:13
199 Postings

seit 2015-10-17

BioCRACK Anlage wandelt Hackschnitzel direkt in Dieselkraftstoff um.

https://www.youtube.com/watch?v=lY...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Mit 84% Treibhausgas-Einsparung (nach neuer RED) liegt BioCrack vor den anderen alternativen Kraftstoffen.

Beim Marketing von Autos mit Dieselmotoren, wird Biodiesel als "Grünes Mascherl" verwendet.
Die Abgas-Diskussionen sehe ich als Vorteil für den Biodieselumsatz.

Aufträge BDI derzeit 100 Mio.€+

DAX hat doppelter Boden bei 9300 Punkte erreicht,DAX Korrektur scheint abgeschlossen zu sein.Volumen bei Verkaufsorder von BDI Aktien ist die letzten Tagen geringer geworden.Zeitpunkt zum Einstieg oder Nachkauf scheint jetzt ideal zu sein.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI - BioEnergy International AG Aktien, werden an der Börse Frankfurt gehandelt.

http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI – BioGas Technologie wird für die Erzeugung von Dampf und grünem Strom aus Brauereireststoffen eingesetzt werden.

https://www.youtube.com/watch?v=BC...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Multi-Feedstock BioDiesel-Anlage Amsterdam mit BDI Technologie

Die im Hafen von Amsterdam angesiedelte BioDiesel-Anlage ist die weltweit größte zur Produktion von BioDiesel aus Abfallstoffen mit der patentierten Multi-Feedstock-Technologie. Ausgangsmaterial für die Herstellung des normgerechten BioDiesels sind ausnahmslos pflanzliche und tierische Abfallöle aus Handel, Gewerbe und Industrie. Diese BioDiesel-Anlage leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Versorgung Europas mit nachhaltigem Treibstoff, dessen Produktion nachweislich nicht in Konkurrenz zur Lebensmittelproduktion erfolgt. Durch die sichere Umwandlung von problematischen Abfallmaterialien in einen Biotreibstoff leistet man zugleich einen entscheidenden Beitrag zur sicheren Entsorgung dieser Problemstoffe.

https://vimeo.com/122546721#...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI - Beteiligung VTU

VTU hat ein durchschnittliches jährliches Umsatz-und Personalwachstum von 25 Prozent.


http://wirtschaftsblatt.at/archiv/printimport/4820477/Neues-Verfahren-sorgt-fur-Umsatzplus?from=suche.intern.portal

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI - Beteiligung VTU

Engineering-Spezialisten expandieren ihr Know-how nach Malaysia und China.


http://kurier.at/wirtschaft...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI Teilnahme - All-Gas-Projekt

Die multinationalen Automobil Projekt wird vier Fahrzeuge für zwei Jahre zur Verfügung stellen, um Algen Biokraftstoffe mit Biomethan Autos testen.

https://translate.google.de/translate?...




LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Geringes Volumen

Moralisch bedenklich Lebensmittel in Öl zu wandeln

Bei billigen gebraucht?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Biodieselanlagen mit BDI Technologie werden mit Abfallöle, tierische Fette und Fettabscheiderfetten betrieben.

http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...

http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Alte Biodieselanlagen werden durch RetroFit Technologie von BDI umgebaut so können
Öle und tierische Fette mit sehr hohen FFA-Anteilen zukünftig zu normgerechtem BioDiesel der zweiten Generation umgewandelt werden.

http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_sch...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Steirischer Biodieselspezialist betritt mit Medikamenten aus Algen Neuland

Der steirische Anlagenbauer BDI-Bioenergy betritt nach fünf Jahren intensiver Forschung neues Terrain. BDI will ab 2016 mithilfe selbst gezüchteter Algen-Biomasse in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel einsteigen. Bis dato war das Unternehmen ausschließlich auf Biodiesel und Biogas ausgerichtet.

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/steiermark/4801148/Steirischer-Biodieselspezialist-betritt-mit-Medikamenten-aus-Algen?from=suche.intern.portal



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Nettofinanzvermögen ist höher als Marktkapitalisierung



Eigenkapital zum Halbjahr 48 Mio. Euro = 12,6 Euro / Aktie

Nettofinanzvermögen zum Halbjahr 48,1 Mio. = 12,7 Euro / Aktie

Marktkapitalisierung 40,76 Mio bei Kurs aktuell 10,725 Euro


http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...






Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


100% Kurspotenzial

Der Auftragsbestand derzeit 115 Mio. Euro werden in den nächsten Jahren Rekordumsätze bringen.



LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


http://m.kurier.at/wirtschaft... Ist die BioDiesel Produktion ohne Förderung Rentabl vor allem bei diesem Öl Preis?
Raika OÖ ist mit so einer Anlage in die Insolvenz gerutscht.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Biodieselhersteller mit einer Multi-Feedstock BioDieselanlage mit BDI Technologie haben einen Wettbewerbsvorteil gegen über Biodieselhersteller mit einer herkömmlichen Biodieselanlage die mit nachwachsender Rohstoffe betrieben werden.

Multi-Feedstock BioDieselanlagen mit BDI Technologie werden mit kostengünstigen Rest- und Abfallstoffen wie Altspeiseöle, Tierfette und Fettabscheiderfette betrieben.
BioDiesel aus Abfallstoffen erfüllt also zwei wesentliche Funktionen: Abfallentsorgung und Energiegewinnung.


Tierfett

Mit dem Einsatz von tierischen Fetten im Rahmen der BioDiesel-Produktion ist das BSE-Problem eng verbunden. Die Verwendung von tierischen Nebenprodukten, die nach rechtlichen Erkenntnissen Risikomaterialien darstellen, führen zu zusätzlichen behördlichen Verfahren und erforderlichen betrieblichen Kontrollen. Durch den Einsatz einer geeigneten Produktionstechnologie ist auch die Verwertung von Risikomaterialien (Tierfette der Kategorie 1 und 2) in der BioDiesel-Produktion möglich und von der EU seit 2005 in einer Verordnung genehmigt.

Altspeiseöl

Neben tierischen Fetten sind auch Altspeiseöle in großen Mengen vorhanden. In jedem Haushalt fallen jährlich mehrere Kilogramm Altspeiseöl an. Allerdings werden nur 5-10 Prozent der anfallenden Menge strukturiert gesammelt und weiterverarbeitet. Der weitaus größere Teil wird über die Kanalisation entsorgt und kann so zum Problem für Kläranlagen und Abwasseraufbereitung werden. Das Potential zur Herstellung von hochwertigem BioDiesel aus Altspeiseöl ist also noch sehr groß.

Fettabscheiderfett

Überall dort, wo mit Speisefetten und –ölen gearbeitet wird – zum Beispiel in Großküchen, Restaurants oder Supermärkten – kann aus verunreinigtem Abwasserenthaltenes Öl als wertvoller Rohstoff herausgefiltert werden. Dazu ist es notwendig, vor dem Einleiten in die Kanalisation einen Fettabscheider zu installieren. Das daraus gewonnene Fettabscheiderfett eignet sich bei Einsatz spezieller Technologien hervorragend zur Produktion von hochwertigem BioDiesel und löst gleichzeitig für viele Kommunnen ein Abfallproblem.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Biodieselhersteller Verbio Vereinigte BioEnergie AG Aktie schreibt schwarze Zahlen, Aktienkurs ist seit Jahresbeginn mehr als 400% gestiegen.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Ich weiß zwar nicht welcher Chart ihnen vorliegt, selbst der von der Unternehmen Seite zeigt 14%?

Sehe Potenzial aber ob die Zeit schon reif ist?

Warum pushen sie so?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Verbio Vereinigte BioEnergie AG Aktie / DE000A0JL9W6

02-01-2015 / 1,13 Euro 21-10-2015 / 5,03 Euro = 445%


Chart 1 Jahr

http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


VERBIO Vereinigte BioEnergie AG / DE000A0JL9W6 / Biodiesel-Hersteller

BDI - BioEnergy International AG / AT0000A02177 / BioDiesel-Anlagenbauer








LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Okay verstehe jetzt
Und dies ist ohne Staatliche Förderung wirtschaftlich?
Wie groß ist zur Zeit der Markt für Bio Diesel?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Einsatz von Biokraftstoffen


Der Einsatz von Biokraftstoffen wird in Deutschland über zwei Vorschriften geregelt:

Beimischungsverpflichtung:
Unternehmen, die Kraftstoffe in den Verkehr bringen, werden seit 2007 durch das Biokraftstoffquotengesetz von der Bundesregierung verpflichtet, fossilen Kraftstoffen einen steigenden Mindestanteil an Biokraftstoffen beizumischen.

Kraftstoffnormen:
Zu Beginn 2009 ist bereits eine neue „B7-Kraftstoff-Norm“ (DIN 51628) in Kraft getreten, nach der dem Dieselkraftstoff statt bisher bis zu fünf Prozent bis zu 7% Biodiesel beigemischt werden. B7 ist seit 2009 Standardkraftstoff für Kraftfahrzeuge mit Dieselantrieb in Deutschland.


Frankreich hat gerade ein Gesetz erlassen, dass die Biodieselbeimischung von 8% festlegt. (EU derzeit 7%)


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Zukunft trächtig KEINE Frage,
Potential Ja

Gegen über steht eine starke Erdöl Lobby

Für mich nicht ersichtlich ob BDI Weltmarkt führer ist?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI hat in den letzten zwei Jahrzehnten mehr als 30 großindustrielle BioDiesel- Anlagen auf vier Kontinenten geplant und errichtet.
Multi-Feedstock-Verfahren ist von BDI entwickelt und patentiert.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


2te Quartal kein Operstiver Gewinn?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


- Mehrkosten durch Personalaufbau zur Umsetzung von Großaufträgen.

- Vorlaufkosten durch Engineering für Errichtung von Biodiesellanlagen.

- Vorbereitungskosten durch Errichtung einer Industrieanlage zur Produktion von
Algenbiomasse.




LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Welche Beteiligungen wurden veräußert?

In wieweit ist man von BDI (Mutterkinzern) abhänig?

Gibt's genauere Informationen zur Kooperation mit der OMV?

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Wie viel Energie (Strom) ist zur Produktion für Biogas bzw diesel notwendig.
Tragen sich solche Anlagen Wirtschaftlich

Gibt es eine Service Sparte?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Service Sparte

Technologieführer BDI saniert und optimiert bestehende Biodiesel-Anlage.
Mit der Implementierung des von BDI entwickelten RetroFit-Programms an bestehenden Großanlagen wird die Rohstoffflexibilität erhöht und die Qualität des Biodiesels gesteigert.


http://www.bdi-bioenergy.com/de-anwendu...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Grazer BDI Bioenergy hat Anteile an M&R verkauft.

http://www.kleinezeitung.at/k/wirtscha...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Bezweifle das diese Anlagen bei diesem Ölpreise rentabel sind.
Ohne Staatliche Regulierung gäbe es diesen Markt nicht.

Auch der VW Skandal könnte den Diesel Markt erschüttern

Ohne BDI Mutter ein übernahme Kandidat.

Was macht der Mutter Konzern

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


BDI / Zykliker

Geschäftsbericht 2014: Umsatzerlöse 16,3 Mio. / Gewinn pro Aktie:-0,45 Euro
Geschäftsbericht 2013: Umsatzerlöse 35,5 Mio. / Gewinn pro Aktie: 0,85 Euro
Geschäftsbericht 2012: Umsatzerlöse 29,8 Mio. / Gewinn pro Aktie:-1,16 Euro
Geschäftsbericht 2011: Umsatzerlöse 34,7 Mio. / Gewinn pro Aktie: 1,09 Euro
Geschäftsbericht 2010: Umsatzerlöse 39,9 Mio. / Gewinn pro Aktie: 0,98 Euro
Geschäftsbericht 2009: Umsatzerlöse 33,9 Mio. / Gewinn pro Aktie: 0,67 Euro
Geschäftsbericht 2008: Umsatzerlöse 61,7 Mio. / Gewinn pro Aktie: 1,22 Euro
Geschäftsbericht 2007: Umsatzerlöse 77,1 Mio. / Gewinn pro Aktie: 1,46 Euro

Bei einen Auftragsbestand derzeit 115 Mio. Euro kann man leicht abschätzen den
Gewinn pro Aktie der nächsten 2 Jahren.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Es zeigt einen Gewinn Rückgang

Siehe BENE bei Rekord Umsatz und Wachstum Rekord Verlust

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Habe zur BDI vor eineinhalb Monaten zwei Artikel bei Bargain verfasst.

Abgesehen davon war ich eine Zeit lang selbst dort investiert. Allerdings ist der Kurs jetzt ziemlich deckungsgleich mit meinem damaligen Verkaufskurs.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Warum verkauft?
Link zu ihrer Analysen?

Denke das Potenzial gibt, aber bin für a long Position noch nicht überzeugt halt Aktien im Durchschnitt 4 Jahre und manche Länger

Was man was zum Hauptaktionär BDI?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Das Geschäftsjahr 2016 hat Potenzial von über 2 Euro Gewinn pro Aktie.

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


http://bargain-magazine.com/inhalt_mag...

Die beiden Artikel kann man hier nachlesen.

Verkauft habe ich deshalb, weil ich damals zu weniger als dem Netto-Finanzmittelbestand (und zwar nach Abzug aller Schulden, nicht nur der finanziellen) gekauft und abgestoßen habe als der Wert erreicht war. Zur Bewertung des operativen Geschäfts fehlt mir die Kompetenz. Allerdings hat das Geschäftsmodell einige offenkundige Schwächen.

Über den Kernaktionär weiß man, dass er auch ganz gut verdient, selbst wenn keine Gewinne geschrieben werden.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Wieder eine gute Analyse, Respekt und Anerkennung!

Sehe es in etwa genauso - eventuell Übernahme Kandidat.


PS: Hr. Hobbyanalyst (alias Daniel) haben sie sich mal die Fabasoft angesehen?

hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Nein habe ich noch nicht.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Erfolgreiche Small Caps brauchen länger bis sie bekannt werden.
Umsätze der BDI Aktie ist in den letzten 2 Wochen gestiegen.
So wie der DAX den BDI Aktienkurs hinuntergezogen hat, wird er den BDI Aktienkurs wieder hochziehen.
Jahresendrally hat bei DAX & Co bereits begonnen.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Mit Sicherheit ein hoch interessantes Unternehmen - bleibt auf meiner Watchlist
Wünsche ihnen viel Erfolg und viel Proformens, bleibe erstmal bei drr OMV als Gas und Diesel Versorger.
Bezüglich Small Cap bleibe ich bei der FABASOFT

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Einen großen Anteil in meinem Depot habe ich OMV Aktien seit mehrere Jahren.
BDI Aktien habe ich als grüne alternative im Öl-Sektor.

Wünsche ihnen ebenfalls viel Erfolg und viel Proformens.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Danke

Bezüglich OMV bin ich zuversichtlich das sie sich wieder erholt

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Biertrebern-Vergärungsanlage der Gösser Brauerei offiziell eröffnet.

Technisch konzipiert und umgesetzt wurde die neue Biertrebern-Vergärungsanlage von der Firma BDI – Bio Energy International. Die Anlage gilt weltweit als Referenzprojekt.


http://www.kleinezeitung.at/s/wirtscha...


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Positiv

Aber ob vorzeige Projekte reichen?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Die Europäische Investitionsbank will das Kroatien-Projekt finanzieren


http://www.biodieselmagazine.com/articles/5...


https://translate.google.de/translate?...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BioDiesel-Anlage in Kroatien / Europäischen Investitionsbank


http://www.eib.org/projects/p...

https://translate.google.de/translate?...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Mit der Vermarktung der Bio-Crack-Technologie ab 2015 können neue Großaufträge kommen.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Widerstand 11€ heute durchbrochen

Der nächste Widerstand liegt beim den Substanzwert von BDI bei 15,-€


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Der Bedarf an der Abfall-Technologie für die Biodieselherstellung in der EU wird steigen.

Kriterium "Nachhaltigkeit" wird bei der Biodieselproduktion ab Januar 2017 bzw. nochmal ab Januar 2018 verschärft.
Die Einsparungen von Treibhausgasemissionen mit Biodiesel aus pflanzlichem oder tierischem Abfallöl ist am höchsten mit 83%.


http://www.agribenchmark.org/fileadmin/...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Benziner vom Abgasskandal betroffen

Volkswagen hat Abweichungen nicht nur bei Diesel, sondern auch bei Benzinern zugegeben.
Nicht nur gefährliche Stickoxide (NOx), auch klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) dürfte laut internen Untersuchungen von vielen Modellen in größeren Mengen ausgestoßen worden sein als angegeben.

http://industriemagazin.at/a/auch-ben...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Wie sind co2 werte von Bio Diesel?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Im Realbetrieb sind Benzindirekteinspritzer deren Partikel-Emissionen in bestimmten Situationen viermal so hoch wie erlaubt.

http://www.focus.de/auto/news/...


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Wie sind die co2 werte beim Biodiesel?

Das Bio bezieht sich meines Wissens auf die Herstellung und nicht auf die Abgaswert bezogen.

Sollten die Staaten regulierend eingreifen kann (glaub ich nicht) diesel Fahrzeug Verkauf einbrechen.

Dan braucht man auch weniger Bio Diesel

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI - BioEnergy International AG startet neues Geschäftsfeld BioLife Science

Die BDI – BioEnergy International AG entwickelte in der hauseigenen Forschungsabteilung ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen. Die neu gegründete 100%-ige Tochtergesellschaft „BDI – BioLife Science GmbH“, investiert nun in den Bau einer eigenen Produktionsanlage am Standort Hartberg/Steiermark.


http://www.dgap.de/dgap/News/...


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Zahlen sind so lala immer noch ein Minus von 3,5 Millionen €.
Ausblick für 2016 gut, liegt aber daran das die Schottland Aufträge gibt.


Ist die genannte GsmbH eine 100% Tochter odrr hält die OMV auch Anteile?
OMV ist ja beim Leitprojekt bezüglich Algen Biomasse Partner.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI – BioLife Science GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft von BDI - BioEnergy International AG


BDI will mithilfe selbst gezüchteter Algen-Biomasse in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel einsteigen.
Die Fertigstellung der Anlage ist für das dritte Quartal 2016 geplant.

Jahresproduktionsmenge: 30-40 Tonnen Algen-Biomasse

Anzahl der beschäftigten Arbeitnehmer: 10-20


http://www.bh-hartberg-fuerstenfeld.steiermark.at/cms/dokume...



















Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



"BioCrack"-Pilotanlage zur Bio-Dieselproduktion


Der österreichische Mineralölkonzern OMV hat gemeinsam mit dem Biodiesel- Anlagenbauer BDI - BioEnergy International mit Sitz in Graz eine erste sogenannte "BioCrack"-Pilotanlage zur Bio-Dieselproduktion am OMV-Standort in Schwechat.
Aus festen Biomasse-Stoffen wie Hackschnitzel oder Stroh wird Diesel mit einem erhöhten biogenen Anteil produziert, der für alle Motoren verwendet werden kann.

Die neue Biodiesel-Anlage, die im BDI-Eigentum steht, basiert auf einem neuartigen, patentierten Verfahren: Dabei wird Biomasse mit schwerem Mineralöl auf bis 420 Grad Celsius erhitzt, um Diesel mit einem biogenen Anteil von bis zu 20 Prozent zu erzeugen. Die neue Anlage ist mit der Raffinerie Schwechat direkt verbunden. Das Verfahren soll bis Mitte 2014 getestet und zur Marktreife geführt werden


http://derstandard.at/1339639530...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


",,, auf 430 Grad erhitzt ..."

Wieviel Energie braucht man für die Erzeugung?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Segment BDI – BioLife Science

BioLife Science geplante Jahresproduktionsmenge: 30-40 Tonnen Algen-Biomasse


Globaler Markt Algenbiomasse

Der Erlös von Algenbiomasse oder ihren Produkten wird bestimmt durch deren Einsatzzweck.
Hochwertprodukte, die im Kosmetik-, Pharma- oder Nahrungsmittel-Ergänzungsbereich eingesetzt werden können, ermöglichen eine schnellere Refinanzierung der Investition als eine Produktion von einfacher Algenbiomasse als Futtermittelzusatz, Dünger oder der Anwendung für die Energiegewinnung.


Algenwertstoffen / Produkte / Preis (US $)

Biomasse

Nahrungsergänzungsmittel - 40-80 $ / kg
Futterzusatzmittel - 10-130 $ / kg
Aquakultur - 50-150 $ / kg
Düngemittel - > 10 $ / kg

Farbstoffe

Astaxanthin - > 3 000 $ / kg
Carotin - > 750 $ /kg
Phycocyanin - > 500 $ / g
Phycoerythrin - >10 000 $ / kg

Fettsäuren(Antioxidantien)

DHA (Docosahexaen säure) - 741 $ / kg
EPA (Eicosapentaensäure) - 6250 $ / kg
PUFA-Extrakte - 30-80 $ / kg


http://www.heckberatung.de/files/Mikr...




Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



MATELAN Research

BDI - BioEnergy International AG fair Value bei 15,3 Euro


http://www.bdi-bioenergy.com/UserFiles/...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Noch mehr Benziner vom VW-Skandal betroffen

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen weitet sich offenbar erneut aus. Bei weiteren Untersuchungen habe sich herausgestellt, dass womöglich mehr Benziner von falschen CO2-Angaben betroffen seien als anfangs angegeben.


http://industriemagazin.at/a/noch-meh...


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Stimmt - Bio Gas / Diesel hat Potential

Zukunft ist Wasserstoff

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Ein H2O-angetriebener Motor wird in 2025 vielleicht Konkurrenzfähig sein.

https://www.youtube.com/watch?v=Gc...


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Biosprithersteller CropEnergies und Verbio mit super Performance

Gewaltige Aufwärtsbewegungen haben die Kurse von CropEnergies und Verbio hingelegt. Die beiden Hersteller von Biosprit haben in den vergangenen Quartalen ihre Profitabilität kräftig verbessert.


http://boersengefluester.de/cropenergi...



LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Ist das wirklich eine gute Nachricht für BDI-BEI?

Wenn die Konkurrenz zunehmend stärker wird?

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17


Die Biospritanlagenbauer werden nachziehen, der Markt für Biokraftstoffe der zweiten Generation steht gerade erst am Anfang!


BDI - BioEnergy International AGI - 100% Kurspotenzial !

Mit dem aktuelle Auftragsbestand von 109,8 Mill. Euro sind derzeit für die Jahre 2016 und 2017 die Kapazitäten ausgelastet und werden aus dem operativen Geschäft deutliche Cashflows- und Ergebnisbeiträge generieren.
Wenn BDI weitere Auftragsvermeldungen bekanntgeben kann sind auch Kurse von 30 Euro darstellbar.






hobbyanalyse
3517 Postings
seit 2012-06-08


Was mich bei der BDI besonders amüsiert: die bezahlen ein externes Unternehmen dafür, regelmäßig "Fair-Value-Schätzungen" zur Aktie zu veröffentlichen. Jede Einzelne sagt natürlich "kaufen". Lustigerweise traut sich von Vorstand und Aufsichtsrat kaum einer, ins eigene Unternehmen zu investieren, obwohl es doch angeblich so unterbewertet ist.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Bedarf von neuen Multifeed Biodiesel-Anlagen in der EU wird auf jeden Fall steigen

Die Europäische Kommission hat den Bericht für 2014 über den Fortschritt der Renewable Energy Directive (RED) vorgelegt. Demnach wurde im Transportsektor in Europa in 2014 erst 5,7 % des Verbrauchs über die Erneuerbaren Energien, also hauptsächlich Biodiesel und Bioethanol abgedeckt. Das Ziel bis 2020 diesen Anteil auf 10 % zu erhöhen, bedeutet, das man gerade erst den halben Weg zurückgelegt hat.

http://europa.eu/rapid/pres...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



VTU will einen Umsatz von 250 Millionen Euro und einen Personalstand von 1000 Mitarbeitern erreichen.

http://www.businessmonat.at/index.php/...


BDI - BioEnergy International AG ist mit 25% an der VTU beteiligt.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Video - Algen-Reaktorsystems zur Produktion von Algenbiomasse

Laut Schätzungen gibt es rund 300.000 – 400.000 Algenarten. Nur einige wenige sind bislang bekannt und noch weniger von ihnen werden bisher kommerziell genutzt.
Algenbiomasse wird für die für Folgeindustrien in den Bereichen Kosmetik, Pharma und Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt.

https://www.youtube.com/watch?v=L5...


Die Preise für die Wertstoffe von der Algenbiomasse sind so attraktiv in der Lebensmittelzusatzindustrie und Kosmetik, daß man hier von zweitelligen Erträgen ausgehen kann.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Multi-Feedstock BioGas-Anlage in Polen mit BDI Technologie

Die Gesamtkapazität der BioGas-Anlage beträgt rund 65.000 Tonnen im Jahr.
Geflügeldung und Produktionsabfälle werden als Inputstoffe für die Produktion von hochwertigem BioGas verwendet werden.

https://www.youtube.com/watch?v=JJ...


Als führender Spezialanlagenbauer bietet BDI effiziente Anlagenkonzepte im Bereich from waste to value zur Gewinnung von hochwertigem BioGas aus industriellem und kommunalem Abfall an. Das Leistungsspektrum umfasst Behörden-, Basic- und Detail-Engineering, die Errichtung sowie Inbetriebnahme und den anschließenden After-Sales Service.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Biertrebervergärungsanlage mit BDI Technologie

Die aus den Reststoffen der Brauerei erzeugte Energie wird zukünftig in der Brauerei zur Dampferzeugung verwendet und Überschussgas in grünen elektrischen Strom
umgewandelt. Zusätzlich wird der Gärrückstand, ein Nebenprodukt der Biertrebervergärungsanlage, als hochwertiger Dünger verwendet.


http://european-biogas.eu/wp-content...


LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Das Unternehmen ist Zukunftträchtig, keine Frage.
ABER MEINE KRITIK PUNKTE
Prestige Projekte -mit vermutlich Fördergeld
Staaten Abhängigkeit - durch Gesetz gebung
Schnellebiges Geschäft mit großer Konkurrenz

BDI BEI ist meiner Ansicht nach zuklein, darum auch die Partnerschaft mit OMV. Gehe davon aus das, wenn ein Durchbruch Erfindung gemacht wird, diese mut der OMV am Markt kommt. SSollte die Aktie wied

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Das Geschäftsjahr 2015 hat Potenzial von 1 Euro Gewinn pro Aktie


Bis Jahresende soll im Betriebsergebnis (EBIT) die Nulllinie erreicht werden.

http://www.pressreader.com/austria/kl...

Bei einen Finanzergebnis von 5 Mio. Euro im Jahresende minus Steuer würde ein Ergebnis von 1 Euro Gewinn pro Aktie ergeben, derzeit Finanzergebnis im 3 Quartal 4,595 Mio. Euro.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Angaben beziehen sich auf meinem Verständnis des Quartalsbericht:
Der Gewinn wird hauptsächlich durch Ausbau in Schottland lukrairt - dafür hat man scheinbar große Vorlaufkosten.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Beimischung höherer Biodieselanteile wird zulässig

http://www.euwid-energie.de/news/neue-...


Scania und andere LKW-Hersteller haben mittlerweile eine breite Palette an neuen Biodieselmotoren.
Zukünftig werden LKW mit 20%, 30% oder 100% Biodiesel fahren.



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



US-Biokraftstoffbeimischung soll 2016 auf 10,1 Prozent steigen

http://www.euwid-energie.de/news/neue-...

Im Jahr 2016 wird der Anteil an Biokraftstoffen in den USA auf 10,1 Prozent des gesamten Kraftstoffverbrauchs steigen, was 18,1 Mrd. Gallonen (rund 68,5 Mrd. Liter) entspricht.
Die beigemischte Menge an fortschrittlichen Biokraftstoffen, zu denen beispielsweise Biodiesel aus Algenöl und Abfällen, aber auch Bioethanol aus Zuckerrohr zählen, wird den EPA-Plänen zufolge um 25 Prozent auf 3,619 Mrd. Gallonen zunehmen.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Autokäufer wollen keine Elektroautos

http://industriemagazin.at/a/autokaeu...


Der Anteil von Fahrzeugen mit Elektro-, Hybrid und Gasantrieben an den Neuzulassungen sind seit 2013 kontinuierlich zurückgegangen.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Der Dieselanteil ist in den letzten 25 Jahren enorm gestiegen


http://www.zeit.de/mobilitaet...

Der wachsende Anteil des Dieselantriebs bei den Neuwagen hat dazu geführt, dass auch der Pkw-Bestand immer diesellastiger geworden ist. Der Anteil der Pkw, die hierzulande mit Diesel fahren, ist von 2006 bis 2015 von 21,9 auf 31,2 Prozent gestiegen. Entsprechend sank der Benzinanteil von 77,9 auf 67,2 Prozent.

Für die Hersteller vor allem großer Autos ist der Dieselantrieb relevant, weil er aufgrund des geringeren Verbrauchs auf 100 Kilometer auch weniger CO2 ausstößt – der Diesel spielt eine wichtige Rolle, um die strenger werdenden CO2-Grenzwerte zu erreichen.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI arbeiten kontinuierlich an richtungsweisenden Technologien im Bereich der erneuerbaren Energiequellen.


http://www.bdi-bioenergy.com/de-bdi_bio...

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Türkei will mehr Bioabfälle zur Biogaserzeugung nutzen

Vor dem Hintergrund der politischen Krise mit Russland, sei die Anhängigkeit von ausländischen Energiequellen in der Türkei wieder verstärkt in den Fokus gerückt.
Die Türkei könnte mit ihrem Potenzial zur Stromerzeugung aus Biogas sechs bis zwölf Prozent des gesamten Strombedarfs des Landes decken.

http://www.euwid-energie.de/news/neue-...


In der Türkei hat BDI eine neu gegründete Niederlassung

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Umweltfreundlichkeit des E-Autos ist ein Schwindel

http://www.smh.com.au/business/e...


Mehr Fahrzeuge mit Elektromotoren erhöhen den Bedarf an Strom aus Kohlekraftwerken.

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Die Türkei sitzt zu nahe am Öl aus dem Nahenosten um sich groß mit Bio zu versorgen.
Ausserdem ist durch die OMV Tochter Ölbedarf Großteil gesichert.

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Abfallentsorgung durch BDI Bio-Gas-Technologie

Mit der BDI BioGas-Technologie ist es möglich, aus jeglichen organischen Abfällen und Reststoffen hochwertiges BioGas zu produzieren.

In jedem Industriebetrieb fallen Rest- und Abfallstoffe an, beispielsweise Abfälle aus Schlachthäusern, Schlempe aus der Ethanolindustrie, Biertreber aus Brauereien oder Rückstände aus der Tierzucht wie zum Beispiel stickstoffreicher Mist aus Hühnerfarmen.


http://www.bdi-bioenergy.com/de-anwendu...



LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Nichts für Ungut
Türkei bekommt Energie billig von Süden - also ist für mich das Unabhängig machen von Russland ein Medien Idee.
Biomasse Aufbereitung in großen still sehe ich in der Türkei in neherer Zukunft nicht

Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Charttechnik bei BDI - BioEnergy sieht top aus


http://www.ariva.de/bdi_-_bioe...


Umsatzsteigerung der BDI-Aktie bei steigenden Aktienkurs der letzten Wochen.


Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



Dieselmotoren bleiben sehr beliebt

Trotz des Abgasskandals bei Volkswagen wird der Trend zum Diesel weitergehen, so eine Branchenstudie.

In Jahr 2016 werden in Deutschland erstmals gut 14 Millionen Diesel registriert sein. 2017 steigt die Zahl demzufolge auf mehr als 15 Millionen.

In Deutschland soll demnach 2016 etwa jede zweite Neuzulassung ein Diesel sein.


http://industriemagazin.at/a/dieselmo...



Oil
199 Postings
seit 2015-10-17



BDI investiert im Ökopark Hartberg 12,9 Millionen Euro

Gefördert vom Land Steiermark entsteht im Ökopark Hartberg eine Produktionsanlage für Algenwertstoffe. Der Biodiesel-Spezialist BDI will damit in der Oststeiermark in ein neues Marktsegment einsteigen.
In die neue Produktionsanlage für Algenwertstoffe im Ökopark Hartberg werden im Lauf des Jahres 2016 insgesamt 12,9 Millionen Euro investiert werden. Davon kommen 1,9 Millionen Euro als Wirtschaftsförderung vom Land Steiermark


http://www.kleinezeitung.at/s/wirtscha...

LASKler
8756 Postings
seit 2012-02-28


Sie schreiben es richtig - mit Staatlichen und Landes Förderungen.
Zb. Die Projekte in UK sind nur durch (massive) Staatliche Förderung möglich.
Auch ist BDI ein Unternehmen von vielen die auf diesen Niveau Technologie anbieten.

Also für mich zeigen sich Ähnlichkeiten wie damals bei dem Solar und Photovoltaik Förder Wahnsinn, obwohl diese Technik vermutlich sinnvoller ist.

Aber das wichtigste ist das diese Anlagen ohne Förderung NICHT Wirtschaftlich sind.
Sollte der Staat das Geld abdrehen bricht der Markt zwangsläufig ein.

Aus Langzeit Investor ist mir das zu unsicher.
Da bin ich persönlich lieber bei OMV investiert die bekanntlich mit BDI eine Partnerschaft hat.
Aber nur Anmerkung zb. haben VER und EVN auch Pilotprojekte in diesem Bereich.

Nur meine Meinung
Ihnen viel Erfolg


Auch die Geschäftszahlen spiegeln meine Ansicht - Jahre lang gerade mal schwarze 0 oder k
Minus jetzt aufeinmal enormer Anstieg der Tätigkeit


RSS BDI-Biodiesel Int. (mehr zu RSS)

Stories
Analysen
Postings