www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo
User online: 311
pxp
main
sub

Österreichs Sparstrategen im Gespräch

207447 12.06.2011
Diese Woche im Fokus: Der lange Schatten Japans
Die Schwäche der Konjunkturdaten hat einen Grund
351800 09.06.2011
Britische Notenbank zögert Zinswende hinaus
Leitzins bleibt auf Rekordtief von 0,5 Prozent
351790 09.06.2011
EZB-Signal für Zinsanstieg erwartet - trotz Griechenlandproblem
Bei ihrer heutigen Zinsenscheidung dürfte die Europäische Zentralbank den Leitzins noch bei 1,25 Prozent belassen
351501 31.05.2011
Alpine holt sich 75 Millionen Euro
Unternehmensanleihe mit Kupon von 5,25 Prozent in Vorbereitung
207447 29.05.2011
Diese Woche im Fokus: Für Optimisten - Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt
Charttechnisch angeschlagene Märkte treffen auf Wolken an der Konjunkturfront

Sparen, Vorsorge und Kredite

32707 27.11.2014
Euro-Schwäche prolongiert: Kurzfristige Erholung zum Dollar ist keine Trendwende
Vorigen Donnerstag brachte Mario Draghi den Euro mit seinen Äußerungen - „die EZB werde tun, was ...
32686 25.11.2014
Draghis Dilemma: Wie wirkt QE?
In seinen letzten Tagen als Vorsitzender der US-Notenbank Federal Reserve hat Ben S. Bernanke gewitzelt, dass eine quantitative Lockerung (QE) “in der Praxis funktioniert, aber nicht in der Theorie.” Bei der EZB könnte deren Präsident Mario Draghi nun herausfinden, dass große Käufe von Staatsanleihen im Euroraum nicht einmal in der Praxis funktionieren.
403122 25.11.2014
OECD warnt vor japanischen Verhältnissen im Euroraum
Stagnationsfalle.
32671 24.11.2014
Chris Iggo: "Ich denke, dass der Verlusttrade der zweiten Jahreshälfte 2014 – auf lange Durationen zu setzen – sich Anfang 2015 in einen Gewinntrade verwandeln könnte"
Kommentar von Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers Mit Thanksgiving am Don...
403041 21.11.2014
11,55 Billionen Euro ...
... so hoch lagen die Staatsschulden der 28 EU-Staaten per Ende 2013. (Zum Vergleich USA: 14,09; Euro-Raum: 9,0 Billionen Euro). Mit Niedrigstzinsen versucht Mario Draghi gegenzusteuern. Diese helfen aber auch und vor allem dem „reichen Norden“. Der kann seine wachsende Schuldenlast heute weitaus billiger refinanzieren als noch vor der Krise.
403040 21.11.2014
Draghi's ein Billion Euro schweres Problem
Mario Draghi hat ein 1 Billion Euro schweres Problem: die Bilanz der Europäischen Zentralbank von 2 Billionen Euro auf 3 Billionen Euro zu steigern.


Bankzinsen: Die attraktivsten Angebote für jede Laufzeit
Sie suchen das Sparbuch mit den höchsten Zinsen? Der AK-Sparzinsenvergleich zeigt Ihnen, welches Sparbuch Ihnen den höchsten Ertrag bringt - und wo Spesen lauern. Dazu benötigen wir lediglich die gewünschte Bindungsfrist und Einzahlungsart. Bitte klicken Sie an:




Zins Express =>
Rechts sehen Sie ein Beispiel des Newsletters, untenstehend die jüngsten Ausgaben

>> Zins Express vom 26.11.2014
>> Zins Express vom 19.11.2014
>> Zins Express vom 12.11.2014
>> Zins Express vom 05.11.2014
>> Zins Express vom 29.10.2014

Bestellen Sie hier den Zins Express (for free):
Email: