www.be24.at www.foonds.com www.boerse-express.com/abo english.boerse-express.com
User online: 71
pxp
main
sub
 
 

Chart und aktueller Kurs
AT&S Austria Tech.&Systemtech. (AT0000969985)


ATS 0 % intraday 1 W 1 M 1 Y 3 Y YTD
Stammdaten
WKN 96998
Währung EUR
Typ Aktie
Börse Wien
Aktueller Wert
Letzter 8.241
Vortag 8.290
Veränd. (0%)
Eröffnung 8.250
Hoch 8.298
Tief 8.120
Volumen 58648
Chart
Linienchart
von:
bis: 2014-04-19
Veränd. -
Erster 8.25
Letzter 8.241
chart
Chart-Details J-Trader

Diesen Titel: ins Portfolio
 
 
 

comment Neuen Thread zu AT+S starten
 
LASKler
AT&S AG2014-04-02 17:10:03
4640 Postings

seit 2012-02-28

Enschätzungen zu AT&S,

Berenberg erhöht AT&S-Kursziel

Die Analysten von Berenberg haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Leiterplattenherstellers AT&S von 8,0 auf 10,0 Euro erhöht. Die von AT&S vorgelegten Neunmonatszahlen haben ihre eigenen Erwartungen und jene des Markts übertroffen, schreiben die Berenberg-Analysten. Die Empfehlung "hold" für die Aktie wurde gleichzeitig am Mittwoch bestätigt.
Für das laufende Geschäftsjahr 2013/14 von AT&S prognostizieren die Analysten einen Gewinn von 0,98 Euro je Aktie. Die Schätzungen für die Folgejahre liegen bei 0,84 (2014/15) und 1,04 (2015/16) Euro je Aktie.
http://derstandard.at/1395363978...

Kalles82
56 Postings
seit 2011-06-28
> AT&S AG2014-04-04 09:31:03


Still und heimlich Richtung 9,00 unterwegs. Wer von euch ist noch investiert oder habt ihr die Gewinne mittlerweile realisiert?

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>> AT&S AG2014-04-04 09:59:39


bin noch dabei, wobei sich ein verkauf vor der krim krise schon gelohnt hätte ;)

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>> AT&S AG2014-04-04 15:34:43


Bin auch noch dabei, werde sie unter 10€ nicht hergeben ;-)

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>> AT&S AG2014-04-07 16:22:20


heute in der früh gabs noch den BE Hauptartikel, wo der Fondsmanager sagte AT&S sollte sich im zweistelligen Bereich befinden und jetzt über 4 % minus.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> AT&S AG2014-04-07 19:07:12


Rom ist auch nicht an einen Tag erbaut worden ...

Kalles82
56 Postings
seit 2011-06-28
>>>>>> AT&S AG2014-04-17 11:35:54


Etwas ruhig geworden hier im AT&S Forum....

Wer ist noch dabei oder beabsichtigt demnächst wieder einzusteigen?

HAb meine Kauforder bei 7,95€ platziert...

lg an alle

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 11:48:32


vorstand moitzi hat 24 k stk um 8,6 euro verkauft. macht keinen schnlanken fuß, wenn kurz vor q4 jemand kasse macht. weiß er mehr?

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 12:05:36


seltsam finde ich auch dass jemand bei 8.30 50000 stücke zum verkauf reingestellt hat. und der heutige abverkauf auf 8.1 bei normalen umfeld ist auch nicht zu verachten.

ob da wirklich jemand schon die zahlen kennt?

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>> AT&S AG2014-04-17 15:20:18


dass der vorstand moitzi die neuesten zahlen nicht kennt, das glaubt nicht einmal der osterhase.
ein bissl spielt natürlich der nasdaq absturz eine rolle. trotzdem werden die q4 zahlen nicht positiv überraschen. das chinesische neujahrsfest hat sicher auf die umsätze gedrückt. auch im letzten interview mit gerstenmayer hat er was anklingen lassen, dass sie froh sind die anfangs des wirtschaftsjahres gegebene guidance gerade so eingehalten zu haben. umsatz plus 5%, ebitda marge über 20%. das würde aber bedeuten, dass q4 äußerst mau ausgefallen sein dürfte.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> Re(1): AT&S AG2014-04-17 17:35:42


Intel Zahlen waren eher schlecht, vielleicht verschreckt das Anleger

 
martin2403
to cashier2014-03-04 19:37:43
180 Postings

seit 2013-08-29

Cashier, hast du gestern bei At&S oder bei irgend einer anderen Aktie zugeschlagen!

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
> ATS gekauft ?2014-03-05 16:06:38


to Martin

Ich habe am Montag, den 3. 3. dem Kursgemetzel zugeschaut und mir vorgenommen am Dienstag, den 4.3. zu kaufen.

Da ich total short war, habe ich am Dienstag noch während der PK von Putin (am Ende der PK stiegen die Kurse schon deutlich) die Hälfte meines Kapitals zu investieren versucht.

2 k. Voest habe ich zu 31,96 erhalten. 1 k AMS zu 111.--SFR leider nicht.

Weiter auf meiner watchlist sind noch Andritz, RHI, SBO und Bwin.


Kaufen will ich diese aber bei noch leichten Kursrückgängen. Vielleicht bröckeln die Kurse durch die Krimkrise noch kleinweise ab und gibt es in 2-3 Wochen noch günstigere Einstiege.

Bankwerte sind mir zu unberechenbar. Da ist ein saftiger Gewinn genauso möglich, wie ein starker Kursabfall. Dann müßte ich das Papier länger halten, was gegen meine Anlagestrategie wäre. .

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>> AT&S nicht auf Kurszettel2014-03-05 17:00:24


Gratuliere dir zur Voest -> ich habe sie leider ein bisschen teurer am Depot -> 33,10 :-(

Wundert mich das du die AT&S nicht auf dem Zettel stehen hast, aber am MO hat man schnell sein müssen, ich glaube 8,25 war das Tagestief und heute steht sie schon wieder auf 8,80

SBO ist für mich gerade kein Kauf - müsste auf 76 oder so dann wäre sie interessant für mich

RHI wäre unter 23 toll, aber heute hat´s wieder eine Kurszielerhöhung auf 28 gegeben!

Andritz hält sich gerade gut zwischen 44 und 45, Kursziele werden auch erhöht! :-)

Bei RBI bin ich nur zu 8% (vom Depotwert) investiert und reißt daher keine großen Lücken :-) Wenn sich das in der Ukraine wieder beruhigt gehe ich von Rebound aus!

Was hältst du derzeit von KAPSCH, nach den Zahlen ist´s wieder unter 40 erhältlich!
Das wäre doch eine Aktie für dich, nach (noch) schlechten Zahlen nach unten geprügelt aber mit gutem Ausblick! Auch die Analysten sind für die Zukunft der Aktie Positiv gestimmt!

Bwin beobachte ich zu wenig (zuletzt glaube ich 2006 :-)

Was hältst du dieses Jahr von "sell im may and go away"? lange ist nicht mehr Zeit!


cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>> re ATS nicht auf Kurszettel2014-03-05 23:59:47


to Martin:

Mit ATS hast du gut beobachtet. Ich habe ATS schon bei 8,22 € mit nicht mehr Fantasie angesehen und mich verabschiedet, was im Nachhinein natürlich falsch war. Sie ging ja bekanntlich um 1.--€ drüber.
Die mangelnde Fantasie habe ich darin gesehen, daß die Q3-Zahlen mit 1,18 € je Aktie zwar gut ausgesehen haben, aber erst nach genauerem Nachrechnen im Geschäftsbericht zum Vorschein kam, daß der Gewinn noch auf der alten Aktienzahl von 28,192 Mio. beruhte und (Nicht ausgewiesen) mit der neuen Aktienzahl nach der KE aber bei 0,86 € zu liegen kommt.
Vom Q4 darf man sich abrechnungstechnisch nicht mehr viel erwarten, was dann verwässert einen Gewinn von 1.--€/Aktie ergeben könnte. Da ATS ein KGV von 11 zusteht, wären wir rechnerisch wohl bei 11.--€, nur hat sich ATS in der Vergangenheit nach der KE leider nicht an sein zustehendes KGV gehalten. Das hat mich ein wenig genervt und auch zum zu frühen Verkauf veranlasst.
Kaufkurse sind für mich: SBO bei 75.--€
Andritz bei 42.--€
RHI bei 23.--€ und
BWin wieder bei 111.--pence
AMS bei 111.--SFR
Kapsch habe ich stark beobachtet und bei 32.-- einen Kauf versäumt. Kapsch würde ich auch kaufen, nur ist diese noch immer zu teuer und wäre je nach Nachrichtenlage erst bei 34.--€ wieder ein Thema für mich. Dieser Kurs könnte aber noch Wochen Zeit brauchen.
Zu sell in may and go away glaube ich, daß der sell ganz variabel sein kann, nur das buy in den Sommermonaten aufgrund der Jahrescharts fast immer stimmt. Wenn die Aktie (für mich momentan AMS) passt, korrigiert diese auch im Mai nicht. "Hin und her macht Taschen leer" darf man auch nicht vergessen. :-))

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06
>>>> re ATS nicht auf Kurszettel2014-03-12 14:09:20


Wie lange wartet ihr noch ab? ein krieg wird aller ansicht nach nicht kommen...
voest mittlerweile unter 30, rbi bald unter 20, ats drückt auf die 8,...

was sagt ihr zur immo? unter 3,5 zugreifen?
uniqa bald wieder für 9 zu haben...

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-12 19:39:54


reply to garmin:

Diese Frage ist leicht beantwortet.

Bis die Kurse am tiefsten sind. :-)) Logisch, oder?

Ist aber nicht nur spaßig gemeint, sondern hat auch eine ernste Seite.

Denn, wann sind den die Kurse am tiefsten?

Wenn die Krimkrise politisch entschieden ist und alle Parteien (Russland, Ukraine, USA und EU) damit zufrieden sind.
Das heißt es darf zu keinen Sanktionen der EU und Gegensanktionen von Russland (Stichwort Gashahn reduzieren) kommen.

Wann das ist? Das steht in den Sternen. Ich rechne mit noch ein paar Wochen.

Deshalb orientiere ich mich jetzt nicht an günstigen Kursen oder Chartunterstützungen, sondern mache meine Kaufentscheidung nur davon abhängig, wenn Entspannung von der Krim kommt.

Gegenwärtig bin ich nur zu 20 % (Voest zu rund 32.--€) investiert.

Bei nur der leisesten politischen Lösung investiere ich aber schlagartig die restlichen 80 %.

Diese investiere ich noch in 1 k Voest, AMS, ATS, SBO, RBI, And, Bwin. Da kommt es dann darauf an, welche der Papiere am meisten in der Krise verloren hat.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-12 22:24:53


FRAGE:

Hält AT&S an ihrer Divid. Poletik fest oder setzen sie diese wärend dem Aufbau der neuen Unternehmensteil aus?

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-12 22:49:45


TO GARMIN

Da die Marke von 2500 ohne jegliche Gegenwehr durchbrochen wurde und heute die 2450 angetestet worden ist, würde ich nicht ins fallende Messer greifen! Ich selber bin wieder etwas Liquide, da ich heute mit viel Glück meine Semperit mit 39 verkauft habe (Schlusskurs 36,99)
Bin aber von einer friedlichen Ĺösung in der Ukraine überzeugt und hoffe das in den nächsten Tagen, Wochen wieder positive Nachrichten Kommen!

Interessant wäre für mich

Voest bei 28
Rhi unter 23
Omv unter 31
Rbi bei 20
Kapsch bei 36





LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-12 23:12:11


KANN oder WILL mir keiner meine (vieleicht Dumme) Frage beantworten?!

Aber vergesst es einfach erfrage mir das bei der IR

*rofl*

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-13 00:59:51


to laskler:

Lieber Lask-Fan!
Du hast deine Anfrage um 22,24 Uhr erstmalig gestellt. Warst ein wenig beleidigt, weil 45 Minuten später keiner geantwortet hat.

Vielleicht hilft dir meine Antwort. Es ist gut möglich, daß die meisten Schreiber in diesem Forum nicht an einer Divi interessiert sind, sondern eher an steigenden Kursen. Sollte dann eine Divi-ausschüttung auch noch zufällig "passieren", so nehmen wir sie auch gerne mit.

Aber 2-3 % divi-rendite pro Jahr ist sicher nicht unser Anspruch. Bitte um Korrektur, wenn ich mich hier mehrheitlich täusche.

to Martin:
Gratulation zum Semperitverkauf. War auch einmal mein Börsenliebling, ist bei mir aber out, weil ich sie als angemessen bewertet sehe. Andritz hast du ja mit rund 40.-- € in deinen Büchern stehen. Hätte ich auch gerne, habe aber zu lange gewartet. Die 40.-- werden wir trotz Krim glaublich nicht mehr sehen.

Bei de wei (Ich kann auch Englisch :-)), sind Divis für dich eine Transaktionsentscheidung?

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06
>>>>>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-13 09:32:03


habe Dienstag auch mein restliches Depot aufgelöst...

ja klar muss man jetzt mal abwarten, ich pers. würde mir ja nur genere 2-3 firmen rauspicken um neuzuinvestieren.
bei bwin wird denk ich ab mai richtig heiß werden.
voest order hatte ich drinnen knapp über 30 aber wieder rechtzeitig gecancelt, wird noch günstiger werden.

bei rbi bin ich wirklich sehr sehr gespannt wo die wieder boden finden wird, speziell auch wegen den kommenden zahlen.. spannende wochen stehen bevor

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>> wie lange warte ich noch ab?2014-03-13 12:45:55


Cashier:

Nein, obwohl in Krisenzeiten eher Div. Titel bevorzugt werde! Schau dir doch die Post mal, die kennt keine Krise ; -)

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


Dzt. Kurs ca. 8,25 €

Ganz schön überraschend und klammheimlich.

ATS hat heute announced, daß sie, sage und schreibe, ein 158 Mio. €-Darlehen aufgenommen haben, weil "das Zinsniveau so interessant" sei, so CEO Gerstenmayer.

Zum Vergleich hat die mit morz trara durchgeführte KE im Herbst 2013 gerade mal runde 100 Mio. € in die Kassen von ATS gespült. Dabei war das eine massive KE von 50 % !

Somit hat sich die durch die KE gebesserte Eigenkapitalquote jetzt wieder durch diese Verschuldung verschlechtert.

Die Nettoverschuldung betrug bisher 112 Mio. € und wird jetzt um 158 Mio. € mehr als verdoppelt. Das gearing ratio betrug bislang 28 % und wird jetzt schlagartig auf 68 % steigen.
(Eigenkapital von 396 Mio zu 270 Mio. neue Nettoverschuldung)

Die Zahlen zum Gesamtjahr werden sehr spannend werden, weil nach dem Q 3 der Gewinn von 1.08 € noch mit der alten, verringerten Aktienzahl angegeben wurde. Verwässert wären nach 3 Quartalen nur 0,72 € pro Aktie zu Buche gestanden.
Zum Jahresabschluß sollte die Verwässerung eigentlich aufscheinen.

Unter den gegebenen Umständen und der Erwartung eines traditionell schwächeren Q 4 ist ATS für mich erst wieder bei 7,50 kaufenwert.

Skeptiker
8716 Postings
seit 2007-10-23


cashier

da ändert sich durch die FK Aufnahme im ersten Schritt an der Nettoverschuldung einmal gornix.

FK Aufnahme führt lediglich zu einer Erhöhung der Bruttoverschuldung, da ja auf der einen Seite der Bilanz die Schulden ausgewiesen werden, auf der Aktivseite im Gegenzug der Cash der in die Kassa gewandert ist.

Erst wenn der cash investiert wird, dann steigt die Nettoverschuldung an.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>> *2014-03-13 13:57:42


@ cashier:

Wir beide verfolgen gegensätzige Anlage strategien,
ich kaufe Aktien in anlage Horizont von 1-3 Jahre & da spielt für mich die Dividenden Poletik sehr woll eine (kleine) Rolle.
Das kurzfristige Traden (zocken) habe ich zwar auch mal gemacht, aber dafür fehlt mir die Zeit.
Mittlerweile habe ich schöne gewinne mit Langfristiegen Investments gemacht (zb. PALFINGER)

Beides hat seine Berechtigung =)

Habe meine Frage bezüglich Divid. schon mehr mals gefragt & keine Antwort bekommen - darum die Entäuschung, sollte ich sie beleidigt haben will ich mich hiermit Entschuldigen.

Bezüglich Anleihe - AT&S hat doch bei der KE angekündigt 1/3 bringt Unternehmen auf, 1/3 KE & 1/3 Anleihe / Kredit

Heute mit IR Telefoniert Bezüglich Divi.

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>>>>>> Depot2014-03-13 18:35:01


to chashier

Habe gerade Nachbörslich mein halbes Depot aufgelöst (AT&S, Wienerberger, Immofinanz, Andritz und PAL) und stehe wieder Gewehr bei Fuß!

Mir gefällt das ganze nicht mehr, der DAX 8979 mit viel Platz nach unten, natürlich fährt der ATX mit und ist nachbörslich auch schon unter 2400 Punkte!

Ich warte die ganze Sache mal ab!


cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>>>>>>>>>>>>> ATS-Divi2014-03-13 22:09:40


SK heute 8,12 € (minus 1,55 %) bei erhöhten Umsätzen

to laskler:

Natürlich hast du mich mit deiner Anfrage nicht beleidigt.

Deine Anlagestategie ist sicher auch eine der Möglichkeiten und sicher eine gute, wenn man den Grundsatz: "Hin und her, macht Taschen leer" im Auge hat und, so wie du, nicht so viel Zeit zum Beobachten hat.

Wenn du in ATS investiert bist, dann bedenke, daß du vielleicht 3 % Dividendenrendite bekommst, aber bei schlechten Zahlen vielleicht 10 % verlieren kannst.

Ob du trotzdem drinnen bleibst, muß deine Anlagestrategie beantworten.
Durchtauchen funktioniert manchmal auch. Trotzdem ab und zu Luft holen. :-))

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


an skeptiker:

Haste natürlich recht. Aber das Geld hat ATS ja nicht aufgenommen, um es in der Kassa schimmeln zu lassen, sondern es in die IC-Substrate zu investieren.

Da der Fabriksbau schon abgeschlossen ist und jetzt der teure "Innenausbau" läuft, dürfte das Geld bald in andere Hände wandern.

Eigentlich sind wir uns eh einig.

Besitzt du noch ATS, bzw. bist du im Plus oder Minus?

chha
8 Postings
seit 2014-01-24
> to cashier2014-03-14 10:12:36


Denkt ihr gehts noch runter? Kurse sind verlockend günst.

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06
>> to cashier2014-03-14 10:43:34


wie cashier schon gesagt hat und alle anderen eig auch, abwarten auf die erste entspannung auf der krim, dann zocken oder warten bis alles erledigt ist ;)

sportcoupe
74 Postings
seit 2010-09-01
>> to cashier2014-03-14 10:48:17


Also ich bin heute raus!
NIX mit 10€ wie ich es mir vorgenommen habe..
Positioniere mich neu...
Denke es werden noch viele Kaufgelegenheiten kommen..
Eigentlich habe ich die RBI im Visier...
...in Tranchen nachkaufen...
...und abwarten....
...und allen Vieeeell Glück...

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>> to cashier2014-03-14 11:16:49


AT&S werde ich, aus heutiger sicht, erst nach dem Einstieg in den IC-Substrate Geschäft veräussern.
Da die AT&S die Change bietet bei einen zukünftigen ATX bzw. Big Player von beginn an dabei zu sein.
IC-Substrate kann (garantien gibt es natürlich nicht) dies aus der AT&S machen.

Dann wierd man von Kurse unter 10€ nur "Trämen" können so ich hoffe.

Bis dato nimm ich die Dividente gerne mit, bringt sie doch mehr als das Sparbuch.

Hat nicht W. Buffet mal gesat "Aktien kaufen - 10 Jahre nicht draufschaun & dann sich freuen"

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>> to cashier2014-03-17 20:23:01


to cashier:

Habe am 14.03 meine Positionen bei VOEST mit 28,97, KAPSCH mit 37,29, RHI 23,035 und OMV mit 31,25 aufgestockt! Die 4 haben schon vor Krim Krise Federn lassen müssen und sind meiner Meinung wieder einen Kauf Wert!

Ich glaube nach 6 Tagen Verlusten war das heute nur eine technische Gegenbewegung!
Die Situation auf Krim hat sich ja nicht verbessert, eher verschlechtert. Was sagst du zu der ganzen Sache derzeit?

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>>>> to cashier2014-03-19 23:38:26


reply to martin:

Habe deine Frage erst jetzt gelesen.

Deshalb ist sie mit dem Abstand von 2 Tagen auch leicht zu beantworten.

Du hast ein super timing mit Montag, den 17. 3. erwischt.

Ich habe erst gestern, den 18. 3. voll gekauft, weil ich zuerst die Antwort von Putin auf die "schlimmen und harten Sanktionen der EU und der USA" abwarten wollte.

Das war zu spät. Der ideale Zeitpunkt wäre der Freitag, 14. 3., gewesen.

Jetzt ist es keine technische Erholung mehr, sondern eine fundamentale, weil der Markt wieder zu Wirtschaftsdaten und Unternehmenszahlen (auch Zinsnachrichten von Yellen) zurückkehrt.

Deine Titel sind super gewählt, wobei ich dich am meisten um Voest beneide, bei der ich mich leider total verkalkuliert habe und am Wochenende noch mit weiterer Schwäche gerechnet habe. Ist aber anders gekommen.

Ich bin jedenfalls mittelfristig (6 Monate) investiert, sofern keine besonderen Nachrichten meiner Titel kommen. Am wenigsten Potential traue ich meiner Andritz zu, die ich bei gut 10 % plus auch früher verkaufen würde.

Ansonsten würde ich sagen: "Schau ma amol".

Mit der Hoffnung auf schnelle und hoooohe Gewinne,

der Cashier. :-)

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28
>>>>> to cashier2014-03-19 23:45:50



to martin:

Habe soeben nochmals nachgelesen und erst jetzt gecheckt, daß du am 14. 3. gekauft, aber am 17. 3. gepostet hast.

Damit hast du den absolut besten Kaufzeitpunkt erwischt, was eine besondere Hochachtung verdient.

Besser hat man es nicht timen können.

Besser wäre es nur noch bei einem Titel gegangen, weil die RBI am 14. 3. im Frühhandel um 20,20 € zu haben war. Wären mit heutigem Tag schwache 15 % Plus gewesen.

Aber man darf an der Börse nicht zu gierig sein und mit deinem Zeitpunkt bist du auf der Sonnenseite der Börse.

Apropos, meine AMS hat in 2 Börsentagen auch schwache 5 % Plus geschafft.


martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>> to cashier2014-03-20 18:56:25


Ärgerlich für mich war nur, dass ich am 13.03. (Nachbörslich) wie ein wilder (ATX 2389, DAX 89.. oder so) meine AT&S um 8,15 (jetzt 8,59) und Wienerberger um 13,20 (jetzt 13,57) auf den Markt geschmissen habe. Die anderen stehen teilweise tiefer oder fast gleich.

Bei Andritz hat mein Order bei 45 und heute bei 44 ausgelöst.
Bei PAL bin auch schon wieder drin und leicht im Plus
Bei RBI bin ca. 20% im Minus und warte (nach den Zahlen) auf eine gute Kaufgelegenheit.
Bin (wie viele andere auch) der gut durchdachten KE der RBI auf den Leim gegangen! Aber wer die RBI kennt, weiß, dass es auch wieder schnell nach oben gehen kann!

Bin derzeit zu 60% investiert und warte noch auf gute Kaufgelegenheiten,
AT&S, Andritz, Semperit, bei SBO ist der Zug schon wieder ohne mich abgefahren!

Zu der "Sonnenseite der Börse" kann ich nur sagen, dass es derzeit schwer abzuschätzen ist, wo die ganze Sache (Krim, China usw.. ) noch hinläuft! Darum bin ich Vorsichtig Optimistisch eingestellt und schätze deinen Mut "All in" gegangen zu sein, sehr!

Habe meine Order (AT&S, Uniqa, Semperit, Wienerberger usw..) wieder etwas tiefer gesetzt und warte die ganze Sache noch ab!

PS. Viel Glück bei deiner AMS

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06
>>>>>>> to cashier2014-03-28 09:53:39


bin nach wie vor noch nicht wiederinvestiert, war eine woche abwesend...

@martin bist du bei RBI eingestiegen?
Stimmung an der Börse ist doch seit letzter Woche wieder top...

ATS tüchtig in richtung 9?

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>> to cashier2014-03-29 10:18:09


Hallo Garmin!

Bei mir hat sich wieder viel getan! Bin wieder zu 85% Investiert, aber bei AT&S derzeit nicht!
Habe mir am 24.03 Semperit mit 36 und am 27.03 (Tag der Zahlen) mit 36,54 (Frühauktion) aufs Depot gelegt, finde, dass Semperit derzeit ein Lichtblick im ATX-Prime ist!

Wieder investiert bin ich auch wieder bei Palfinger (28,89), die Aktie hat bei 28 eine gute Unterstützung und bin überzeugt, dass sie bald wieder nach Norden Richtung all time high geht!

RBI hatte ich schon und habe bei 22 eine Paket dazugekauft, bin derzeit bei einen Mischkurs von 25,89. Habe eigentlich mit schlechteren Zahlen und weniger Dividende gerechnet.

Andritz habe ich mehrmals bei 45, 44 und 43 gekauft und habe jetzt einen Mischkurs von 44,36 auf dem Depot!

Uniqa habe ich wieder mit 9,30 am Depot!

Kapsch, VOEST und OMV habe ich (wie bereits gepostet) vor ein paar Wochen nachgekauft!

Der ATX ist sehr Bankenlastig und noch weit vom Jahreshoch (2730 oder so) entfernt, wobei sich der DAX wieder Richtung all time high bewegt!


martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>> to cashier2014-03-29 11:10:38


Wienerberger habe ich vergessen, bin bei 13,20 wieder rein :-)

 
martin2403
Habe heute ordentlich nachgekauft - Mal sehen wo´s hingeht2014-02-04 18:57:02
180 Postings

seit 2013-08-29

Habe heute mein gesamtes Depotgeld vernichtet, mal sehen wo´s hin geht!
Andritz bei 39,90
Wienerberger bei 11,50
AT&S bei 7,90
Palfinger bei 29,26 und 28,40

Beim Börsenindikator schaut´s auch gut aus!
http://www.gebert-börsenindikator.de/der-aktuelle-stand/

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29



http://www.gebert-börsenindikator.de/der-aktuelle-stand/

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


SK in AMS heute: 105,20 (minus nur ca. 3,5%) bei extrem hohen Umsätzen, weil ab 15.00 Uhr zus. die Amis kauften.

to Hobbyanalyse:

In einem Beitrag war von einem Cashbestand für AMS von 100 Mio. Dollar die Rede. Nachdem im gesamten Bericht von SFR und umgerechnet von € die Rede war, dürfte der Dollar stimmen.

Glaube, daß beide Volkswirtschaften fast gleich stark wachsen werden, weshalb die Währungen nicht zu weit auseinander gehen dürften.


to all:

Bei meinem Nachkauf der AMS von heute bin ich absolut richtig gelegen. Ich hoffe, es bleibt morgen auch so.

Nachdem ich in Beitrag Nr. 37 von heute geschrieben habe, daß AMS innerhalb eines Monats wieder auf 110.-- SFR steigen könnte, wurde ich selbst überrascht.
Somit hatte ich Recht, daß die Börse die Zahlen "falsch" interpretiert.
Aber die Börse hat ihren "Fehler" schon fast wieder "ausgebügelt".

Letztendlich brachten die AMIS um 15.00 MEZ Geld in den Markt.

Die glauben nämlich AMS heißt AM...erican S...hare und kaufen aus PATRIOTISMUS wie verrückt. Danke den Amis. :-D

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


Kurs dzt. 7,96 € (plus 0,8 %) bei mittleren Umsätzen.

Ich habe heute meine restlichen 6.475 Stk. ATS am Vormittag zu 7,95 € verkauft.

Wenn meine Liquidität passt und ATS unter 7,50 € geht (was ich in eurem Interesse nicht hoffe), kaufe ich ATS wieder zurück.

Aber momentan bin ich mit 2 k AMS gut mit Chips versorgt.
Kann leicht sein, daß ich die 6 Monate behalten muß, um einen vernünftigen Kurs zu bekommen.

Euch vorläufig viel Erfolg mit ATS und Nordkurse ohne Ende.

myshare
327 Postings
seit 2011-04-28


hab heute wieder einen teil zurückgekauft..

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06


@myshare ich auch bei 7,95 €.. schönes finish heute!

@cashier, SBO im Depot?

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28


Die EZB Entscheidung scheint den Markt zu gefallen, dan wird es morgen hoffentlich weiter richtung norden gehn

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


to garmin:

Leider keine SBO bekommen, SBO ist ja nur auf ca. 75,75 zurückgegangen und mein persönliches Limit war um 73.--€.

Bis du in SBO drinnen? Ich glaube sie geht weiter nach oben.

SBO kann ich mir in nächster Zeit abschminken.

RBI zu unsicher.

Bleibt mir nur Andritz zum Monatsende über.

Bei ATS glaube ich auch nicht wirklich an eine Kursschwäche, die sie bis auf 7,50 drückt.

Dir weiter viel Spaß mit ATS und SBO?

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


Bei SBO ist es mir auch so ergangen (die Gier noch billiger zu kaufen war größer)! Andritz habe ich mit 41,25 am Depot!
Wenn ich noch Geld am Depot gehabt hätte, hätte ich heute Semperit nachgekauft. Ich finde, dass die Aktie ziemlich Unterbewertet ist! Palfinger bei 28,40 und 29,60 war eine gute Entscheidung, bei AT&S bin ich mir gerade nicht sicher, es ist einfach zu ruhig (ruhe vor dem Sturm) nach oben oder nach unten glaube ich ist alles möglich! Wienerberger bei 11,50, hatte 2013 sehr viel Freude mit dieser Aktie -> mal schauen wo es diesmal hingeht!

garmin
11 Postings
seit 2013-11-06


Selbe bei mir, SBO auch versäumt... der kurs ist erstmal weg.
Aber bin mit AT&S auch ganz zufrieden

myshare
327 Postings
seit 2011-04-28


GREEN Monday?L-S alles in grün
könnte Extrem Bullish werden wenn nix dazwischen kommt.

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


to Martin 2403

Gratuliere zu deiner "Depotgeldvernichtung".

Da hast du dir einen schönen Cocktail zusammen gemixt.

Speziell meine Andritz ist heute wieder sehr stark. Super für dich.
Ich fürchte, daß die Andritz mir auch enteilen könnte.

Ich stehe momentan Gewehr bei Fuß und habe auch schon wieder die Hälfte meine AMS (1 k heute zu 104,9 sfr) verkauft.

Somit bin ich dzt. sehr liquide und warte schwer darauf auch "all in" zu gehen, weil bis Mai (sell in may and go away) noch Geld zu verdienen sein dürfte.

Mit einer Pleite, sprich Konkurs, der Hypo rechne ich nicht. Da stellt der Finanzminister nur den Banken ein bisschen die Rute ins Fenster.
Den Mut hat Österreich sicher nicht. Österreich hat sich schon bei viel kleineren Problemen vor der EU ins Hemd gemacht.

Bis auf Bankaktien kommt für mich daher jede Spezialsituation in Frage.

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


Danke Cashier! Schön mal wieder was von dir zu hören! Wie lange ist eigentlich Corona noch in Australien? Es wird gerade generell weniger gepostet finde ich :-(

Zu meiner "Depotgeldvernichtung"
Das ich "All in" gegangen bin, hat fest mit dem Glauben zu tun gehabt, dass der ATX nicht unter die Marke von 2500 und der DAX nicht unter die Marke von 9000 Punkten fällt! Wenn ich jetzt noch liquide wäre, täte ich folgende Aktien Kaufen!

Semperit: habe eine kleine Position mit einem Kaufpreis von 28,10 auf dem Depot, schau dir sie mal näher an wenn´s dich interessiert: (deine Meinung wäre mir auch wichtig)

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/analysen/1514349/Semperit-hat-noch-bessere-Zeiten-vor-sich

Auch die Uniqa habe ich mit 9,48 nachgekauft und habe jetzt einen Durchschnittskaufpreis von 8,77 € auf meinen Depot! Die letzten fast ja schon täglich positiven Meldungen aus den CEE Ländern stimmen mich wirklich Positiv für die Zukunft der Aktie!

Immofinanz: habe sie mit 3,16 auf meinem Depot, weiß nicht so recht ob ich sie abstoßen soll und in andere Aktien investieren?
(was meinst du)

Meine EBS mit 25,90 verkaufe ich sowieso nicht
RBI (neue Errungenschaft mit 28,50) mal schauen wo´s hingeht

Palfinger mit 24,76, Zug ist schon wieder Richtung norden abgefahren.

Kapsch Traffic: 42,64: sehr interessante Aktie, mit der Eröffnung der Mautstrecke in Südafrika und den neuen tollen Aufträgen bin ich sehr positiv für diese Aktie gestimmt (schau sie dir mal an)

Wie du sieht nur Ösi Aktien! :-)

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


AT&S habe ich noch vergessen: 6,91 werde noch länger Geduld haben :-)

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


So schnell kann´s gehen, EPS nach Gewinnwarnung mit 27,90 verkauft und in Semperit und RHI angelegt!

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


Nur der vollständigkeitshalber:

Ich habe vorgestern und gestern meine zweite Hälfte AMS zu 105,9 SFR verkauft. SK heute aber schon 108,7 SFR.
Rückkauf bei unter 100.-- SFR wieder fix.

an martin 2403:

Zu deiner Semperit muß ich sagen, daß ich sie als defensives Investment mit relativ wenig Risiko, über Jahre gleichbleibenden Gewinn, aber auch mit begrenzten Gewinnmöglichkeiten sehe. Ich habe Semperit noch zu Schillingzeiten besessen und bekomme immer noch die Q-Berichte per Post zugesandt. Ich bin mittlerweile risikofreudiger und ich beobachte Semperit deswegen nicht mehr so genau.

Uniqa sehe ich fast gleich, Wenig Risiko-geringe Kursgewinnchancen.

Immofinanz kommt für mich schon in Frage, weil die Sondersituation (Abspaltung Buwog) viel Leben in den Kurs bringen könnte.
Den Kursverlauf sehe ich ähnlich wie bei einer KE, daß der Immo-kurs beim Börsengang der Buwog nach oben gezogen wird und danach wieder abfällt.
Ein Freund hat die Immofinanz vor 3 Wochen zu 3.55 € gekauft und wird nach dem Buwog-Börsengang verkaufen. Kauf und Verkauf habe ich ihm geraten.

EBS und RBI kommen für mich wegen der unklaren Situation der Hypo -Banken entweder in bad bank gezwungen oder gar Insolvenz der Hypo- sicher nicht in Frage.

Palfinger beobachte ich zu wenig.

Bei Kapsch handelt es sich um eine künftige Value-Aktie, deren Geschäftsmodell vielversprechend ist, aber dies mit Zahlen erst beweisen muß.
Südafrika ist in den Kursen schon wieder drinnen. Mittelfristig (1 Jahr) wird sie sicher steigen.

Wie du aus meinen Bemerkungen herauslesen kannst, suche ich mir immer Sondersituationen heraus und halte diese Papier dann kurzfristig. (6 Monate sind schon lange für mich)

Deshalb suche ich mir Papiere, die fundamental super sind, aber durch einen einmaligen "Zwischenfall" geprügelt wurden. Deshalb stehen bei mir folgende Div.papiere bei bad news auf dem Einkaufszettel:

RHI am 25. 2. Ganze Wahrheit über Norwegen bei Rutsch nach unten

And am 28. 2. Uruguay und Schuller -Ausblick wird wichtig

AMS jederzeit unter 100.-- SFR (10 % Schwankungen) und

SBO jederzeit unter 75.-- € (Jo-Jo-Aktie der Spekulanten)


martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


Danke für deine Einschätzung, bei rhi bin ich seit dem letzten kursrutsch bis unter die 22 dabei. Hab sie dazumal mit 22,20 gekauft und jetzt um die 23,90 nachgekauft. Du meinst am 25 gehts noch mal Süden? Sbo wäre interessant gewesen wenn ich sie bekommen hätte! Da ich EBS und gestern Verbund abgestoßen habe, bin ich gerade ziemlich flüssig. Habe ausserdem gestern im schlusshandel nochmal bei immofinanz bei 3,482 zugeschlagen hoffe das sich der Spin off positiv auswirkt.



Von einem Xperia Tablet gesendet

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


to martin 2403

Ich glaube schon, daß es am 25. 2. nochmals runter gehen könnte.
Wenn RHI korrigiert, würde ich kaufen.

Warum könnte es runter gehen?
1), weil die ganzen Kosten für Norwegen für 2013 auf den Tisch gelegt werden müssen. - Vielleicht mehr gekostet, als bisher zugegeben.

2), weil der Ausblick für Norwegen auch noch verschwommen sein wird und weiterhin kein Ende in Sicht. Sprich kein Sanierungsplan.

Mein geplanter Einkaufskurs von RHI ist ca. 1.--€ unter dem SK vom 25.2., weil ich glaube, daß ein negativer Ausblick noch ein paar Tage auf den Kurs nachwirken könnte.

Sollte ich den Einstieg schaffen, ist es für mich nur eine reine Trading- position und wäre bei plus 10 bis 15 % wieder ein Fliege.

Wäre schön, wenns so liefe.

cashier
319 Postings
seit 2012-12-28


Nachtrag an Martin

Zu deinem Ausstieg bei EBS und Verbund kann ich dir nur gratulieren.

Wäre für mich auch eine absolut richtige Entscheidung.

Beide wird es noch billiger geben.

Glaube ich übrigens auch bei RBI, auch wenn ich es den dort Investierten natürlich nicht wünsche.

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


Bei Rbi (28,53 auf dem Depot) bin ich sowieso vor dem 27.03 wieder weg, die zahlen werden alles andere als gut sein, aber bis dahin wird es noch mal ordentlich nach oben gehen (reines Bauchgefühl)!

Bei der Rhi habe ich mir gedacht , dass ich mit einem Durchschnittskaufpreis von 23,10 einen sehr guten Kaufpreis habe! Diese Position werde ich nicht auflösen, wenns nochmal unter die 22 geht (was ich nicht glaube) werde ich noch mal ordentlich nachkaufen! Sehe bei rhi ende 2014 wieder Kurse um die 28 - 30 euronen! Viel glück!

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 8.362014-02-20 12:53:55


8.36 - 12 Monatshoch nu auf zur 8.50 ;)

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 8.362014-02-20 12:53:55


8.36 - 12 Monatshoch nu auf zur 8.50 ;)

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>> 8.362014-02-20 12:53:58


8.36 - 12 Monatshoch nu auf zur 8.50 ;)

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 17:39:12


geschafft! die charttechnische hürde bei 8,35! endlich!
next target: die 9! bis dahin sollte es recht flott gehen, da keine widerstände bekannt. außer vielleicht ein verirrter eisberg. who knows..

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> tageshoch2014-02-20 17:39:52


8,41 - mit 12 Monatshoch geschlossen trotz sehr schlechten Umfeld

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 18:14:26


die umsätze heute wieder sehr schön. auch wurde die aktie raufgekauft. das bid war nämlich noch nicht allzu dicht besiedelt. zwischenzeitlich hättest mit 1000stk den preis um ca 20 cent nach unten drücken können. das muss noch besser werden.-)

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> to cashier2014-02-20 18:53:03


Zu den begrenzten Gewinn Möglichkeiten

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> to cashier2014-02-20 18:53:05


Zu den begrenzten Gewinn Möglichkeiten

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> to cashier2014-02-20 19:08:04


Haben die bei BE was umgestellt? Stürzt während des Schreibens eines Thread andauernd ab!

Wollte schreiben:

Zu den begrenzten Gewinn Möglichkeitehn bei Semperit kann ich dir nicht ganz zustimmen

Trade 11.02.2014 17:07 Ja Kauf SEMPERIT AG AKTIEN O.... 100,000 Stk EUR 36,080
Trade 29.05.2013 15:00 Ja Kauf SEMPERIT AG AKTIEN O.... 100,000 Stk EUR 29,150 Trade 23.05.2013 16:57 Ja Kauf SEMPERIT AG AKTIEN O.... 200,000 Stk EUR 27,600

chha
8 Postings
seit 2014-01-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 19:51:43


Bin auch sehr froh und hoffe das die Entwicklung so weitergeht.

Was haltet von der ta und den ganzen Übernahmegeruechten von slim. Hab nur festgestellt das gestern und heute massiv gekauft wurde beim letzten trade. Seht ihr da kurapotentiale?

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 19:59:22


es gibt eigenen ta thread. aber nur kurz: hängt davon ab, welchen preis der mexikaner bietet. ich hab schon im sommer von 7-7,5 geschrieben. 7 hamma schon. schau ma mal. (selber hat slim 9(!) bezahlt.)

chha
8 Postings
seit 2014-01-24
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 20:34:24


Danke. Habs gefunden. Mich hatten nur andere Meinungen interessiert.

Bei welchem kurs meint ihr hat ats einen angemessen wert erreicht. Momentan ist sie unterbewertet, aber ich finde auch dass die Situation (umsatz und ke) besser aussieht als vor ein paar Jahren als sie bei 17 stand.

Was ist also euer kursziel?

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ats2014-02-20 20:46:49


9 wäre genial. 17 ist - sei mir nicht böse - absurd.

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29


:-)

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>> turbo2014-02-21 11:41:43


Heut gehts aber sehr flott richtung 9 - scheint wohl ein institiuneller zu kaufen.

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>> ats2014-02-21 12:07:17


ich hab gestern irgendwas von 9 gefaselt. intraday war ma heut schon bei 8,8. unglaublich!

instis kann sein. es wird nämlich immer das ask weggekauft. kaum jemand gibt. schau ma mal, obs so weiter geht.

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>> ats2014-02-24 11:49:18


die eisberge haben sich nach norden verschoben. bei 8,8 schwimmt einer mit über 16k stk. wer hat noch munition zum zerballern? drüber scheint die luft klar und das meer frei zu sein.-)

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>> !2014-02-24 15:17:42


VAL & ZAG gehen ab wie nachbars Lumpi & Solide AT&S hinkt massiv hinter her :P

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>> ats2014-02-24 18:55:26


valneva und zumtobel einfach nur genial. vielleicht gesellt sich ja noch ein dritter dazu. vom sex-appeal passat die ats ganz gut.-)

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>> ats2014-02-25 12:44:44


die 9 ist eher ein psychologischer - und kein charttechnischer widerstand. charttechnisch wirds erst bei ca 9,2 bzw 9,5 rebellisch. kämen wir da allerdings drüber ist der sky das limit.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>> !2014-02-25 15:05:26


Nur das bei AT&S mehr supstanz da ist als bei VAL ;-)

ZAG ist ein rätsel für mich

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>> ats2014-02-25 16:51:14


die 9 ist doch schwieriger zu erobern als gedacht. dafür dürfte es dann erst wieder bei der 10 nennenswerten widerstand geben.-)

ad zag: hatte ich auch. hab sie bei ca 9,4 rausgeschmissen, weil irgendwelche quartalszahlen schlecht gewesen sind. hätte ich besser auf den buffet gehört und wäre drinnen geblieben. aber aus fehlern lernt man.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>> !2014-02-26 10:06:56


Die 9€ Marke haben wir Erobert =)

Schon wäre es wenn wir hier einen Boden Ausbilden & in denn nächsten Wochen 9,40 überschreiten

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>> ats2014-02-26 10:26:41


so wie gestern vermutet waren die 9 keine wirkliche hürde. ganz federleicht drübergesprungen. 9,2 bzw 9,5 sind charttechnische marken, die wir überwinden sollten. muss aber nicht gleich sein. ein bissl luft holen kann auch nicht schaden.

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>> !2014-02-26 10:33:23


Spannend wer die enormen Kursanstiege antreibt?

zb ZAG?!

markusma2
433 Postings
seit 2008-04-23
>>>>>>>>>>>>> 8 % minus2014-03-03 09:13:17


scheinbar hat die ats einen produktionsstandort auf der krim halbinsel.

voitsberger
1524 Postings
seit 2007-11-21
>>>>>>>>>>>>>> ats2014-03-03 09:45:14


nicht nur einen. angeblich stehen dort schon die russen vor der tür. hilfe!

martin2403
180 Postings
seit 2013-08-29
>>>>>>>>>>>>>>> at&s2014-03-03 09:54:18


Natürliche Ösi Furcht - glaube an Rebound in der Schlussauktion!

LASKler
4640 Postings
seit 2012-02-28
>>>>>>>>>>>>>>>> !2014-03-03 14:30:05


N-TV Meldet schwächeres Wachstum in China



Chart-Suche

 
 
Login für Ihr Depot
Klicken Sie hier

Technology and Data provided by
Nutzungsbedingungen bitte beachten
Clippings
 
Meistgelesen letzte 2h
 
... in den letzten 5 Minuten
 
Postings
 
 
Matrix   
Matrix Österreich Matrix Deutschland Matrix USA
0.00%
(17:33)
0.99%
(17:45)
NIKKEI
0.00%
()
0.46%
(22:00)
AGR AMAG AMS ANDR ATEC ATRS ATS
ATX AW2 BAH BDI BENE BEO BETB
BFC BIND BWIN BWT C2 CAI CAT
CNTY COV CWI DOC EBS ECO EVN
FAA FKA FLU GROA HEAD HIS HTI
IIA KTCG KTM LNZ MAI MIP MMK
OMV PAL PARS POS POST PYT QINO
RAP RBI RBT RHI ROS SAC SBO
SEM SNT SNU SPI STR SWUT TAN
TEAK TKA UIV UP2 UQA VER VIG
VLA VOE WIE WOL WWE WXF ZAG
0.99%
(17:45)
0.98%
(17:45)
0.89%
(17:45)
0.46%
(22:00)
0.00%
(22:20)
0.00%
(22:30)
 
Devisenrechner
Währungen
CHF 0.05% 1.2175
GBP 0.05% 0.8243
JPY 0.01% 141.5700
NOK 0.51% 8.2824
SEK 0.19% 9.1091
USD 0.11% 1.3855